Wer bietet in der Schweiz Angebote für einen Sprachaufenthalt in Kanada?

Gründe, die für einen Sprachaufenthalt in Kanada sprechen:

  • Lust, eine neue Sprache kennen und sprechen zu lernen (Englisch oder Französisch)
  • Ein unbekanntes Land erleben und dessen Einheimische sowie Gleichgesinnte treffen
  • Die Möglichkeit, die Zelte (vorübergehend) abzubrechen
  • vorhandene finanzielle Mittel
  • Reiselust befriedigen

In der heutigen Zeit ist es von Vorteil, eine Fremdsprache zu beherrschen, vor allem im Berufsleben werden unterschiedliche Sprachkenntnisse gefordert. Im privaten Bereich ist manche Kommunikation einfacher, wenn man sich in mit seinem Gegenüber in einer gemeinsamen Sprache verständigen kann. Englisch wird fast überall auf der Welt gesprochen und ist weltweit die meist angewandte Form der Verständigung im Business. Für das Erlernen einer Zweitsprache gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, stures Lernen mit Büchern und DVDs Zuhause ist für viele Lernende zu trocken. Nirgendwo lässt es sich eine Sprache besser lernen als dort, wo es als Muttersprache gesprochen wird. Kanada ist ein beliebtes Land für eine Sprachreise, ein weiterer Vorteil: dort wird sowohl Englisch als auch Französisch gesprochen. Wer einen Sprachaufenthalt Kanada plant, lernt im alltäglichen Umgang mit den Fremdsprachen ständig dazu, gewinnt mehr Selbstbewusstsein und Vertrauen in seine Aussprache.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger
Beim Sprachaufenthalt in Toronto, Kanada, einen Abstecher ins Fashion District machen
Beim Sprachaufenthalt in Toronto, Kanada, einen Abstecher ins Fashion District machen.

Was gehört zu einer guten Planung?

Überlegungen vor dem Sprachaufenthalt Kanada:

  • Wie lange soll der Sprachaufenthalt in Kanada dauern, wie viel Zeit steht zur Verfügung?
  • Welche Unterkunft ist ideal für mich?
  • Was ist mein Ziel des Aufenthaltes, was erwarte ich von meiner Lernreise?

Kanada ist ein vielfältiges und interessantes Land und das zweit grösste auf der Erde. Viele tolle Städte wie Quebec, Montreal oder Toronto sind nicht nur beliebte Urlaubsziele, sondern halten auch unterschiedliche Möglichkeiten für eine Sprachreise bereit. Je nachdem, welche Fremdsprache der Lerninhalt beim Sprachaufenthalt Kanada sein soll, wird der Ort gewählt. Das lebhafte Toronto eignet sich für das Englisch lernen, Montreal hat einen eher künstlerischen Charakter und ist eine zweisprachige Metropole. An erster Stelle beim Sprachaufenthalt in Kanada steht die Planung, dabei gilt es viel zu bedenken. Möchte man Kanada auf eigene Faust bereisen und Französisch oder Englisch lernen, gilt es eine Unterkunft zu finden, den Flug zu buchen und ein Visum zu beantragen. Schnell ist etwas vergessen oder der finanzielle Rahmen wird gesprengt. Sehr viel vorteilhafter ist die Buchung einer Reise über einen entsprechenden Anbieter, wie z.B. eine Sprachschule. Sämtliche Einreiseformalitäten für den Sprachaufenthalt in Kanada sowie die Organisation der Unterkunft werden von dort erledigt. Der Preis ist eventuell etwas höher, als bei einer selbst organisierten Reise. Allerdings weiss man sofort, wie hoch die Kosten sind und es tauchen in der Regel keine unerwarteten Hindernisse auf. Das ist oftmals die günstigere Variante, auch wenn es auf den ersten Blick teurer aussieht.

„Nirgendwo lässt es sich eine Sprache besser lernen als dort, wo es als Muttersprache gesprochen wird.“

Ist ein Sprachaufenthalt auch ideal für Anfänger?

Wer sich für einen Sprachaufenthalt in Kanada entschieden hat, kann damit seine Englisch- oder Französisch-Kenntnisse aufbessern. Wer bereits eine Fremdsprache spricht, kann sein vorhandenes Know-How vor dem Aufenthalt aufzufrischen. Aber auch Anfänger können Englisch lernen, ohne irgendwelche Vorkenntnisse. Der vorhandene Level wird am ersten Tag vor Ort bestimmt, damit jeder best möglichst von seinem Kurs profitiert. Dafür werden schriftliche und mündliche Tests absolviert und die Schüler den passenden Lerneinheiten zugeteilt. Die Einteilung erfolgt je nach Kenntnisstand in Kurse, dabei kann vorhandenes Wissen kann vom ersten Tag an eingebracht werden. Der Unterricht beim Sprachaufenthalt Kanada besteht in der Regel aus Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben. In 20 bis 40 Lektionen wöchentlich büffeln die Schüler beim Sprachaufenthalt Kanada Grammatik, Orthographie und Vokabeln. Um die Menschen, das Land und die Kultur kennen zu lernen, werden ausserhalb der Unterrichtsstunden gemeinsame Unternehmungen angeboten, ein umfangreiches Freizeitprogramm steht bereit. Diese Kombination macht einen Sprachaufenthalt Kanada zu einem unvergesslichen und einmaligen Erlebnis.

Ein Sprachaufenthalt in Kanada bietet unvergessliche Momente.

Kann ich die Unterkunft beim Sprachaufenthalt in Kanada individuell wählen?

Ein wichtiger Punkt bei einer Sprachreise nach Kanada ist auch die Wahl der Unterkunft. Dafür stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl. Je nachdem, wie lange der Sprachaufenthalt Kanada dauert, bieten sich Hostels oder Jugendherbergen an. Auch das Einmieten bei Gasteltern ist möglich, ebenso wie Mehrbettzimmer oder Wohngemeinschaften, die Wahl bleibt jedem selbst überlassen. Vorteil eines gemeinsamen Zusammenlebens mit anderen Sprachschülerinnen und Sprachschülern hat den Vorteil, dass sich Menschen unterschiedlichster Nationen treffen. In einer Gastfamilie kann die Fremdsprache auch in der Freizeit angewendet werden, das bringt noch mehr Routine und festigt in der Ausdrucksweise. Die Gemeinschaft in der Gruppe wird gefördert, ein reger Austausch kann statt finden. Oft werden bei einem Sprachaufenthalt Kanada Freundschaften geknüpft, die ein ganzes Leben halten.

Was lerne ich bei einem Sprachaufenthalt in Kanada fürs Leben?

Ein Sprachaufenthalt in Kanada ist eine effektive Art für das Französisch oder Englisch lernen. Wer mit trockenem Stoff von Büchern oder anderen Lernmaterialien nicht zurecht kommt, wird von einer Sprachreise begeistert sein. Gemeinsam mit anderen lernen, mit den Gastgebern in einer Familie leben und mit Schülern aus den unterschiedlichsten Ländern lernen, macht Spass. Hinzu kommt der Erfolg, da die Sprache nicht nur im Unterricht gebüffelt wird, sondern direkt ausserhalb des Unterrichts bei gemeinsamen Unternehmungen und im tägliche Leben angewendet werden kann. Ein Sprachaufenthalt Kanada bietet nicht nur die Möglichkeit, Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen oder neu zu erlernen, er erweitert auch den Horizont.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.