MAS Treuhand- und Unternehmensberatung

Keyfacts

Das Weiterbildungsstudium MAS Treuhand- und Unternehmensberatung richtet sich an Personen, die sich eine hohe fachliche Qualifikation im gesamten Aufgabenbereich des Treuhandwesens und der Unternehmens- bzw. Wirtschaftsberatung erwerben wollen.

Welche Anforderungen bringt der Studiengang mit sich?

Die Beratung von privatwirtschaftlichen Unternehmen, öffentlich-rechtlichen Organisationen sowie Privatpersonen bringt ausgesprochen vielschichtige Aufgabenstellungen mit sich. Gefordert beim MAS Treuhand- und Unternehmensberatung sind insbesondere persönliche Integrität, hohe Sozialkompetenz, eine analytische, urteilssichere und selbständige Arbeitsweise, Führungskompetenz und Umsetzungsqualitäten.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Themen werden behandelt?

Folgende Themen werden in einem MAS Treuhand- und Unternehmensberatung behandelt:

  • Das Treuhandunternehmen: Organisation und Führen, Personal- und Teamentwicklung, Qualitätssicherung, Mandatsübernahme und -führung, Verantwortlichkeiten eines Treuhänders und der Organe, Ethische Prinzipien der Berufsausübung, Regeln der Standesorganisation
  • Wissensmanagement: Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Umgang mit Wissen unterschiedlicher Qualität und Komplexität, Transferierung von theoretischem Wissen in die Praxis
  • Einführung in die Masterarbeit
  • Masterarbeit
So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.