MAS Supervision, Coaching und Mediation

Keyfacts

Der Weiterbildungs-Studienlehrgang zum MAS Supervision, Coaching und Mediation lehrt, wie Sie den anspruchsvollen Leistungen, Menschen zu betreuen oder zu führen gerecht werden. Nach erfolgreich absolvierter Weiterbildung beherrschen Sie die Instrumente der Qualitätssicherung und der Innovation.

Zu was befähigt die Weiterbildung?

Mit der Weiterbildung zum MAS Supervision, Coaching und Mediation sind Sie in der Lage, Kunden in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Ihr Werkzeug der Supervision ist die umfassende, prozessorientierte Beratung. Coaching ist auf kurze Zeitspannen ausgelegt und bearbeitet vor allem funktionsbezogene Aspekte. Mediation hilft, festgefahrene Konflikte aufzulösen. Sie unterbricht die Eskalation, bringt die Kommunikation in Gang. Schwierige Situationen können geklärt und geregelt werden.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was wird vorausgesetzt?

Zum Studiengang MAS Supervision, Coaching und Mediation sind Studierende zugelassen, die ein absolviertes Hochschulstudium, einen Abschluss an einer Höheren Fachschule oder eine vergleichbare Ausbildung, gepaart mit mehrjähriger Berufserfahrung vorweisen können.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.