Wer bietet in der Schweiz eine Weiterbildung in Zeitmanagement an?

4 Gründe, warum sich eine Ausbildung oder ein Kurs in Zeitmanagement lohnt

  • Zeitmanagement ist zentral für Sie, wenn Sie beruflich mehr erreichen wollen.
  • Schlechtes Zeitmanagement wirft ein schlechtes Licht auf Sie.
  • Zeitmanagement verschafft Ihnen mehr Freizeit.
  • Zeitmanagement erhöht Ihre Lebenszufriedenheit.

Was bedeutet Zeitmanagement?

Wir haben jeden Tag genau 24 Stunden zur Verfügung. Wie viele Tage wir in Summe haben, wissen wir nicht, aber jede Woche sind es sieben. Einen grossen Teil davon brauchen Sie fürs Schlafen, Essen, für persönliche Hygiene, Gesundheitspflege und andere Dinge, die nicht aufgeschoben werden können. Es bleibt also nur etwa die Hälfte, um produktiv Dinge umzusetzen und um Dinge zu tun, die Ihnen Freude bereiten. Eine Ausbildung in Zeitmanagement zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Tag und Ihre Aufgaben so organisieren, dass Sie Ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen können und ausserdem genügend Zeit haben, Ihr Leben zu geniessen.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Ausbildung oder einen Kurs in der Schweiz in Zeitmanagement?

Es gibt in der Schweiz speziell auf das Gebiet Zeitmanagement spezialisierte Trainer und Coaches, mit denen Sie eine Weiterbildung in diesem Thema erarbeiten können. Manche dieser Spezialisten bieten Trainings für Gruppen in Unternehmen an oder auch in Abendkursen. Diese Kurse finden vor allem in den Städten statt.

Einige Coaches bieten auch Einzel-Trainings in Zeitmanagement an. Dies ist besonders effektiv, da Sie ganz konkret mit Ihrem Coach Pläne und Strategien entwickeln können, wie Sie Ihr persönliches Zeitmanagement optimieren können. Diesen Freiraum und diese Flexibilität bieten Gruppenkurse meist nicht.

Natürlich können Sie auch durch Literaturstudium selbst eine Weiterbildung in Zeitmanagement machen. Es gibt etliche Ratgeber zu diesem Thema, die sehr leicht geschrieben und praxisnah sind.

Ausserdem gibt es Fernlehrgangsanbieter, die Kurse in Zeitmanagement zur Verfügung stellen. Ein Fernstudium ist für Sie immer dann interessant, wenn Sie berufstätig sind und auch schon mal Überstunden machen müssen, wenn Ihre Tage also nicht immer komplett planbar sind. Ein Fernlehrgang ist insofern nicht nur ein Mittel, Zeitmanagement zu lernen, sondern er hilft Ihnen sogar von Anfang an aktiv beim eigenen Zeitmanagement.

„Eine Ausbildung in Zeitmanagement zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Tag und Ihre Aufgaben so organisieren, dass Sie Ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen können und ausserdem genügend Zeit haben, Ihr Leben zu geniessen.“

Für wen eignet sich eine Ausbildung oder ein Kurs in Zeitmanagement?

Da jeder von Zeitmanagement profitieren kann, eignet sich die Ausbildung zu diesem Thema entsprechend auch für jeden Jugendlichen oder Erwachsenen. Wichtig ist, dass Sie die Schwierigkeiten, die ineffizientes Zeitmanagement mit sich bringen kann, bereits am eigenen Leib erlebt haben. So können Sie die erlernten Inhalte besser nachvollziehen.

Schüler und Studierende können von einer Weiterbildung in Zeitmanagement profitieren, weil Sie so Ihre Lernzeiten besser organisieren können und effizienter Ihre Ausbildung vorantreiben können. Gerade vor Klausuren ist ein effektives Zeitmanagement unerlässlich, weil der Stoff für die Klausuren meist kaum in der kurzen Zeit zu bewältigen ist. Mit gutem Zeitmanagement geht man viel gelassener in die Prüfung und erhält so am Ende auch eine bessere Note.

Berufstätige können Zeitmanagement nutzen, um Ihre Karriere voranzutreiben. Durch gute Organisation erweist man sich als zuverlässiger Mitarbeiter und kann ausserdem noch mehr Zeit erübrigen, um aktiv an der Karriere zu arbeiten, zum Beispiel nebenberuflich weitere Aus- und Weiterbildungen zu absolvieren.

Auch Eltern stehen oft unter Stress und Mehrfachbelastung. Eine Weiterbildung in Zeitmanagement hilft ihnen dabei, die vielfältigen Anforderungen des Alltags termingerecht und stressfrei zu erfüllen. So können Sie das erlernte und erprobte Wissen dann auch zu deren Vorteil an Ihre Kinder weitergeben

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Achten Sie bei der Auswahl der Weiterbildung in Zeitmanagement vor allem darauf, dass sie möglichst individuell und praxisnah ist. So können Sie sicher sein, dass auf Ihre speziellen Bedürfnisse eingegangen wird und dass Sie das in der Ausbildung erworbene Wissen auch direkt im Alltag umsetzen können. Gerade bei einem so praxisrelevanten Thema wie Zeitmanagement hilft Ihnen Theorie nur bedingt weiter. Wichtig ist, dass Sie alles, was man Ihnen während der Weiterbildung vermittelt, auch direkt in die Tat umsetzen können.

Warum lohnt sich eine Ausbildung oder ein Kurs in Zeitmanagement?

#1 Zeitmanagement ist zentral für Sie, wenn Sie beruflich mehr erreichen wollen.
Wir alle haben nur begrenzt Zeit. Wir können die Zeit, die uns zur Verfügung steht, nicht erweitern. Trotzdem gibt es Menschen, die ihre Zeit besser nutzen und deswegen schneller im Berufsleben vorankommen. Diese Menschen betreiben aktives Zeitmanagement. Durch gute Organisation, Auswahl und Delegation von Aufgaben, schaffen sie es, mehr in ihrem Alltag unterzubringen. Das können Sie auch, wenn Sie eine Weiterbildung in Zeitmanagement belegen.

#2 Schlechtes Zeitmanagement wirft ein schlechtes Licht auf Sie.
Wenn Sie ständig Termine verpassen oder die Aufgaben nicht in der Zeit erledigen können, die Sie ursprünglich zugesagt hat, wirft das ein sehr schlechtes Licht auf Sie. Im besten Fall wirken Sie unorganisiert, im schlechtesten inkompetent oder sogar böswillig. Dabei scheitert es oft nur daran, dass Sie nicht genau wissen, wie Sie Zeit am sinnvollsten nutzen. Genau das lernen Sie in einer Weiterbildung in Zeitmanagement.

#3 Zeitmanagement verschafft Ihnen mehr Freizeit.
Zeitmanagement bringt Sie nicht nur beruflich weiter, sondern es verhilft Ihnen auch zu deutlich mehr Freizeit. Zum einen können Sie Überstunden reduzieren, wenn Sie Ihre Arbeit in der dafür vorgesehenen Zeit erledigen können. Zum anderen können Sie die erlernten Strukturen auch auf Ihr Privatleben anwenden und die notwendigen Hausarbeiten viel schneller und effizienter erledigen. Dadurch bleiben für Sie jede Woche ein paar Stunden übrig - und wer hätte die nicht gerne?

#4 Zeitmanagement erhöht Ihre Lebenszufriedenheit.
Wer nicht ständig hinter verpassten Terminen herläuft, wem drohende Deadlines nicht den Schlaf rauben und wer durch effektives Zeitmanagement jeden Tag mehr Freizeit für sich selbst zur Verfügung hat, führt ein ausgeglicheneres und zufriedeneres Leben. Stress kann Ihnen nicht mehr so viel anhaben, Sie können sich den Dingen widmen, die Ihnen wirklich Spass machen und Sie sind rundum glücklicher. Eine Weiterbildung in Zeitmanagement trägt also auch dazu bei, dass Sie Ihr Lebensglück optimieren.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda