Wer bietet in der Schweiz ein Gedächtnistraining an?

Eine Weiterbildung für Gedächtnistraining hilft Ihrem Erinnerungsvermögen auf die Sprünge:

  • Neue Inhalte leichter lernen und später besser abrufen können
  • Ideal vorbereitet sein für Prüfungen und Präsentationen
  • Frei sprechen lernen ohne auf einen Zettel zu sehen
  • Namen von Kollegen und Kunden spielend einfach merken
  • Mit grossem Wissen und Gedächtnisspeicher überall beeindrucken

Was wird in einem Gedächtnistraining geschult?

Bei einem Kurs für Gedächtnistraining lernen die Teilnehmer zahlreiche Techniken und Methoden, mit denen sie neues Wissen leicht lernen und dauerhaft gut abrufen können. Ein gutes Gedächtnisvermögen ist nicht etwa ein Geschenk der Natur, sondern eine Fähigkeit, die sich jeder mit etwas Übung antrainieren kann. Dabei haben die Menschen mit einem Supergedächtnis oft ganz einfache Tricks, mit denen sie sich grosse Wissensmengen aneignen und diese gezielt wieder abrufen können. Diese Tricks sind auch für Laien ganz einfach zu lernen und anzuwenden. Mit den Methoden, die in der Gedächtnistraining Weiterbildung vermittelt werden, kann jeder seine Gedächtnisleistung verbessern. Dadurch wird es ganz einfach, in Beruf und Ausbildung gut voranzukommen, denn die Vorbereitung auf Prüfungen und Präsentationen wird viel einfacher als bisher. Gerade bei Vorträgen ist die Anwendung von Gedächtnistechniken hilfreich, um trotz Aufregung frei sprechen zu können und das Publikum zu begeistern. Mit einem grossen Wissen und Gedächtnisspeicher kann man überall punkten, denn eine hohe Merkfähigkeit ist in vielen Anwendungsbereichen von Vorteil. Dabei macht es keinen grossen Unterschied, ob Sie nach der Ausbildung auf Partys mit Ihrem Allgemeinwissen beeindrucken wollen oder dem Chef beim nächsten Meeting die Quartalszahlen auswendig präsentieren können - ein gutes Gedächtnis macht immer einen guten Eindruck.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten bieten sich?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, einen Kurs für Gedächtnistraining in der Schweiz zu absolvieren. Je nachdem, wie der Fokus der Ausbildung sein soll, gibt es für jeden das passende Angebot. Bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit ist die Steigerung der Gedächtnisleistung ein Faktor, der sich auch positiv auf viele andere Fähigkeiten auswirkt. Jede weitere Qualifikation wird zum Kinderspiel, wenn Sie Ihr Gedächtnis trainiert haben und sich in Zukunft neue Lerninhalte leichter merken können, egal ob es um das Erlernen einer neuen Sprache oder einer anderen Fähigkeit geht. Auf Jobsuche ergeben sich bei Ihren Bewerbungen neue Chancen, denn gerade bei der Einarbeitung in eine neue Stelle sind gesteigerte Merkfähigkeiten von Vorteil. Der Aufstieg in eine höhere Position lässt sich damit auch gut vorbereiten, denn in Führungspositionen ist eine höhere Gedächtnisleistung sehr wichtig, um der Verantwortung gerecht zu werden. Eine zertifizierte Weiterbildung hilft Ihnen dabei, die neuen Fähigkeiten im Lebenslauf zu verankern und auch nachzuweisen. Gerade in der heutigen Arbeitswelt, in der sich die Anforderungen und benötigten Fähigkeiten häufig schnell verändern, ist eine Weiterbildung auf diesem Gebiet ideal, denn die hier erworbenen Methoden lassen sich wirklich überall anwenden und auf jedes Problem und jede Fragestellung übertragen. Mit dieser Ausbildung erhält Ihre Karriere ganz neue Möglichkeiten!

„Neben ausreichend Schlaf und einer gesunden Ernährung haben auch regelmässige sportliche Aktivitäten eine grosse Auswirkung auf die Gedächtnisleistung, da die Verknüpfungen im Gehirn dadurch gestärkt werden.“

Was bringt eine Gedächtnistraining Ausbildung?

Wenn Sie schon lange mit dem Gedanken spielen, Ihre Gehirnleistung zu verbessern, um endlich leichter lernen zu können, ist die Ausbildung genau richtig. Denn die Fähigkeit, viele Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten und bei Bedarf wieder abrufen zu können, ist in vielen Jobs sehr hilfreich. Aber auch auf das Privatleben kann ein Gedächtnistraining positive Auswirkungen haben, wenn man sich Namen und Geburtstage leichter merken kann und im Supermarkt auch ohne Einkaufszettel an alles denkt. Ein gutes Gedächtnis erleichtert viele Arbeits- und Alltagsprozesse enorm und macht zum Beispiel langwieriges Planen mit verschiedenen Listen überflüssig. Wenn Sie sich nicht mehr mit viel Mühe an bestimmte Dinge und Termine erinnern müssen, bleibt Ihnen im Kopf viel mehr Freiraum für das Wesentliche, das Sie wirklich interessiert. Die Weiterbildung hat also grosse Auswirkungen auf Ihr Leben und schenkt Ihnen an vielen Stellen ganz neue Freiräume.
 

Was gilt es sonst noch zu beachten?

Die Teilnehmer in einem Kurs für Gedächtnistraining erhalten neben den Techniken zur Steigerung der eigenen Merkfähigkeit noch einige Tipps, die das Gehirn noch besser aktivieren. Neben ausreichend Schlaf und einer gesunden Ernährung haben auch regelmässige sportliche Aktivitäten eine grosse Auswirkung auf die Gedächtnisleistung, da die Verknüpfungen im Gehirn dadurch gestärkt werden. So können sich die Lerninhalte im Gehirn noch besser verankern. Ausserdem lernen Sie in einer Weiterbildung, wie Sie die verschiedenen Methoden geschickt und oft in den Alltag einbauen können. Gerade beim Erlernen von neuen Fähigkeiten ist es für das Gehirn nämlich von Vorteil, wenn es die Lerninhalte häufig und kurz wiederholt, anstatt nur einmal stundenlang zu pauken. Die Ausbildung zur Steigerung Ihrer Merkfähigkeit gibt Ihnen ganz einfache Hilfsmittel an die Hand, die zur Gewohnheit werden und in jeden neuen Lernprozess einfliessen können. Egal, in welchem Alter Sie mit dem Gedächtnistraining anfangen wollen - für diese Weiterbildung ist es nie zu spät! Denn im Rahmen des lebenslangen Lernens ist es von höchster Bedeutung, sich immer wieder mit neuen Techniken und Themen vertraut machen zu können und von der Jugend bis ins hohe Lebensalter immer wieder Neues zu lernen! Mit einer Ausbildung für Gedächtnistraining können Sie genau jetzt anfangen und die Zukunft Ihrer Gedächtnisleistung aktiv gestalten.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.