Kooperationspartner

Ratgeber

Empathie spielt heutzutage eine grosse Rolle, wenn man erfolgreich bestehen will. (© kozorog / fotolia)

Empathie – die neue Schlüsselkompetenz

Die Änderung der Definition von Führung wird künftig eines der grossen Themen sein. Man braucht Empathie oder anders gesagt maximale Bereitschaft zuzuhören und die Fähigkeit, in die Welten anderer Menschen einzutauchen. Doch was heisst das genau?

14. Aug. Martina Schuler
Der Start in der Lehre gelingt dir einfacher, wenn du ein paar Tipps beachtest. (© Berufsmesse Zürich 2017)

So gelingt dein Start in die Lehre

Mit den richtigen Tipps gelingt der Start in die Lehre einfacher. Bildung-Schweiz.ch hat für dich die wichtigsten Punkte gesammelt und aufgelistet.

30. Juli Ronny Arnold
Vielleicht schon bald Realität - Unterricht mit mobilen Endgeräten im Flipped Classroom.

Schule neu definieren

Flipped Classrooms sind ein mögliches Modell der Zukunft und finden vor allem in der Weiterbildung immer höheren Zuspruch.

10. Juli Gabriel Aeschbacher
Lehrgang Migrationsfachfrau / Migrationsfachmann
Sponsored Content

Migrationsfachpersonen sind gefragte Berufsleute

Der Vorbereitungslehrgang für die Berufsprüfung zum eidgenössischen Fachausweis Migrationsfachfrau / Migrationsfachmann startet im Januar 2019.

4. Juli Bildung Schweiz
Unser Berufs-, Studien- und Laufbahnberater John Dubacher weiss Rat. (© Linda Zurfluh)

Die am stärksten gefragten Studiengänge in der Chemie- und Pharmabranche

John Dubacher, Lehrer, Berufs-, Studien- und Laufbahnberater sagt dir, welche Studiengänge in der Chemie- und Pharmabranche am stärksten gefragt sind.

29. Juni Bildung Schweiz
Eine Wohngemeinschaft, auch WG genannt, ist nicht nur bei Studenten beliebt. (© unsplash)

Diese Regeln musst du für ein gutes WG-Leben beachten

Das Leben in einer Wohngemeinschaft ist beliebt. Oft sind es junge Leute und Studierende, die diese Art zu Wohnen wählen. Aber auch Senioren-WG sind bereits auf dem Vormarsch. Das WG-Leben bringt Freude und viele Vorteile – solange man gewisse Regeln beachtet.

28. Juni Martina Schuler
Es ist möglich, zu lernen, mit Stress umzugehen. Foto: Fotolia / ra2 studio

Wenn Stress zum unüberwindbaren Berg wird

Jeder kennt es, kaum jemand spricht gern darüber: Stress. Daniel Schweizer gibt Seminare genau zu diesem Thema. Er verrät, wie er mit Stress umgeht und wo die Grenzen seiner Kurse sind.

19. Juni Martina Tresch
Ab Mitte Juni geht es in Russland wieder um den Weltmeistertitel. Mitten drin das Sportmanagement. Foto: unsplash.com

Eine WM ohne Sportmanagement? Unmöglich.

Ab Mitte Juni wird in Russland wieder um den WM-Pokal gekämpft. Wenn Messi, Ronaldo und Co. wieder Millionen begeistern, geht eines oft vergessen: Solche Sportanlässe sind ohne ausgebildete Menschen im Sportmanagement unmöglich. Wir sagen dir, was es braucht um erfolgreich Sportanlässe zu organisieren und wie du neben dem Rasen deine Karriere richtig aufgleist.

7. Juni Ronny Arnold
Networking kann - bei richtiger Anwendung - viele Türen öffnen. (© alphaspirit / Fotolia)

Networking kann Gold wert sein

Gepflegtes Networking gehört heute dazu wie die stetige Weiterbildung. Networking ist eine Haltung. Das ehrliche Interesse an anderen Menschen und deren Tätigkeiten ist unbezahlbar – doch will geübt sein.

30. Mai Martina Schuler
Zeichnen und Malen sind nur zwei von vielen verschiedenen Möglichkeiten. (Foto: Unsplash)

Sommer und Weiterbildung? Das passt!

Immer mehr Menschen nützen die Sommerzeit für eine Weiterbildung. Wir sagen, was es diesen Sommer für Möglichkeiten gibt.

25. Mai Ronny Arnold
An Berufsmessen informieren sich viele Jugendliche über ihre Ausbildungsmöglichkeiten. (Foto: Berufsmesse Zürich)

Heute ist Tag der Berufsbildung

Bereits zum 10. Mal wird heute 16. Mai 2018 der Tag der Berufsbildung durchgeführt. Es geht darum an diesem Tag auf die Stärken des dualen Bildungssystem in der Schweiz aufmerksam zu machen.

16. Mai Ronny Arnold
Wer eine gute PowerPoint Präsentation halten will, muss wissen, was zu beachten ist und was man besser bleiben lässt. (© silvae / Fotolia)

PowerPoint richtig einsetzen

Nichts ist öder als ein schlecht gehaltener Vortrag mit unzähligen Folien. Trotzdem soll man es nicht gleich sein lassen. Denn wenn man die einzelnen Funktionen richtig und sinnvoll anwendet, ist zum Beispiel PowerPoint ein sehr gutes Mittel zur Informationsvermittlung. Worauf gilt es zu achten?

3. Mai Martina Schuler
Eine Sprachschule bietet auch die Gelegenheit viele neue Menschen kennen zu lernen. (© Eurocentres)
Publireport

Warum Sie Ihren nächsten Sprachaufenthalt in einer Sprachschule von Eurocentres machen sollten

Was die Schulen von Eurocentres auszeichnet und warum auch Sie dort bei Ihrem nächsten Sprachaufenthalt in den besten Händen sind, erfahren Sie hier.

30. Apr. Eurocentres
Gut Schreiben heisst, Geschichten erzählen zu können. (©Martina Tresch-Regli)

Einfach schreiben. Oder wie aus einem Text eine gute Geschichte wird.

Gut schreiben zu können, wünschen sich viele. Und es gibt sie, die goldenen Regeln, die das Schreiben erleichtern.

26. Apr. Martina Tresch
Im virtuellen Klassenzimmer Immer und überall lernen - das Angebot der FFHS macht es möglich. (©FFHS)
Sponsored Content

Das virtuelle Klassenzimmer

Online-Technologien ermöglichen das virtuelle Klassenzimmer, wo sich Dozenten und Studierende zum Unterricht treffen. Damit erhöhen sich sowohl die zeitliche als auch die räumliche Flexibilität.

18. Apr. Bildung Schweiz
Wenn die Motivation nicht nur montags zu wünschen übrig lässt, sind Massnahmen gefordert. (© pathdoc / Fotolia)

Motivationsprobleme im Job überwinden

Nicht immer läuft es wie am Schnürchen. Es scheint, der Alltag sei vor allem durch Negatives geprägt. Die Motivation lässt zu wünschen übrig. Kurz: So kann es nicht weitergehen. Zum Glück gibt es Wege, aus dem Motivationstief wieder herauszukommen.

18. Apr. Martina Schuler
Tobias Schilter vor dem Gebäude des BWZ Uri.

So hilft dir die Berufsmatura bei deiner Karriere

Mit der Berufsmatura kann ohne Aufnahmeprüfung an einer Fachhochschule ein Studium begonnen werden. Wer zusätzlich eine Aufnahmeprüfung absolviert, kann auch das Lehrerstudium an einer Pädagogischen Hochschule starten. Tobias Schilter hat diesen Weg gewählt und wird ab Herbst mit dem Start des Studiums seinem Ziel Primarlehrer einen Schritt näher kommen.

6. Apr. Ronny Arnold
Der persönliche Austausch während der Weiterbildung hat eine hohe Priorität. (©Coachingzentrum)
Sponsored Content

Resilienz verleiht Ausgeglichenheit und Zufriedenheit

Die Widerstandskraft als Einzelperson, als Team oder als Organisation zu trainieren - das ist Resilienz. Mit einem CAS holt man sich das Rüstzeug, um als Resilienztrainer zu arbeiten. Vier Teilnehmende berichten von ihren Erfahrungen.

2. Apr. Bildung Schweiz
Übung macht den Meister, denn ein brillanter Rhetoriker kann jedermann werden! (pexels.com)

Rhetorik ist die Kunst der klugen Worte

Reden, ohne die Zuhörenden zu langweilen, ist das Geheimnis der Rhetorik. Wir geben dir die besten Tipps, damit deine Rede zum durchschlagenden Erfolg wird.

28. März Gabriel Aeschbacher
Im Online-Marketing ist regelmässiger Austausch wichtig. So werden Probleme früh erkannt und gemeinsam neue Ideen generiert. (Foto: Startup Stock Photoss)

Mit Online-Marketing in die Zukunft investieren

Die Digitalisierung verändert vieles, auch das Marketing. Immer mehr wird in Online Werbung und Suchmaschinenoptimierung investiert. Kompetente Personen auf diesem Gebiet sind gesucht. Wir stellen dir zwei Weiterbildungen vor, die dich fit für die Zukunft machen und sagen dir, was du dazu brauchst.

22. März Ronny Arnold
Seite 1 von 13