IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

Unterschiedliche Bedürfnisse und Konflikte in Partnerschaften

Anbieter

IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

Start

10.12.2021, 09.15-19.30 Uhr

Dauer

bis 11.12.2021, 2 Tage

Code

78

Ort

online

Referent(en)

lic. phil. Susan Falck & lic. phil. Markus Baumann

Preis

CHF 620.-

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

Unterschiedliche Bedürfnisse führen häufig zu Konflikten, die wir aussitzen, verdrängen oder anheizen können. Der eine will mehr Nähe, der andere mehr Distanz; der eine will reden, für den anderen ist alles schon besprochen. Schlimmstenfalls führen solche Unterschiedlichkeiten zu endlosen Streitereien.

Wir können entscheiden, ob der Konflikt zu einem trennenden Kampf oder einem verbindenden Tanz wird. Welche Lösungsmuster stehen uns zur Verfügung?

Wir sammeln einerseits typische und heisse Konfliktthemen, untersuchen die vielfältigen Hintergründe und lernen spezielle Techniken (u. a. Gordon, Gewaltfreie Kommunikation) kennen. Mit dieser Kompetenzerweiterung gelingt es uns, die Klientinnen und Klienten im Einzel- oder Paarsetting bei Konflikten konstruktiv zu begleiten.

 

Seminarleitung: Susan Falck, lic. phil. I, und Markus Baumann, lic. phil. I

Kontakt

Sylvia Quien
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage