MAS Soziale Arbeit

Keyfacts

Der Studiengang MAS Soziale Arbeit bietet sich für sozial Arbeitende aus verschiedenen Feldern an, die sich spezialisieren und auf die Übernahme von Funktionen eines Fachkaders in sozialen Diensten vorbereiten wollen.

Was beinhaltet die Weiterbildung?

Die Weiterbildung zum MAS Soziale Arbeit beinhaltet diverse Studienschwerpunkte, die es ermöglichen, später in verschiedenen Berufsfeldern tätig zu sein. Die Studieninhalte basieren auf aktuellen, wissenschaftlich fundierten Theorien, Konzepten, Methoden und Techniken und sind auf die Praxis ausgerichtet.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Berufsaussichten entstehen?

Als MAS Soziale Arbeit können Sie Aufgaben im Qualitätsmanagement übernehmen, in der Konzept- und Methodenentwicklung sowie in der fachlichen Anleitung und Unterstützung eines Berufskollegiums tätig sein. Nach erfolgreichem Abschluss beherrschen Sie die systematische und lösungsorientierte Bearbeitung komplexer, Klienten bezogener Aufgabenstellungen und wirken bei der Steuerung von sozialen Institutionen aktiv mit.

Welche Voraussetzungen sind mitzubringen?

Für die Zulassung zum Studiengang MAS Soziale Arbeit wird in der Regel ein Hochschulabschluss in sozialer Arbeit und zwei Jahre Berufserfahrung gefordert.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Verwandte Themen
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.