CAS Gerontologie

Keyfacts

Die steigende Lebenserwartung und die damit verbundene Zunahme betagter  Menschen wirft in unserer Gesellschaft wissenschaftliche, gesundheitspolitische und berufspraktische Fragen auf. Diese Fragestellungen werden im CAS Gerontologie heute behandelt.

Was vermittelt der CAS?

Der interdisziplinäre Studiengang Gerontologie heute vermittelt aktuellstes Grundlagenwissen zur Gerontologie. Ausserdem werden die Methoden- und Vermittlungskompetenzen der Teilnehmer des CAS gestärkt. Unter anderem werden dabei folgende Punkte thematisiert:

  • Umgang zwischen den Generationen
  • Vorhersage zukünftiger Anforderungen an die Gesellschaft
  • Erkennen besonderer Gesundheitsrisiken
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Anerkennung der Lebensleistung alter Menschen
Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Wer bietet die Weiterbildung an?

Das CAS wird an Universitäten und Fachhochschulen angeboten. Die Verbindung von Wissenschaft und Praxis in Gerontologie heute erleichtert den Transfer ins gerontologische Praxisfeld. Der Studiengang dauert 6 Monate. Fachpersonen aus dem Bildungswesen, dem Sozial- und Gesundheitsbereich und der öffentlichen Verwaltung bietet die Weiterbildung eine optimale Spezialisierungsmöglichkeit auf gerontologische Themen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Verwandte Themen
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.