Kooperationspartner

Ratgeber in Persönlichkeitsbildung

Eine Weiterbildung in Persönlichkeitsbildung bietet zahlreiche Optionen. (©Fotolia)

Persönlichkeitstraining oder der Blick in den Spiegel

Selbstreflektion und Selbsterkenntnis – das sind die Grundpfeiler des Persönlichkeitstrainings. Entscheidend ist, keine Angst davor zu haben, selbst in den Spiegel zu schauen.

3. Okt. Martina Tresch
Gehe offen und ehrlich mit den Lücken in deinem Lebenslauf um. (©unsplash)

Was ist, wenn mein Lebenslauf Lücken hat?

Personalverantwortliche sind trainiert im Aufspüren von Lücken im Lebenslauf. Wie schafft man es, eine allfällige Lücke, sei sie nun selbst verschuldet oder nicht, ins rechte Licht zu rücken? Wir helfen dir weiter!

28. Sep. Martina Schuler
Vielleicht schon bald Realität - Unterricht mit mobilen Endgeräten im Flipped Classroom.

Schule neu definieren

Flipped Classrooms sind ein mögliches Modell der Zukunft und finden vor allem in der Weiterbildung immer höheren Zuspruch.

10. Juli Gabriel Aeschbacher
Es ist möglich, zu lernen, mit Stress umzugehen. Foto: Fotolia / ra2 studio

Wenn Stress zum unüberwindbaren Berg wird

Jeder kennt es, kaum jemand spricht gern darüber: Stress. Daniel Schweizer gibt Seminare genau zu diesem Thema. Er verrät, wie er mit Stress umgeht und wo die Grenzen seiner Kurse sind.

19. Juni Martina Tresch
Ab Mitte Juni geht es in Russland wieder um den Weltmeistertitel. Mitten drin das Sportmanagement. Foto: unsplash.com

Eine WM ohne Sportmanagement? Unmöglich.

Ab Mitte Juni wird in Russland wieder um den WM-Pokal gekämpft. Wenn Messi, Ronaldo und Co. wieder Millionen begeistern, geht eines oft vergessen: Solche Sportanlässe sind ohne ausgebildete Menschen im Sportmanagement unmöglich. Wir sagen dir, was es braucht um erfolgreich Sportanlässe zu organisieren und wie du neben dem Rasen deine Karriere richtig aufgleist.

7. Juni Ronny Arnold
Zeichnen und Malen sind nur zwei von vielen verschiedenen Möglichkeiten. (Foto: Unsplash)

Sommer und Weiterbildung? Das passt!

Immer mehr Menschen nützen die Sommerzeit für eine Weiterbildung. Wir sagen, was es diesen Sommer für Möglichkeiten gibt.

25. Mai Ronny Arnold
Wer eine gute PowerPoint Präsentation halten will, muss wissen, was zu beachten ist und was man besser bleiben lässt. (© silvae / Fotolia)

PowerPoint richtig einsetzen

Nichts ist öder als ein schlecht gehaltener Vortrag mit unzähligen Folien. Trotzdem soll man es nicht gleich sein lassen. Denn wenn man die einzelnen Funktionen richtig und sinnvoll anwendet, ist zum Beispiel PowerPoint ein sehr gutes Mittel zur Informationsvermittlung. Worauf gilt es zu achten?

3. Mai Martina Schuler
Wenn die Motivation nicht nur montags zu wünschen übrig lässt, sind Massnahmen gefordert. (© pathdoc / Fotolia)

Motivationsprobleme im Job überwinden

Nicht immer läuft es wie am Schnürchen. Es scheint, der Alltag sei vor allem durch Negatives geprägt. Die Motivation lässt zu wünschen übrig. Kurz: So kann es nicht weitergehen. Zum Glück gibt es Wege, aus dem Motivationstief wieder herauszukommen.

18. Apr. Martina Schuler
Tobias Schilter vor dem Gebäude des BWZ Uri.

So hilft dir die Berufsmatura bei deiner Karriere

Mit der Berufsmatura kann ohne Aufnahmeprüfung an einer Fachhochschule ein Studium begonnen werden. Wer zusätzlich eine Aufnahmeprüfung absolviert, kann auch das Lehrerstudium an einer Pädagogischen Hochschule starten. Tobias Schilter hat diesen Weg gewählt und wird ab Herbst mit dem Start des Studiums seinem Ziel Primarlehrer einen Schritt näher kommen.

6. Apr. Ronny Arnold
Das grosse Zittern vor der Lehrabschlussprüfung.

Die besten Tipps für eine gelungene Lehrabschlussprüfung

Bald ist Sommer, bald steht die Lehrabschlussprüfung vor der Tür. Wir verraten, wie man diese erfolgreich besteht.

6. Feb. Gabriel Aeschbacher
Der perfekte Lebenslauf soll innert kürzester Zeit Interesse wecken. (© contrastwerkstatt / Fotolia)

So sieht der perfekte Lebenslauf aus

Der Lebenslauf gilt immer noch als einer der wichtigsten Faktoren für eine allfällige Anstellung. Er gibt einen ersten Eindruck, ist sozusagen die Visitenkarte des Bewerbers und soll in kürzester Zeit helfen, aus der Masse herauszustechen. Worauf ist zu achten, damit genau das gelingt?

17. Jan. Martina Schuler
Mit einem Sprachkurs sprachlich fit in den Frühling. (©Pexels)

Hochsaison für Sprachkurse

Wenn es draussen kälter wird, füllen sich die Seminarräume wieder. Sprachkurse im Winter sind beliebt. Wir sagen dir, was momentan gefragt ist.

29. Dez. Ronny Arnold
Mattia besuchte uns am Zukunftstag 2017. Foto: Bildung-Schweiz.ch

Zukunftstag – ein erstes Mal Arbeitsluft schnuppern

Am Donnerstag, 9. November 2017 fand der jährliche Zukunftstag statt. Er bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern über die Schulter zu schauen und erste Erfahrungen mit den verschiedenen Berufen zu sammeln.

9. Nov. Bildung Schweiz
Rhetorik ist lernbar. Eine Weiterbildung kann weiterhelfen. (© Thaut Images / Fotolia)

Vergiss Powerpoint – was einen guten Rhetoriker ausmacht

Sie zeigen sich mit vielerlei Gesichtern: Rhetoriker. Manch einer macht dem Zuhörer etwas vor, andere wollen eine echte Botschaft vermitteln. Bildung-Schweiz hat mit Rhetorikprofi Mario Brühlmann und dem Rhetorik Club Zürich gesprochen.

22. Sep. Martina Tresch
Der Schlüssel zu einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn ist, die ersten 100 Tage im neuen Job erfolgreich zu gestalten. (© Fotolia / ra2 studio)

Die ersten 100 Tage im neuen Job

Eine neue Anstellung birgt viele Herausforderungen, einen spannenden Alltag und vielleicht das eine oder andere Fettnäpfchen. Wie umgeht man diese und wie werden die ersten 100 Tage im neuen Job erfolgreich?

24. Aug. Martina Schuler
Die richtige Weiterbildung zu finden ist nicht immer einfach. Doch es gibt Wege aus dem Dschungel. (© Alexandr Vasilyev / Fotolia)

Wie finde ich die richtige Weiterbildung?

Das Angebot ist riesig und vielfältig. Dabei für sich persönlich die richtige Weiterbildung zu finden ist oft gar nicht so einfach. Wer folgende Punkte berücksichtigt, kann das Feld erheblich abstecken und ist somit bei der Suche bereits einen Schritt weiter.

11. Mai Martina Schuler
Viele Jugendliche informieren sich über die Berufslehre auch an einer Berufsmesse. © Berufsmesse Zürich 2016

Mit der Berufslehre den ersten Schritt zum Traumjob machen

Lernende bekommen mit einer Berufslehre eine ausgezeichnete Grundbildung, verdienen eigenes Geld und machen sich fit für den nächsten Karriereschritt.

2. März Gabriel Aeschbacher
Kreative Weiterbildungskurse sind gefragt. (©Klubschule Migros)

Das sind die Trends bei Weiterbildungskursen

Ist Italienisch lernen noch in? Ist Zumba oder Pilates angesagt? Power-Point-Schulung oder Cloud-Computing-Kurs? Bildung Schweiz hat bei zwei grossen Bildungsanbietern, der Klubschule Migros und der EB Zürich, nachgefragt. Welche Kurse liegen im Trend? Welche sind out?

21. Feb. Elisa Hipp
Ein Zwischenjahr in der Fremde oder ein Praktikum im Wunschberuf sind attraktive Alternativen zur Berufslehre. (© shootingankauf / Fotolia)

Ein Zwischenjahr als Alternative

Das Ende der obligatorischen Schulzeit muss nicht zwingend in eine Berufslehre münden, denn in Form von weiterführenden Schulen oder einem Sprachaufenthalt gibt es attraktive Alternativen für ein Zwischenjahr.

31. Jan. Gabriel Aeschbacher
Urs Casty, Experte in Lehrstellenfragen, kennt sich aus, wenn es um die Berufslehre geht.

Die Berufslehre ist attraktiv wie nie

Viele Unternehmen tun sich schwer, offene Lehrstellen optimal besetzen zu können, obschon die Berufslehre so attraktiv wie nie zuvor ist. Urs Casty, Inhaber und Geschäftsführer von yousty.ch, der grössten Berufswahl- und Lehrstellenplattform in der Schweiz, kennt das Problem. Wir haben uns mit ihm unterhalten.

24. Jan. Gabriel Aeschbacher
Seite 1 von 3