Kooperationspartner

Ratgeber in Coaching

Eine Weiterbildung in Persönlichkeitsbildung bietet zahlreiche Optionen. (©Fotolia)

Persönlichkeitstraining oder der Blick in den Spiegel

Selbstreflektion und Selbsterkenntnis – das sind die Grundpfeiler des Persönlichkeitstrainings. Entscheidend ist, keine Angst davor zu haben, selbst in den Spiegel zu schauen.

3. Okt. Martina Tresch
Empathie spielt heutzutage eine grosse Rolle, wenn man erfolgreich bestehen will. (© kozorog / fotolia)

Empathie – die neue Schlüsselkompetenz

Die Änderung der Definition von Führung wird künftig eines der grossen Themen sein. Man braucht Empathie oder anders gesagt maximale Bereitschaft zuzuhören und die Fähigkeit, in die Welten anderer Menschen einzutauchen. Doch was heisst das genau?

14. Aug. Martina Schuler
Networking kann - bei richtiger Anwendung - viele Türen öffnen. (© alphaspirit / Fotolia)

Networking kann Gold wert sein

Gepflegtes Networking gehört heute dazu wie die stetige Weiterbildung. Networking ist eine Haltung. Das ehrliche Interesse an anderen Menschen und deren Tätigkeiten ist unbezahlbar – doch will geübt sein.

30. Mai Martina Schuler
Wer eine gute PowerPoint Präsentation halten will, muss wissen, was zu beachten ist und was man besser bleiben lässt. (© silvae / Fotolia)

PowerPoint richtig einsetzen

Nichts ist öder als ein schlecht gehaltener Vortrag mit unzähligen Folien. Trotzdem soll man es nicht gleich sein lassen. Denn wenn man die einzelnen Funktionen richtig und sinnvoll anwendet, ist zum Beispiel PowerPoint ein sehr gutes Mittel zur Informationsvermittlung. Worauf gilt es zu achten?

3. Mai Martina Schuler
Wenn die Motivation nicht nur montags zu wünschen übrig lässt, sind Massnahmen gefordert. (© pathdoc / Fotolia)

Motivationsprobleme im Job überwinden

Nicht immer läuft es wie am Schnürchen. Es scheint, der Alltag sei vor allem durch Negatives geprägt. Die Motivation lässt zu wünschen übrig. Kurz: So kann es nicht weitergehen. Zum Glück gibt es Wege, aus dem Motivationstief wieder herauszukommen.

18. Apr. Martina Schuler
Der perfekte Lebenslauf soll innert kürzester Zeit Interesse wecken. (© contrastwerkstatt / Fotolia)

So sieht der perfekte Lebenslauf aus

Der Lebenslauf gilt immer noch als einer der wichtigsten Faktoren für eine allfällige Anstellung. Er gibt einen ersten Eindruck, ist sozusagen die Visitenkarte des Bewerbers und soll in kürzester Zeit helfen, aus der Masse herauszustechen. Worauf ist zu achten, damit genau das gelingt?

17. Jan. Martina Schuler
Notizen machen vereinfacht das Zusammenfassen und Lernen. (© PhotoSG / Fotolia)

So machst du Notizen mit System

Der Stoff ist schnell wieder vergessen, wenn man in einer Vorlesung sitzt und nur zuhört. Deshalb ist es ein wichtiges Studiengebot, Notizen zu machen. Und damit sich die Notizen nicht nur stapeln, sondern auch beim Lernen nützlich sind, braucht es ein System dahinter.

24. Nov. Martina Schuler
Ganz so kompliziert wie anno dazumal ist es nicht mehr, sich Informationen für eine wissenschaftliche Arbeit zu beschaffen. (© Andreas Gruhl / Fotolia)

So gelingt eine wissenschaftliche Arbeit

Eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen ist anspruchsvoll und intensiv. Egal ob Bachelorarbeit, Masterabschluss oder eine andere Abschlussarbeit, das Resultat soll sich sehen lassen. Berücksichtigt man ein paar Tipps, ist das gar nicht mal so schwer.

12. Okt. Martina Schuler
Rhetorik ist lernbar. Eine Weiterbildung kann weiterhelfen. (© Thaut Images / Fotolia)

Vergiss Powerpoint – was einen guten Rhetoriker ausmacht

Sie zeigen sich mit vielerlei Gesichtern: Rhetoriker. Manch einer macht dem Zuhörer etwas vor, andere wollen eine echte Botschaft vermitteln. Bildung-Schweiz hat mit Rhetorikprofi Mario Brühlmann und dem Rhetorik Club Zürich gesprochen.

22. Sep. Martina Tresch
Private Nachhilfe ist zu einem lukrativen Geschäft geworden. (© ZVG)

Nachhilfe als Chance für einen Neustart

Wenn in der Schule der Schuh drückt, man die Aufnahmeprüfung fürs Gymnasium schaffen möchte oder in der Lehre am Anschlag ist, kann Nachhilfe ein gewinnbringender Ansatz sein, wieder richtig durchzustarten.

6. Sep. Bildung Schweiz
Einfache Regeln helfen, um richtig zu entscheiden. (© Fotolia / didesign)

Mit System richtig entscheiden

Schwierige Entscheide verlangen ein strukturiertes Vorgehen. Wir zeigen auf, wie strukturiertes Vorgehen dabei hilft.

19. Juli Bildung Schweiz
Mehr als bloss Stimmungsmacher: Feelgood-Manager helfen Unternehmen dabei, erfolgreicher zu werden. (© Matthias Studer / Migros Genossenschaftsbund)

Feelgood-Manager: mehr als bloss Spassmacher

Anfänglich wurden sie belächelt, heute werden Feelgood-Manager in kleineren wie grossen Unternehmen eingesetzt. Wie sie Unternehmen glücklich – und dadurch erfolgreicher machen.

19. Mai Martina Tresch
Hypnose basiert nicht auf Hokuspokus, sondern auf gegenseitigem Vertrauen. (© Robin / Fotolia)

Mit Hypnose das Leben verändern

Hypnose ist nicht einfach Hokuspokus, sondern eine Disziplin, in der Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht werden können.

5. Mai Gabriel Aeschbacher
Jolanda Annen ist eine aufstrebende Triathletin aus dem Kanton Uri. Sie verrät, auf welches Essen sie vor einem Wettkampf schwört. Foto: Valentin Luthiger

Von Pasta bis Mandeldrink – auf dieses Essen schwören Sportler

Was essen Sportler vor einem Wettkampf oder Spiel? Triathletin Jolanda Annen verrät, worauf sie schwört und auf welche Naschereien sie nie verzichten kann. Und Norbert Fischer, Konditionstrainer beim FCL, erklärt, wie Nahrung den FCL-Spielern bei der Regeneration hilft, und er sagt, dass das Thema Ernährung im Teamsport noch immer ein stiefmütterliches Dasein fristet.

13. Apr. Martina Tresch
Dominic Siegel: "Bewegung und ausgewogene Ernährung sind sichere Wege zur Gesundheit." (ZVG)

Gesundheit dank Personal Training

Regelmässiges Training fördert Geist und Gesundheit. Wer es besonders individuell mag, wählt einen Personal Trainer.

24. März Gabriel Aeschbacher
Ordnung am Arbeitsplatz ist der Grundstein für ein motivierendes Arbeitsumfeld. (© pixelrobot / Fotolia)

Ordnung am Arbeitsplatz halten

Viele Produktionsunternehmen haben in den vergangenen Jahrzehnten ihre Abläufe und Fertigungsarbeitsplätze bis ins letzte Detail optimiert. Nun ist der Schreibtisch an der Reihe. Ordnung halten hilft dabei.

2. Jan. Martina Schuler
Wie kann ich mich für eine Sache motivieren? (© Igor Yaruta / Fotolia)

Motivation: Wie sich der innere Schweinehund überwinden lässt

Sie ist das, was hinter dem Erfolg eines Menschen und eines Unternehmens steckt: die Motivation. Geliebt, von denen, die sie meist haben. Gefürchtet, von denen, die sie ziemlich selten haben. Kann man lernen, motiviert zu sein? Ja, das kann man, sagt Motivationstrainer Otto J. Binggeli aus Unterägeri. Und er erklärt, was hinter der Motivation von Mitarbeitern steckt.

30. Nov. Elisa Hipp
Die Kunst des Fragen stellen will gelernt sein. (© sondem / Fotolia /angepasst)

Der Weg zu einer guten Frage

Eigentlich ist es kinderleicht. Und doch haben die meisten Erwachsenen so ihre Probleme damit: dem Stellen von Fragen. Wie aber stellt man die richtigen Fragen, um ans Ziel zu kommen?

25. Nov. Martina Tresch
Mediator Iwan Rickenbacher hatte gerade einen Konflikt in Seelisberg zu lösen. Das Urner Bergdorf ist von seinem Arbeitsplatz aus zu sehen. (©Martina Tresch-Regli / Bildung-Schweiz)

Mediator – oder: Der, der im Konflikt die Lösung sucht

Wenn die Fetzen fliegen, ist er derjenige, der mittendrin steht und nach einer Lösung sucht. Iwan Rickenbacher ist Mediator und erklärt, wie Einfühlungsvermögen und eine gute Recherche eine Mediation zum Erfolg führen.

7. Okt. Martina Tresch
Gemeinsam und mit einer Prise Philosophie zum Ziel - beruflich wie privat (© Photocreo Bednarek / Fotolia)

Philosophie im Führungsalltag integrieren

Dr. Richard Egger (61) hat Germanistik, Philosophie und Geschichte studiert. Er ist nicht nur Mittelschullehrer, sondern auch Unternehmensberater, wo er sich als Leadership-Experte einen Namen gemacht hat. Eine Annäherung.

26. Aug. Gabriel Aeschbacher
Seite 1 von 2
Agenda