CAS Sexualität in Pädagogik und Beratung

Keyfacts

Der CAS Sexualität in Pädagogik und Beratung ist ein Nachdiplomstudiengang für Fachpersonen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen. Er behandelt den Themenbereich sexuelle und reproduktive Gesundheit.

Mit welchen Themen befasst sich der CAS?

Der CAS befasst sich mit Themen aus dem Bereich der Sexualität im Zusammenhang mit Pädagogik und Beratung. Er ist ein für Fachleute aus Gesundheit und Pädagogik konzipierter Nachdiplomstudiengang, welcher die Teilnehmenden zur Beratung im Bereich sexuelle und reproduktive Gesundheit ausbildet.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was ist der Inhalt?

Sexualität in Pädagogik und Beratung behandelt in einem ersten Schritt Basiskenntnisse in reproduktiver und sexueller Gesundheit. In einem weiteren Teil bietet der CAS Vertiefungsmöglichkeiten in den Themen Jugend, Sexualberatung oder Mehrfachbehinderung.

Wer gehört zum Zielpublikum?

Der CAS richtet sich an Fachleute aus dem Sozial- und Gesundheitswesen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Verwandte Themen
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.