Wer bietet in der Schweiz eine Weiterbildung Yoga für Anfänger an?

Gründe, die für einen Kurs Yoga für Anfänger sprechen:

1. Die am weitesten verbreitete Form ist das Hatha-Yoga. Es handelt es sich um eine körperbetonte Form, das sich durch zahlreiche Stufen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden auszeichnet. Hatha eignet sich nur bedingt zur psychischen Reinigung, da körperliche Übungen im Vordergrund stehen.

2. Um ein psychisches Gleichgewicht zu gelangen, eignet sich die Lehre "Der Weg der Stille" am besten. Hierbei wird komplett auf körperliche Übungen verzichtet und der Fokus ausschließlich auf meditative Übungen gelegt.

3. Es ist wichtig, dass Sie einen Kurs "Yoga für Anfänger" besuchen. Nur auf diese Weise lernen Sie in einem Yoga Kurs die korrekten Bewegungsabläufe und können eventuelle körperliche Schäden vermeiden.

Wie sie sehen, gibt es diverse Gründe, weshalb ein Kurs Yoga für Anfänger in Ihrer Lebensplanung nicht fehlen sollte. Entdecken Sie in unserer Datenbank zahlreiche Anbieter für Yoga-Techniken und finden Sie den passenden Kurs für Ihre Bedürfnisse.

Schon seit Jahren erfreut sich Yoga einer ungebrochenen Beliebtheit. Die Verbindung aus körperlichen und geistigen Übungen besitzt einen sehr positiven Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden. Ausserdem steigert es Ihre körperliche Leistungsfähigkeit beträchtlich. Allerdings sollten Sie die Übungen und Bewegungsabläufe nur unter professioneller Aufsicht erlernen. Deshalb ist ein Kurs Yoga für Anfänger für Sie genau dann richtig, wenn Sie sich für die indische Lehre interessieren und etwas für Ihre Gesundheit tun möchten. Es gibt zahlreiche Anbieter, die einen Yoga Kurs im Programm haben. Da ist für Neueinsteiger nicht immer leicht, einen Kurs für Anfänger zu finden.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger
Frau macht Yoga am Meer.
Yoga lernt sich schnell und eignet sich auch gut für Anfänger.

Warum sollten Sie einen Kurs Yoga für Anfänger besuchen?

Neben geistigen Lehren stehen im Yoga diverse körperliche Übungen im Vordergrund. Für ungeübte Menschen sind die damit verbundenen Bewegungsabläufe ungewohnt. Doch nicht nur das, durch eine falsche Anwendung können die Übungen sogar kontraproduktiv sein und Sie erreichen das Gegenteil von dem gewünschten Ziel. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie von Beginn an eine korrekte Ausführung der Übungen und der damit verbundenen Bewegungsabläufe erlernen. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie die Übungen zur Unterstützung des Bewegungsapparates, hier vor allem des Rückens und der Wirbelsäule, erlernen möchten. Das kann nur ein Kurs Yoga für Anfänger bieten, bei dem Sie unter Aufsicht von der korrekten Aufstellung bis zu den Bewegungen eingeführt werden.

Ein weiterer Grund um einen Kurs Yoga für Anfänger zu besuchen ist einen Ausgleich zum stressigen Alltag zu finden. Die Konzentration auf die verschiedenen Übungen und deren richtige Ausführung helfen Ihnen dabei abzuschalten. Vor allem wenn Sie häufig unter Stress stehen, empfinden Sie die Konzentration auf das Wesentliche als überaus angenehm. Im Yoga gibt es zahlreiche Übungen, die sich mit der mentalen Seite befassen und die meditative Komponente unterstützen. Auch diese werden Sie in einem Kurs Yoga für Anfänger erlernen.

Der weitverbreitete Trend zur Fitness ist ein dritter Grund für einen Kurs Yoga für Anfänger. Vor allem Hatha-Yoga ist sehr körperbetont. Und eignet sich daher besonders gut als Ergänzung und Erweiterung zu Ihrem normalen Trainingsprogramm. Da die Positionen über einige Zeit gehalten werden, lässt sich damit die Körperspannung sowie die Ausdauer trainieren. Ein positiver Nebeneffekt ist die Steigerung Ihrer psychischen Leistungsfähigkeit, indem Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren. Ein Kurs Yoga für Anfänger gibt Ihnen Leitfäden an die Hand, wie Sie diesen meditativen Zustand erreichen.

„Vor allem wenn Sie häufig unter Stress stehen, empfinden Sie die Konzentration auf das Wesentliche als überaus angenehm.“

Welche Formen gibt es? Welcher Kurs Yoga für Anfänger ist der Beste für mich? 

Im Yoga existieren zahlreiche Lehren, die alle einen etwas anderen Ansatzpunkt vertreten. Da ist es für einen Anfänger nicht einfach herauszufinden, welche Form des Yogas für einen die Passende ist. Im Folgenden wollen wir Ihnen die drei wichtigsten Formen vorstellen. Dies kann Ihnen helfen, einen passenden Kurs Yoga für Anfänger zu finden.

Hatha-Yoga: Diese ist die im westlichen Kulturkreis am weitesten verbreitete Form. Es ist auch die, die in den meisten Kursen Yoga für Anfänger in der traditionellen oder in einer abgewandelten Form gelehrt wird. Bei Hatha stehen die körperlichen Lektionen im Vordergrund, weshalb man es sehr körperbetont wahrnimmt. Zwar existieren eine Reihe von Übungen zur seelischen Reinigung, diese treten allerdings stark in den Hintergrund.

Art of Living: Bei dieser modernen Form stehen bei einem Yoga Kurs praktische Übungen, Reinigungstechniken und das Befolgen von Lebensweisheiten gleichberechtigt nebeneinander. Mit weltweit etwa 20.000 Lehrern ist Art of Living ebenfalls weit verbreitet. Dennoch bleibt es deutlich hinter Hatha zurück und wird nur selten in Yoga für Anfänger Kursen gelehrt wird.

Yoga der Stille: Wie es der Name schon andeutet, geht es bei dieser Form eher um seelische und geistige Übungen. Genau genommen fehlen körperliche Lektionen wie Sie bei Hatha üblich sind völlig. Die Konzentration liegt ausschliesslich auf Übungen, um einen Zustand der völligen Harmonie im mentalen Sinn zu erreichen. Wie auch Art of Living wird die Form in Kursen Yoga für Anfänger eher sehr selten gelehrt.

Frau macht Yoga vor Wand mit Kunstwerk.
Im Yoga gibt es diverse Wege. Ein Kurs für Anfänger zeigt Ihnen die Grundlagen.

Was gilt es noch über einen Kurs Yoga für Anfänger zu wissen?

Wie Sie gesehen haben, gibt es viele Gründe, weshalb Sie einen Yoga Kurs besuchen sollten. Einer der Wichtigsten ist sicherlich die Suche nach einem körperlichen Ausgleich zu einem stressigen Alltag.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.