CAS Applied History

Keyfacts

Der CAS Applied History vermittelt umfangreiche Kenntnisse zur modernen Geschichtswissenschaft. Analytische und strategische Kompetenzen werden geschult.

Was vermittelt die Weiterbildung?

Anhand der Analyse konkreter Probleme werden die Fähigkeiten zur Rekonstruktion komplexer Zusammenhänge, zur Abstraktion und Modellbildung sowie zur Entwicklung von Strategien für die Zukunft geschult. Folgende Aspekten der modernen Geschichtswissenschaft werden thematisiert:

  • Gesellschaftliche Bedeutung und Gegenwartsbezug von Geschichte
  • Strategische Potentiale der historischen Methode
  • Praxisrelevanz der Geschichtswissenschaft für verschiedene Berufsfelder
  • Interdisziplinarität und Perspektivenreichtum der historischen Fächer
Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Angebote sind vorhanden?

Applied History ist ein berufsbegleitender Studiengang der UZH. Normalerweise dauert das CAS 4 Semester. Zusammengesetzt wird es aus diversen obligatorischen und wählbaren Modulen im Bereich angewandte Geschichtswissenschaften.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.