Ausbildungsinstitut perspectiva

Von Fachwissen zu Führungshandeln I

Ort

Auberg 9 (Ausbildungsinstitut perspectiva), 4051 Basel

Start

30.03.2023, 09.00-17.00

Dauer

3 Tage

Preis

1080

Abschluss

Kein Abschluss

Referent(en)

Dr. Andrea Ochsner


Hinweis zum Datenschutz

Vom Fachwissen zu Führungs-Handeln - Kommunikationspsychologische Grundlagen

Für viele erfolgreiche Fachkräfte ist die nächste logische Stufe auf der Karriereleiter eine Führungsposition. Dieser Wechsel bedeutet für die beförderten Angestellten oft zugleich eine grosse Chance und ein grosser Stolperstein. Die neue Aufgabe hat mitunter nur noch sehr wenig mit der ursprünglichen Fachqualifikation zu tun. Langjährige Erfahrungen reichen nun nicht mehr aus, um der neuen Herausforderung gerecht zu werden. Neu beförderte Führungskräfte sind plötzlich mit dem menschlichen Mit- und Gegeneinander konfrontiert. Dazu kommt die neu erworbene Doppelfunktion, nämlich gleichzeitig Mitarbeiter/in und Führungskraft eines Unternehmens, sprich Angestellte/r und Vorgesetzte/r zu sein. Die ganz unterschiedlichen Rollen verlangen einiges an Kommunikationsund Sozialkompetenz.

Um die neue Aufgabe erfolgreich meistern zu können, ist man gut beraten, sich den potenziellen Fallstricken bewusst zu werden und durch eine gezielte, kommunikationspsychologische Schulung zu lernen, welche Probleme auf einen zukommen und wie man mit diesen erfolgreich umgehen kann.

Der dreitägige Trainingsworkshop vermittelt den Teilnehmenden ein fundiertes kommunikationspsychologisches Basiswissen und umfasst folgende Teile:

  • Einführung in die Kommunikationspsychologie für Führungskräfte
  • Angewandte Kommunikationsmodelle
  • Analyse von schwierigen Kommunikationssituationen

Nach dem Trainingsworkshop sind die Teilnehmenden fähig:

  • Sich in ihrer neuen Doppelrolle zu entfalten
  • Konsens- und lösungsorientiert zu kommunizieren
  • Schwierige Kommunikationssituationen zu meistern

Kontakt

Christian Krause
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage