Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Konfliktmanagement an?

Konfliktmanagement lohnt sich:

  • Ungelöste Konflikte wirken sich negativ auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus
  • Ungelöste Konflikte im Beruf führen zu innerer Kündigung und hoher Fluktuation
  • Ungelöste Konflikte stören betriebliche Abläufe und kosten Geld
  • Konfliktmanagement beseitigt emotionale Störungen und bereitet in der Firma den Weg für reibungslose Abläufe bis hin zu Höchstleistungen
  • Konfliktmanagement kann nicht nur im Beruf sondern auch im privaten Umfeld nützlich sein
  • Konfliktmanagement ist leicht erlernbar und fördert in der Alltags- Anwendung die persönliche Reife

Was ist Konfliktmanagement?

Konflikte sind in unserer menschlichen Gesellschaft unvermeidbar und gehören zum sozialen Leben ganz natürlich dazu. Das Konfliktmanagement beschäftigt sich mit einem systematischen und zugleich zielgerichteten Umgang mit Konflikten. In erster Linie wird Konfliktmanagement in Unternehmen angewendet. Dort können Meinungsverschiedenheiten und Uneinigkeit die Betriebsabläufe empfindlich stören und auf Dauer hohe Kosten verursachen. Ziel des professionellen Konfliktmanagements: Der Konflikt zwischen den Parteien soll konstruktiv ausgetragen werden, um eine Eskalation zu vermeiden. Idealerweise kommt es am Ende zu einer gütlichen Einigung der Parteien. Das Konfliktmanagement setzt nicht auf Patentlösungen sondern auf eine pragmatische Vorgehensweise, denn Konflikte verlaufen immer in dynamischen Prozessen. Werkzeuge des Konfliktmanagements wie Mediation oder Konfliktberatung können nicht nur im Geschäftsleben zu einer langfristigen Erfolgssicherung verhelfen, sondern auch im Privatleben Anwendung finden. Gelöste Konflikte fördern die persönliche Entwicklung und tragen zu vertieften Beziehungen bei.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder ein Seminar in der Schweiz in Konfliktmanagement?

Öffentliche Seminare, Ausbildungsinstitute

Wer sich im persönlichen oder beruflichen Leben weiterbilden und seine soziale Kompetenz erweitern möchte, kann Kurse bei Ausbildungsinstituten belegen. Diese Institute bieten neben Konfliktmanagement auch Themen wie Mediation und gewaltfreie Kommunikation an. Öffentliche Seminare sind so gestaltet, dass grundsätzlich jeder daran teilnehmen kann, der seinen Horizont in Bezug auf Methoden des Konfliktmanagements erweitern möchte. Vorkenntnisse sind meistens nicht erforderlich. 

Online Seminare in digitalen Klassenräumen

Persönlich anwesend in Klassenräumen zu studieren ist mittlerweile altmodisch geworden. Das moderne Trainingsformat heisst "online- Seminar" und ist ideal für Menschen, die wenig Zeit für Präsenztrainings haben. Wer viel um die Ohren und einen vollen Terminkalender hat, kann sich ganz einfach zu einem flexiblen und ortsungebundenen Kurs zum Thema Konfliktmanagement anmelden. Egal, an welchem Ort in der Schweiz Sie sich befinden: Auf online- Portalen, mit Lern-Apps und in digitalen Klassenräumen werden sowohl für Privatpersonen als auch für Führungskräfte Kompetenzen im Bereich Konfliktmanagement aufgebaut. So können Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft machen. Auch für die eigene Persönlichkeitsentwicklung ist ein Kurs zum Thema Konfliktmanagement sehr wertvoll.

Seminare und Coachings für Privatpersonen

Sie bevorzugen ein massgeschneidertes Angebot und sind nicht gern in Gruppen unterwegs? In Einzelcoachings werden Sie von einem Trainer persönlich begleitet und gefördert. Die Inhalte wie Konfliktmanagement, Führung und Kommunikation werden individuell auf Sie zugeschnitten vermittelt. Solche gezielten Coachings kommen übrigens auch bei einem Seminar zur Teamentwicklung in Frage. Manche Führungskräfte wählen ein individuelles Gruppentraining aus, um beispielsweise konfliktbelastete Abläufe in einer Abteilung professionell analysieren und bearbeiten zu lassen. 

Seminare und Weiterbildung für Führungskräfte

Führungskräfte von Unternehmen und öffentlichen Organisationen gehören zu der Zielgruppe für Management Lehrgänge zum Thema Konfliktmanagement und Leadership. Diese sind erfahrungsgemäss auf mehrere Tage ausgelegt. Um an einem solchen Seminar teilzunehmen, sollten Sie bereits Führungserfahrung mitbringen. Diese Art der Weiterbildung wird meistens von der Unternehmensleitung ausgewählt und bezahlt.

Studiengänge oder Seminare für Studenten an Universitäten und Fachhochschulen

Eine praxisnahe Ausbildung mit abwechslungsreichen Lernformen versprechen die Schweizer Universitäten und Hochschulen.  Workshops zum Thema Konfliktmanagement, Konfliktlösung und Konfliktbewältigung stehen Studenten und Studentinnen in der Schweiz in grosser Vielfalt zur Verfügung. Einige Anbieter bieten sogar flexible Lösungen für berufsbegleitende Studiengänge im Konfliktmanagement an. So können Sie das Gelernte gleich in der Praxis anwenden und aktuelle Fragestellungen einbringen.

Für wen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Konfliktmanagement?

Grundsätzlich kann jeder, der sich für Konfliktmanagement interessiert, ein Seminar, einen Kurs oder eine Fortbildung in der Schweiz belegen. Unkompliziert ist ein online Seminar, das in einem digitalen Klassenzimmer angeboten wird. Neben den Seminaren für Privatpersonen werden auch Konfliktmanagement Kurse gezielt für Manager/innen und Führungskräfte angeboten. Studierende haben die Möglichkeit, Studiengänge für Konfliktmanagement an Fachhochschulen oder Universitäten auszuwählen. Für Berufstätige bietet sich ein berufsbegleitender Kurs an.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Welcher Kurs oder welches Seminar für Ihren Anspruch das geeignete ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst ist die Fragestellung zu klären, welche konkrete Zielrichtung Sie verfolgen und welche Vorbildung Sie haben. Für die Seminare fallen ausserdem Gebühren in unterschiedlicher Höhe an. Gibt es die Möglichkeit, dass Ihr Arbeitgeber sich daran beteiligt? Informieren Sie sich vorher über die vermittelten Inhalte und gleichen Sie diese mit Ihren Erwartungen ab, damit es nicht zu Enttäuschungen kommt. Befragen Sie Teilnehmer des letzten Kurses nach ihrem Eindruck zum Trainer und den Kursinhalten. Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Kurs zum Thema Konfliktmanagement? Auch für Sie gibt ein passendes Seminar! Es lohnt sich, die Angebote genauer unter die Lupe zu nehmen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.