Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Soft Skills an?

Deshalb lohnt sich die Weiterbildung über Soft Skills

  • Soft Skills vermitteln entscheidende Fähigkeiten für einen reibungslosen Arbeitsalltag
  • Die Weiterbildung sorgt für eine erweiterte Kommunikationsfähigkeit
  • Ein Kurs über Soft Skills vermittelt wichtige Kompetenzen für Führungskräfte
  • Auch im Alltagsleben und im Freundeskreis zahlen sich gute Soft Skills aus
  • Die erlernten Fähigkeiten bieten auch bei Vereinsarbeit oder Verbandstätigkeit Vorteile

Was sind Soft Skills?

Man unterscheidet Hard Skills und Soft Skills. Bei den ersten handelt es sich um harte Fähigkeiten, die zum Beispiel mit Zeugnissen oder einem bestimmten Berufsabschluss verbunden werden. Während solche Fähigkeiten in der Regel klar dokumentiert sind, ist dies bei Soft Skills weniger der Fall. Sie werden deshalb auch als weiche Faktoren bezeichnet. Fähigkeiten wie die soziale Kompetenz eines Menschen, seine Kommunikationsfähigkeit oder persönliche Kompetenz, aber auch die Präsentationsfähigkeit oder emotionale Intelligenz eines Menschen gehören zu den Soft Skills. Obwohl weiche Faktoren dieser Art nur selten klar dokumentiert werden, sind sie für einen guten Arbeitsalltag und die erfolgreiche Arbeit in einem Team von entscheidender Bedeutung. Mit einem gezielten Seminar oder einem Kurs lassen sich Soft Skills verbessern. Mit Fähigkeiten dieser Art wird die ganz persönliche Handlungsfähigkeit eines Menschen gestärkt. Es ist eben nicht nur der Berufsabschluss oder das Zeugnis alleine, das für eine gute Arbeit im Team wie auch ein funktionierendes Privatleben von ganz entscheidender Bedeutung ist.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder ein Seminar in der Schweiz in Soft Skills?

Die Schweiz bietet viele Weiterbildungsmöglichkeiten zur gezielten Verbesserung von Soft Skills. Es gibt sowohl allgemeine Überblicksseminare wie auch gezielte Qualifikationsangebote. Mit einem allgemeinen Angebot können sich Menschen einen Überblick über ganz unterschiedliche persönliche Kompetenzen verschaffen, die einem den Berufsalltag erleichtern können. Ein spezialisiertes Angebot gibt die Möglichkeit an die Hand, sehr gezielt an eigenen Schwächen zu arbeiten oder die persönlichen Stärken zu verbessern. Es gibt unterschiedliche Anbieter, bei denen ein Kurs oder Seminar zu Soft Skills besucht werden kann. Schulen und Weiterbildungsinstitute bieten Veranstaltungen über Soft Skills an. Daneben gibt es private Anbieter und Akademien, die Schulungsangebote veranstalten. Schliesslich bieten freischaffende Coaches und Berater Bildungsangebote an, mit denen Soft Skills verbessert werden können. Auch bei grösseren Konferenzen und wissenschaftlichen Tagungen gibt es immer wieder Informationsveranstaltungen und Workshops über Soft Skills. In der Regel werden Soft Skills auch bei ehrenamtlichem Engagement jeder Art erworben. Ein professionelles Schulungsangebot kann die Teilnehmer bewusst darauf aufmerksam machen. Auf diese Weise können sich Menschen ihre ganz persönlichen Soft Skills bewusst machen, über diese reflektieren und sie in eine Portfolio dokumentieren.

Für wen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Soft Skills?

Ein Seminar oder Kurs über Soft Skills bieten viele wichtige Qualifikationen für eine Karriere im Beruf. Wer beruflich aufsteigen oder sich neue Arbeitsfelder erschliessen möchte, sollte an seinen sozialen und persönlichen Kompetenzen arbeiten. Auch für die Übernahme von Führungsaufgaben sind solche Fähigkeiten eine elementare Voraussetzung. Entsprechend besuchen viele Führungskräfte regelmässig Seminare zur Verbesserung ihrer Soft Skills. Durch die Fortbildung eignen sie sich Fähigkeiten an, die eine bessere Arbeit in Teams ebenso unterstützen wie die gute Organisationsfähigkeit und gezielte Delegation von Arbeitsaufgaben. Aber auch für andere Zielgruppen bietet die Fortbildung über Soft Skills eine wichtige Anlaufstelle. Viele Vereinsaktive oder Beschäftigte von Verbänden besuchen entsprechende Bildungsangebote. Sie vermitteln ihnen Fähigkeiten, die einen kommunikativen Austausch mit Menschen stärken und so eine bessere Arbeit im Verein oder Verband unterstützen. Auch das ganz normale Privatleben und die Beziehungsfähigkeit eines Menschen kann durch ein Seminar zu Soft Skills verbessert werden. Soft Skills tragen zu einer besseren persönlichen Kommunikation und einer gestärkten Konfliktfähigkeit bei. Auf diese Weise verbessern sie das Leben der Menschen besonders nachhaltig.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Wer den Kurs besucht, um beruflich aufzusteigen, sollte auf ein Zertifikat achten. Dieses sorgt für eine transparente Dokumentation der Kompetenzen, die in dem entsprechenden Seminar erworben wurden. Bei der Auswahl des Kurses spielt auch die Zeit eine Rolle, die den Teilnehmern im Alltag zur Verfügung steht. Wer die Weiterbildung neben dem Beruf besucht, sollte genügend Zeit für den Besuch und auch die Vorbereitung der Veranstaltungstermine haben. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Formaten, die auch von Menschen mit einer vollen Arbeitswoche sehr gut besucht werden können. Manche Anbieter bieten dafür gezielte Wochenendseminare an. Andere Institutionen bilden Soft Skills mit einem regelmässigen Termin unter der Woche aus. Vor dem Besuch eines Seminars empfiehlt sich auch die Absprache mit dem Arbeitgeber. Viele Unternehmen profitieren von verbesserten Soft Skills ihrer Beschäftigten und fördern deshalb eine professionelle Fortbildung. Mancher Arbeitgeber hält entsprechend wichtige Tipps bereit. Viele Unternehmen stellen Beschäftigte sogar für eine Weiterbildung ihrer Soft Skills frei oder berücksichtigen Fortbildungen bei der Ferienplanung. Wer sehr gezielt bestimmte Stärken ausbauen oder an seinen Schwächen arbeiten möchte, hat neben dem Besuch eines Kurses noch eine andere Möglichkeit. Manche Trainer oder Berater bieten gezieltes persönliches Mentoring. Gemeinsam mit einem Trainer kann so ideal an den eigenen Soft Skills gearbeitet werden.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda