Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Mitarbeiterführung an?

Deshalb lohnt sich ein Kurs oder ein Seminar in Mitarbeiterführung

  • Mitarbeiterführung ist die wichtigste Voraussetzung zur Pflege von Human Ressources
  • Ein Kurs vermittelt professionelle Methoden zum Umgang mit Beschäftigten
  • Durch ein Seminar in der Mitarbeiterführung werden soziale Kompetenzen ausgebaut
  • Wer Mitarbeiterführung beherrscht, kann auch Führungsaufgaben übernehmen

Was bedeutet Mitarbeiterführung?

Unter Mitarbeiterführung oder Personalführung versteht man die gezielte Anleitung und Koordination der Beschäftigten eines Unternehmens. Das Arbeitsfeld umfasst verschiedene Bereiche. Sowohl die Personalplanung und die Personalentwicklung wie auch die Personalkommunikation sind relevante Aufgabenbereiche der Mitarbeiterführung. Wer auf diesen Feldern tätig ist, muss deshalb erstens genau mit den Produktionsprozessen und der internen Organisation und Zuteilung von Arbeitsaufgaben innerhalb eines Unternehmens vertraut sein. Aber auch ein guter Blick für die gezielte Weiterbildung von Personal und Wissen über Fortbildungsmöglichkeiten gehören zweitens zur professionellen Mitarbeiterführung. Schliesslich gehören auch professionelle Kommunikationstechniken, effiziente Organisationsfähigkeit und die persönlichen Motivationskraft eines Menschen zu den wichtigen Kompetenzen in der Mitarbeiterführung. Alle diese Kompetenzen werden Führungskräften nicht in die Wiege gelegt. Sie können sich diese in einem Seminar gezielt aneignen.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder ein Seminar über Mitarbeiterführung in der Schweiz?

Die Schweiz bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur Weiterbildung in der Mitarbeiterführung. Viele Schulen bieten ein Seminar oder einen Kurs in der Mitarbeiterführung an. Aber auch Business Schools, Akademien und eine ganze Reihe privater Anbieter veranstalten Seminarangebote im Bereich der Mitarbeiterführung. Schliesslich gibt es auch Angebote an den Hochschulen. Im Bereich der Betriebswirtschaftslehre ist die Mitarbeiterführung ein wichtiger Teilbereich der Forschung über den Produktionsfaktor Arbeit. Es gibt sowohl Studiengänge, die sich umfassend mit diesem Bereich beschäftigen, wie auch temporäre Angebote. Viele wissenschaftliche Tagungen setzen sich mit dem Thema der Personalentwicklung auseinander und können auch für die Weiterqualifikation genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit für die Fortbildung sind Workshops von Industrieverbänden und Angebote selbstständiger Berater. Eine ganze Reihe von Beratern bieten ihre Dienste sowohl im Rahmen von öffentlichen Workshops an, wie sie auch gezielte Fortbildungen für die Führungsetage von Unternehmen anbieten. Wenn Sie sich in einem bestimmten Teilgebiet der Mitarbeiterführung weiterbilden möchten, gibt es auch dafür passende Angebote. Mit einem gezielten Bildungsangebot können eigene Schwächen ausgebessert oder persönliche Stärken verbessert werden.

Für wen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Mitarbeiterführung?

Bildungsangebote über Mitarbeiterführung werden von vielen Menschen besucht, die sich beruflich neue Karrierechancen eröffnen möchten. Die Mitarbeiterführung qualifiziert sehr gezielt für Führungsaufgaben in Unternehmen. Beschäftigte, die sich bereits gut mit der Arbeit eines Unternehmens auskennen und weiterbilden, können so innerhalb eines Unternehmens aufsteigen. Durch die Schulung in der Personalführung eignen Sie sich aber auch viele Kompetenzen an, die sich auch im normalen Arbeitsalltag bereits auszahlen. Soziale Kompetenzen, gute Kommunikationsfähigkeit und ein guter Überblick bei der Verteilung von Arbeitsaufgaben sorgen dafür, dass Sie über kurz oder lang zwangsläufig bei der gemeinsamen Planung die Zügel in die Hand nehmen. Viele Menschen, die neu in ein Unternehmen kommen, nutzen die Qualifikation in der Mitarbeiterführung auch für einen souveränen persönlichen Auftritt. Auch dieser wird in professionellen Schulungen erlernt. Auch für die Arbeit in Verbänden oder Tätigkeit in Vereinen kann eine Weiterbildung im Bereich der Mitarbeiterführung nützliche Vorteile mit sich bringen. Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeit, eine Arbeit in gemeinsamen Arbeitsgruppen oder ehrenamtlichen Projekten mit einer guten Koordination zu unterstützen. Auch Gründer von Start-Ups bilden sich vielfach in Workshops über Mitarbeiterführung weiter. Die Bildungsangebote vermitteln Kenntnisse, die sich bei der Personalplanung im werdenden Unternehmen bezahlt machen. Manche Menschen nutzen einen Kurs in der Mitarbeiterführung auch, um anschliessend selbst Weiterbildungen zur Mitarbeiterführung anzubieten. Gerade wenn Sie bereits als Coach oder Mediator arbeiten, können Sie sich mit der Qualifikation in der Mitarbeiterführung einen besonderen Arbeitsschwerpunkt verschaffen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Der Kurs sollte so ausgewählt werden, dass alle Termine besucht werden können. Auch die gute Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen spielt für den eigenen Lernerfolg eine entscheidende Rolle. Entsprechend empfiehlt sich die Wahl eines Seminars, das gut zur eigenen Lebenssituation passt. Wenn Sie unter der Woche einen vollen Arbeitsalltag zu bewältigen haben, kann sich eine Fortbildung am Wochenende beispielsweise eher anbieten. Falls Sie sich rechtzeitig mit Vorgesetzten absprechen, kann es aber auch sein, dass Ihr Arbeitgeber Sie für die Weiterbildung freistellt oder mit einer passenden Ferienplanung bedenkt. Viele Unternehmen unterstützen ihre Beschäftigten bei der Weiterbildung. Wenn Sie sich in der Mitarbeiterführung qualifizieren, profitiert schliesslich auch das Unternehmen davon. Die dabei erlernten Kompetenzen können Sie dort einbringen und für eine gute Arbeitskultur sorgen. Falls Sie den Kurs für künftige Bewerbungen nutzen möchten, sollten Sie auf ein Zertifikat achten. Viele Anbieter bieten solche Dokumente an. Mit diesen werden die Kompetenzen, die Sie im Seminar erworben haben, transparent dokumentiert. Potentielle Arbeitgeber wissen dann, dass sie ausgeprägte Fähigkeiten in der Mitarbeiterführung mitbringen.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda