Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar für Adobe Photoshop an?

4 Gründe weshalb sich ein Adobe Photoshop Kurs lohnt

  • Adobe Photoshop gehört zu den wichtigsten Bildbearbeitungsprogrammen
  • Photoshop wird vielseitig in den unterschiedlichsten Berufen eingesetzt
  • Umfangreiches Funktionsspektrum, das nur in Kursen erlernt werden kann
  • Standard in vielen Unternehmen

Was ist Adobe Photoshop?

Bei Adobe Photoshop handelt es sich um ein Bildbearbeitungsprogramm, dass aufgrund seines Funktionsumfangs zu den mächtigsten Tools in diesem Bereich gehört. Aus diesem Grund gehört es mittlerweile zu den Standardanwendungen in vielen Branchen, in denen Bildbearbeitung ein wichtiger Teil der Arbeit ist. Photoshop ist ein auf Ebenen basierendes Bildbearbeitungsprogramm. Dadurch ist es möglich unterschiedliche Layer getrennt zu bearbeiten, wodurch ein optimales Ergebnis entstehen kann. Voraussetzung dafür ist, dass ein einem Kurs der Umgang mit dem Tool erlernt wurde. Ein Grund warum Adobe Photoshop so beliebt ist, ist die leistungsstarke Grafik-Engine, die dahintersteckt. Sie macht die Bearbeitung erst möglich und sorgt für einen raschen Bildaufbau. Der ist insofern notwendig, weil mit Photoshop oft aufwendige Grafiken gestaltet werden, die einen hohen Rechneraufwand haben.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder ein Seminar in der Schweiz in Adobe Photoshop?

Seit der Erscheinung im Jahre 1990 gehört es nicht nur zu den ältesten Bildbearbeitungsprogrammen, es gehört zu jenen Tools, die im Laufe der Jahrzehnte konstant verbessert und erweitert wurde. Mittlerweile ist Photoshop so umfangreich geworden, dass es mehr als ein Seminar benötigt, um den Umgang zu erlernen. In der Schweiz werden unterschiedliche Kurse angeboten. Dies beginnt bei Einsteigerseminaren, in denen die Grundlagen des Programmes vermittelt werden und die Teilnehmer die ersten praktischen Übungen damit absolvieren. In weiteren Seminaren erlernen die Teilnehmer nach und nach den Funktionsumfang dieses Bildbearbeitungsprogrammes. Zusätzlich gibt es in der Schweiz noch spezielle Kurse im Umgang mit Adobe Photoshop. Dort wird der konkrete Umgang für bestimmte Arbeiten vermittelt wie für das Desktop-Publishing. Daneben gibt es Kurse, die bestimmte Anwendungsbereiche, wie das Retuschieren von Fotos zum Thema haben. Da das Programm so umfangreich ist, ist auch dem Angebot an Kursen mit Adobe Photoshop kaum Grenzen gesetzt.

Für wen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Adobe Photoshop?

Grundsätzlich kann jeder an einem Kurs oder Seminar zum Thema Adobe Photoshop teilnehmen. Da das Programm kostenpflichtig ist, macht es jedoch nur Sinn, wenn die Teilnehmer selbst das Programm später verwenden - egal ob beruflich oder privat. In vielen Branchen ist Know-how im Umgang mit Adobe Photoshop Voraussetzung. Dazu gehören in erster Linie Branchen, die in der Bildbearbeitung tätig sind. Grafiker arbeiten fast täglich mit dem Programm. Auch Fotografen nutzen Adobe Photoshop um ihre Bilder nachträglich zu bearbeiten. Daneben gibt es zahlreiche weitere kreative Branchen, wie Webdesigner, die damit Webseiten erstellen. Selbst im Bereich der Entwicklung von Videospielen wird Adobe Photoshop häufig verwendet um Grafiken zu erstellen. Daneben wird es auch eingesetzt um beispielsweise Bauteile oder Pläne zu zeichnen. Durch die leistungsstarke Grafik-Engine profitieren alle gewerblichen Bereiche von dem umfangreichen Tool. Mittlerweile nutzen immer mehr Menschen Adobe Photoshop auch in Bereichen, die nur indirekt mit der Bildbearbeitung zu tun haben. Dazu gehören beispielsweise selbstständige Journalisten, die auch selbst ihre Bilder für ihre Artikel machen. Dadurch sind sie unabhängiger von Grafikern und müssen nicht lange auf die Bearbeitung der Bilder warten, bis sie ihre Story verkaufen können. Der Umgang mit Adobe Photoshop ist auch wichtig, wenn Sie beispielsweise selbstständig in kreativen Branchen tätig sind. Viele Selbstständige wollen Kosten sparen, indem Sie zu günstigeren Tools greifen, stossen damit aber rasch an die Grenzen. Es gibt jedoch günstigere Lizenzen, wenn Adobe Photoshop nicht regelmässig, sondern im Bedarfsfall verwendet wird. Es ist jedoch unerlässlich, dass auch hier das notwendige Wissen im Umgang mit dem Tool vorhanden ist. In privaten Bereichen wird Adobe Photoshop nur teilweise verwendet, dennoch nutzen es einige auch privat gerne als Bildbearbeitungstool.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Aufgrund seiner Mächtigkeit ist es mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, wodurch es nicht mehr möglich ist, die Handhabung im Selbststudium zu erlernen. In den Seminaren wird von Grund auf der richtige Umgang mit dem Programm vermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme an Kursen sind grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem PC. Grundsätzlich ist für die Einsteigerkurse kein Vorwissen notwendig, es sollte lediglich ein Gespür für Grafik und Design vorhanden sein. Teilnehmer die weiterführende Kurse besuchen, sollten in jedem Fall vorher an den Basiskursen teilgenommen haben. Grundsätzlich sollten Sie vor der Kursanmeldung immer darauf achten, ob Sie ein gestimmtes Vorwissen benötigen, oder direkt in den Kurs einsteigen können. Da das Programm derartig umfangreich ist, sollten Sie in jedem Fall schon grundlegendes Wissen bei Kursen, die dies voraussetzen mitbringen. Um das volle Spektrum des Programmes nutzen zu können, ist es in der Regel nicht mit einem Kurs getan. Auch für die praktische Anwendung im Job, sollten Sie ein fundiertes Wissen in unterschiedlichen Seminaren gesammelt haben.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.