Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Philosophie der verantwortungsvollen Führung, Responsible Leader

Anbieter

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Start

15.09.2022

Ort

2 Tage, 4600 Olten und online

Preis

CHF 800.-

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

Inhalt
Gehen philosophierende Führungskräfte verantwortungsvoller mit anderen Menschen um? Tragen sie mehr Sorge für die Natur? Vieles spricht dafür: Denn sie lösen ihre Probleme und Aufgaben nicht nur nach funktionalen Vorgaben, sondern berücksichtigen die Neben-, Rück- und Fernwirkungen aller ihrer Entscheidungen. Dabei lernen sie sich besser selbst kennen und führen, bevor sie andere führen. Kurz: Sie dienen dem Leben schlechthin.
Wenn wir mit Karl Popper davon ausgehen, dass alles Leben «Problemlösen» ist, stellt sich die Frage wie Führungskräfte dies leisten sollen. Wie kann man Probleme im Umgang mit sich, Anderen, der Natur «managen», und damit auch verantworten? Eine Antwort hierauf wurzelt in noch grundlegenderen Fragen:

Was kann ich wissen (Erkenntnistheorie)?
Was soll ich tun (Ethik)?
Was darf ich hoffen (Ästhetik)?

Nach Immanuel Kant münden diese Fragen nach dem Wahren, Guten und Schönen letztlich in der Frage: Was ist der Mensch (Anthropologie)? Die gegebenen Antworten haben entscheidenden Einfluss auf die Lösung von Problemen und Gestaltung von Organisationen.

Kontakt
Luca Faulstich
T +41 62 957 27 74
luca.faulstich@fhnw.ch

Leitung
Prof. Dr. Thomas Geisen
T +41 62 957 20 57
thomas.geisen@fhnw.ch

Kontakt

Luca Faulstich
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage