Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Erwachsenenschutzrecht II

Anbieter

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Start

12.11.2021

Dauer

2 Tage

Code

R27

Ort

Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten

Preis

CHF 700.-

Abschluss

Kein Abschluss


Hinweis zum Datenschutz

Kompetent beraten und handeln im Bereich des Erwachsenenschutzrechts. Das Fachseminar vermittelt praxisrelevantes Wissen zu den Selbstbestimmungsinstrumenten des Erwachsenenschutzes und Vertretungsrechte. Die Teilnehmenden kennen die Grundzüge und Funktion des Vorsorgeauftrages, der Patientenverfügung und der Massnahmen von Gesetzes wegen für urteilsunfähige Personen.

Inhalt

Die wichtigsten Aspekte

  • Selbstbestimmungsinstrumente des Erwachsenenschutzes (Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung) und Vertretungsrechte; Abgrenzungen zu den behördlichen Massnahmen
  • Betreuungsvertrag, bewegungseinschränkende Massnahmen und medizinische Massnahmen
  • Persönlichkeitsrecht und Persönlichkeitsschutz im Allgemeinen
  • Bearbeitung von Praxisbeispielen

Kontakt
Christina Corso
T +41 62 957 20 39
christina.corso@fhnw.ch

Leitung
Alexandra Caplazi, lic. iur., LL.M.
T +41 62 957 20 36
alexandra.caplazi@fhnw.ch

 

Kontakt

Christina Corso
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage