Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

CAS Beraterisches Handeln - systemisch-lösungsorientiert

Anbieter

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Start

28.08.2022

Dauer

unbekannt

Ort

Riggenbachstrasse 16, 4600 Olten

Preis

CHF 7500.-

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz

CAS Beraterisches Handeln - systemisch-lösungsorientiert in herausfordernden Kontexten

Inhalt
Diese Certificate of Advanced Studies CAS-Weiterbildung ist ein Teil des Master of Advanced Studies MAS-Programms «Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung und -therapie» und wird in Kooperation mit dem Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie (NIK) Bremen durchgeführt.
Dieser CAS-Kurs zielt auf die Ausdifferenzierung der systemisch-lösungsorientierten Beratungskompetenz insbesondere bezogen auf herausfordernde Handlungskontexte (wie z.B. beraterische Zwangs- und Pflichtkontexte, komplexe Beratungskonstellationen, schwierige Situationen in der Beratung). Die Fokussierung auf beraterische Herausforderungen beinhaltet zudem die Anwendung systemisch-lösungsorientierter Interventionen in verschiedenen explizit nicht-therapeutischen Kontexten.
Methodisch wird in diesem CAS-Kurs mit Simulationsklientinnen und -klienten sowie mit einem Peer-Counseling-Konzept gearbeitet.

Voraussetzungen
Ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit, Psychologie, Pädagogik oder einem benachbarten Arbeitsgebiet sowie berufliche Erfahrung und aktuelle Tätigkeit im Bereich der psychosozialen Arbeit/Beratung mit der Möglichkeit, eigene Beratungen bzw. Beratungsprozesse durchzuführen. Zudem wird der Abschluss des CAS «Grundlagen der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeitberatung» oder einer vergleichbaren Grundqualifikation in systemisch-lösungsorientierter Beratung vorausgesetzt. Ein Quereinstieg ist in Absprache mit der MAS-Leitung möglich.

Kontakt 
Silvia Vogelsag
T +41 62 957 21 49
silvia.vogesang@fhnw.ch

Leitung
Prof. Dr. Martina Hörmann
T +41 62 957 20 73
martina.hoermann@fhnw.ch

Kontakt

Silvia Vogelsang
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage