Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger
Eine Weiterbildung an der Höheren Fachschule bringt die Karriere voran. Foto: Adobe Stock

Durchstarten mit der Höheren Fachschule

Keine Matura, aber trotzdem studieren. Ein Studium an der Höheren Fachschule ist wertvoll und gilt als Sprungbrett in die Führungsebene.

22. Sept. Priska Lagler
Markus C. Krack: «Lebenslanges Lernen ist ein Muss, um in der digitalen Berufswelt zu überleben.» Bild: ZVG

Industrie 4.0 ist eine Herausforderung für die Mitarbeitenden

Neue Geschäftsmodelle erfordern flexible Arbeitskräfte, welche mehr als «learning by doing» leisten. Experte Prof. Markus C. Krack erklärt, was das für die Zukunft konkret bedeutet.

15. Sept. Gabriel Aeschbacher
Die Kunst der Rhetorik beinhaltet nicht nur das gesprochene Wort. Körpersprache, Gestik und Mimik sind wichtige Bestandteile einer guten Rede. Bild: Adobe Stock

Rhetorik oder wie man eine Rede schön verpackt

Politiker und Politikerinnen sind vielfach gute Rhetoriker. Sie überzeugen mit ihren Worten. Doch nicht nur sie können das. Rhetorik ist lernbar. Zwei Experten geben Tipps.

8. Sept. Martina Tresch
Bei Academic Gateway hat Mitte August das erste Schuljahr in den neuen Räumichkeiten gestartet. Bild: zvg

Berufsmatura: Ein Sprungbrett für die Karriere

Die Berufsmatura ist für immer mehr Personen das Ticket zur Fachhochschule. Wir bieten einen Überblick.

3. Sept. Ronny Arnold
Die ETH Zürich steht kurz davor, in die Kategorie Vorreiterinnen aufzusteigen. Sie holt bei drei Kriterien die höchstmöglichen 10 Punkte und bei weiteren vier Kriterien zwischen 9 und 9.5 Punkten ab. Bild: ETH Zürich / Marco Carocari

Die nachhaltigsten Hochschulen in der Schweiz

Der WWF Schweiz hat kürzlich seine aktuelle Rating-Studie 2021 «Nachhaltigkeit an Schweizer Hochschulen» veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr gab es Fortschritte. Ein Überblick.

27. Aug. Medienmitteilung / Bildung Schweiz
Teaserbild kostenloser Studienwahlcheck