WG-Zimmer online finden

Gepostet 10.10.2015, Martina Schuler

Mit dem Studium beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Für viele angehende Studentinnen und Studenten heisst es zum ersten Mal, das vertraute Nest zu verlassen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Die Suche nach einer passenden Bleibe beispielsweise in einer Wohngemeinschaft (WG) ist da der erste Schritt.

Vor dem Studienbeginn suchen viele Studierende ein WG-Zimmer. (© Archideaphoto / Fotolia)
Vor dem Studienbeginn suchen viele Studierende ein WG-Zimmer. (© Archideaphoto / Fotolia)

Steffi freut sich: Sie hat die Matura erfolgreich absolviert und ihre Studienwahl getroffen. Diesen September startet die Luzernerin ihr Bachelor-Studium in Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule St. Gallen. Das Einzige, was ihr noch fehlt, ist ein Ort zum Wohnen unter der Woche. „Pendeln ist keine Option für mich, das wäre viel zu weit“, sagt Steffi. Deshalb müsse eine Wohnung oder ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft (WG) her. “Es ist aber gar nicht so einfach, ein passendes WG-Zimmer zu finden.“

Empfohlene Angebote

Portale spezialisiert auf WG-Zimmer

Im Verwandten- und Bekanntenkreis hört sich Steffi um und erhält diesen und jenen Tipp. Auf Rat ihrer Tante meldet sich die angehende Wirtschaftsstudentin dann auf der kostenfreien Online-Plattform Wgzimmer.ch an. Die Auswahl auf der Website sei vielseitig und die Handhabung unkompliziert. Rasch stellt Steffi eine Liste an Favoriten zusammen und vereinbart Besichtigungstermine. „Ich bin gespannt, was mich in den jeweiligen Wohnungen erwartet.“ Bereits die dritte Wohnung bietet das, was Steffi sucht: ein schönes, möbliertes Zimmer in einer Mädels-WG, nicht weit von einer Bushaltestelle entfernt. „Du passt zu uns. Wir würden uns freuen, dir das Zimmer zu vermieten“, meint Nathalie, ebenfalls Studentin. Steffi strahlt über den Zuschlag.

Welche Tools und Portale haben dir bei der Suche geholfen und was hast du auf der Suche nach dem passenden WG-Zimmer so alles erlebt?

Mehr zum Thema

Gesellschaft Informatik Wissenschaft
Unsere aktuellsten Beiträge
Systemtechnik und Automation schaffen Perspektiven: Absolvierende sind gefragt. Foto: HFT Schaffhausen

Auf der richtigen Seite der Zukunft

In der Industrie der Zukunft spielen Roboter und automatisierte Systeme eine zentrale Rolle. Der Wandel ist in vollem Gang und viele industrielle Tätigkeiten werden künftig von Maschinen ausgeführt. Es entstehen gleichzeitig aber auch hervorragende berufliche Perspektiven für qualifizierte Fachleute, beispielsweise in Systemtechnik und Automation.

21. Juni Othmar Bertolosi
Schlechte Gewohnheiten, wie regelmässig ohne wirklichen Grund auf das Smartphone zu schauen, kann man sich abgewöhnen. Foto: Adobe Stock

Wie Sie schlechte Gewohnheiten loswerden

Sie sind unser persönlicher Autopilot: Gewohnheiten. Wenn es jedoch darum geht, schlechte Verhaltensweisen abzulegen, stehen sie uns oft im Weg. Die gute Nachricht: Das lässt sich ändern!

14. Juni getAbstract
Ein Praktikum dient dazu, Erfahrungen im Geschäftsalltag zu sammeln und sich in der Berufswelt zu behaupten. (© comzeal / Adobe Stock)

Praktikum – was ist zu beachten?

Junge Leute wissen meist, wovon beim Stichwort Praktikum die Rede ist. Direkt nach der Ausbildung einen festen Job zu haben, ist längst nicht mehr die Regel. Oft gilt es erst ein Praktikum zu absolvieren, um im gewünschten Beruf Fuss zu fassen.

3. Juni Martina Schuler