ZHAW Life Sciences und Facility Management / Weiterbildung

Weinbaukurs – Weinbau in der Praxis

Anbieter

ZHAW Life Sciences und Facility Management / Weiterbildung

Start

03.02.2021

Dauer

9 Tag(e)

Ort

ZHAW Wädenswil, Campus Grüental & Halbinsel Au, 8820 Wädenswil

Preis

CHF 1'860.00

Abschluss

Kein Abschluss


Hinweis zum Datenschutz
Anmeldeschluss: 18.12.2020

An den über das Rebjahr verteilten Kurstagen erhalten Sie vormittags das Hintergrundwissen. Am Nachmittag steht die Vermittlung praktischer Arbeiten im Rebberg der Halbinsel Au im Zentrum. Der Kurs wird doppelt geführt.

KURS-DATEN 2021

  • 1. Durchführung (ausgebucht): 03.-05. Februar / 29.-30. April / 24.-25. Juni / 16.-17. September 2021
  • 2. Durchführung (noch Plätze frei): 10.-12. Februar / 06.-07. Mai / 01.-02. Juli / 23.-24. September 2021

KURS-DATEN 2020 (ausgebucht)

  • 1. Durchführung: 29.-31. Jan. / 29.-30. April / 18.-19. Juni / 17.-18. Sept. 2020
  • 2. Durchführung: 05.-07. Febr. / 07.-08. Mai / 25.-26. Juni / 24.-25. Sept. 2020
Zielpublikum:

Der Weinbaukurs richtet sich an Nebenerwerbs- und Hobbywinzer/-innen, Hilfskräfte und Einsteiger/-innen, aber auch an Weinliebhaber/-innen, die mehr über den Weinbau erfahren möchten.

Ziele:

Nach Abschluss des Weiterbildungskurses sind Sie in der Lage

  • eine Rebparzelle selbstständig zu bewirtschaften, unter Berücksichtigung ökologischer Aspekte;
  • geeigneten Bewirtschaftungsmassnahmen gebietsspezifisch auszuwählen und zu begründen;
  • Faktoren, die den Charakter des Weins prägen, zu kennen und zu erklären.
Inhalt:
  • Biologie der Rebe (Aufbau der Rebe, Jahreszyklus, Blüte, Traubenreife, Photosynthese und Wasserhaushalt)
  • Schnitt der Rebe (in der Praxis)
  • Aufbau und Beurteilung der wichtigsten Erziehungssysteme der Schweiz
  • Planung einer Neuanlage und Auswahl der Unterstützungsmaterialien
  • Erkennen der wichtigsten Mangelsymptome
  • Standort angepasste Düngungsplanung
  • Möglichkeiten der Bodenpflege und deren Auswirkungen auf Rebe und Umwelt
  • Übersicht über die Rebarbeiten; Laubarbeiten und Stockpflege in der Praxis
  • Weinlesekontrolle und Weinlese
  • Schadursachen (vor allem Krankheiten und Schädlinge)
  • Prinzipien der Integrierten Produktion und des Bio-Landbaus
  • Applikationstechnik, Pflanzenschutzplanung und Vogelabwehr
  • Einfluss von Boden und Klima auf den Wein («Terroir»)
  • Züchtung und Vermehrung der Rebe
  • Wahl der geeigneten Sorten und Unterlagen
  • Struktur des Schweizerischen Weinbaus
  • Kurze Einführung in die Degustation
zum Anbieter

Verantwortliche Person

Departement Life Sciences und Facility Management
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage