Wer bietet in der Schweiz ein Studium oder eine Weiterbildung in Naturwissenschaft an?

Diese Vorteile bieten Studium oder eine Weiterbildung in der Naturwissenschaft

  • Anerkannte Berufsqualifikationen in vielen Tätigkeitsfeldern
  • Wissenschaft mit einer hohen gesellschaftlichen Anerkennung
  • Naturwissenschaft vermittelt Verständnis vieler moderner Forschungsfragen
  • Weiterbildung in Naturwissenschaft kann neue Karrierewege eröffnen
  • Nützliches Wissen zur Erklärung vieler Alltagsphänomene

Was umfasst die Naturwissenschaft?

Die Naturwissenschaft umfasst eine Vielzahl verschiedener Wissenschaften. Sie beschäftigen sich alle mit der Beobachtung und Erforschung von Naturphänomenen unterschiedlichster Art. Angefangen bei der Naturphilosophie der Antike bis zur modernen Physik oder der Medizin und Molekularbiologie hat die Naturwissenschaft sehr unterschiedliche Teilbereiche. Manche dieser Bereiche sind stärker an Feldforschung orientiert. Andere Wissenschaftsdisziplinen zeichnen sich durch eine ausgiebige Theoriearbeit aus. Jede Naturwissenschaft arbeitet empirisch. Die Naturwissenschaft geniesst in der Gesellschaft eine hohe Anerkennung. Viele Fragen und Forschungsergebnisse werden auch gesellschaftlich debattiert. Die Disziplin kann auch zur Erklärung von Naturphänomenen herangezogen werden. Mit ihren Ergebnissen trägt sie zudem immer wieder dazu bei, dringende Probleme zu lösen. Nicht selten bietet die Naturwissenschaft auch eine wichtige Grundlage bei der technischen Entwicklung. Alle diese Stärken der Naturwissenschaft tragen dazu bei, dass sie für viele Menschen ein sehr befriedigendes Arbeitsfeld ist. Qualifikationen der Naturwissenschaft werden auch auf dem Arbeitsmarkt von vielen Unternehmen stark nachgefragt.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten zum Studium oder zur Weiterbildung der Naturwissenschaft gibt es in der Schweiz?

Die Schweiz bietet viele Möglichkeiten zum Studium der Naturwissenschaft wie auch für die gezielte Weiterbildung. Neben Universitäten bieten auch die Hochschulen für Angewandte Wissenschaft zahlreiche Studienangebote in diesem Bereich. Auch im Teilzeitstudium oder als weiterbildender Master kann ein Studium der Naturwissenschaft absolviert werden. Zudem gibt es viele Weiterbildungen von privaten Anbietern wie zum Beispiel Akademien. Daneben bieten Volkshochschulen viele Angebote der Fortbildung im Bereich Naturwissenschaften an. Aber auch manche Verbände führen entsprechende Veranstaltungen im Programm. Neben den wissenschaftsorientierten Bildungsangeboten gibt es auch Veranstaltungen, die stärker auf die Vermittlung abzielen. So gibt es beispielsweise Weiterbildungen in naturbezogener Umweltbildung. Eine Weiterbildung dieser Art vermittelt auch praktische Kenntnisse in der Vermittlung von naturwissenschaftlichen Phänomenen. Wer in der Vermittlungspraxis arbeitet kann sich hier gezielt fortbilden. Aber auch für die Arbeit in Unternehmen sind solche Weiterbildungen eine sinnvolle Qualifikation. Sie sorgen für eine kommunikative Kompetenz bei der Vermittlung von naturwissenschaftlichen Fragestellungen.

Für wen eignet sich eine Weiterbildung oder ein Studium der Naturwissenschaft?

Das Studium der Naturwissenschaft interessiert vor allem Männer schon von Kindesbeinen an. In den letzten Jahren hat sich der Anteil von Frauen im Studium der Naturwissenschaft jedoch kontinuierlich erhöht. Als nützliche Wissenschaft, die viele spannende Phänomene erklären kann, genügt die Disziplin einem hohen Erkenntnisinteresse. Zudem bietet die Naturwissenschaft den Menschen weit mehr als nur Nachdenken im Elfenbeinturm. Viele ihrer Forschungsergebnisse helfen bei der Lösung wichtiger Probleme. Ganz gleich, ob es um Umweltschutz, das Ergründen der Meere, die Anatomie des Menschen oder eine Fahrt in den Weltraum geht - ohne Beteiligung der Naturwissenschaft sind die großen Vorhaben der Weltgesellschaft nicht zu bewältigen. Die Aussicht, bei diesen wichtigen Fragen, selbst etwas voranbringen zu können, macht die Naturwissenschaft für viele Menschen zu einer attraktiven Disziplin. Aber man muss nicht erst selbst Forscher werden, um sich für die Naturwissenschaft zu interessieren. Auch im ganz normalen Arbeitsleben wie auch in unserem Alltag spielen Naturgesetze und ihre Erklärung eine wichtige Rolle. Viele Menschen verschaffen sich deshalb eine gezielte Weiterbildung in Naturwissenschaft, die ihnen ein umfassenderes Wissen über ihr eigenes Arbeitsfeld an die Hand gibt. Manche Menschen entdecken die Naturwissenschaft auch als Hobby von sich. Ältere Menschen, die sich in dieser Wissenschaft weiterbilden, können ihren Enkelkindern im Alltag auf viele Fragen die passenden Antworten geben. Es gibt auch Bildungsangebote im Bereich der Naturwissenschaft, die sich gezielt an Kinder richten. Viele Hochschulen bieten diese regelmässig an, um junge Menschen oder Studieninteressierte für die Naturwissenschaft zu begeistern.

Was sollte darüber hinaus beachtet werden?

Als breites Feld erfordert die Naturwissenschaft eine Spezialisierung. Wer ein entsprechendes Studium oder eine Weiterbildung anstrebt, sollte das Angebot gezielt wählen. Ein allgemeines Angebot kann eine wichtige Grundlage bieten. Spätestens die Fortbildung sollte dann allerdings auf das eigene Arbeitsfeld oder Erkenntnisinteresse einer Person gut abgestimmt sein. Das sorgt dafür, dass das erworbene Wissen möglichst nachhaltig angewendet werden kann. Ein weiteres Kriterium bei der Wahl des Bildungsangebots sollte die Abstimmung auf die eigene berufliche Situation sein. Im Idealfall passt das vorhandene Zeitkontingent optimal zum gewählten Kurs. Wer ein Vollzeitstudienangebot wahrnimmt, kann sich ganz auf die Naturwissenschaft konzentrieren. Aber auch in Teilzeit oder als kompaktes Angebot an verschiedenen Terminen lassen sich Bildungsangebote in diesem Bereich nutzen. Da das Wissen solcher Bildungsangebote oft aufeinander aufbaut, ist eine kontinuierliche Teilnahme für den Lernerfolg ausgesprochen wichtig. Wer mit den erworbenen Qualifikationen seine Karriere vorantreiben möchte, sollte auf einen entsprechenden Nachweis achten. Im Falle eines Studiums bietet der Studienabschluss eine genaue Einordnung der vorhandenen Kompetenzen. Aber auch viele Fortbildungen schliessen mit einem Zertifikat ab.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda