ZHAW Life Sciences und Facility Management / Weiterbildung

Grundkurs: Lean Management in der Lebensmittel-Industrie

Anbieter

ZHAW Life Sciences und Facility Management / Weiterbildung

Start

07.11.2022

Dauer

2 Tage

Ort

8820 Wädenswil

Preis

CHF 1'300.00

Abschluss

Kein Abschluss

Anmeldeschluss

17.10.2022


Hinweis zum Datenschutz
Ein ganzheitliches Produktionssystem ohne Verschwendung schaffen – das ist Lean Management. Wie die Prozessoptimierung in der Lebensmittelindustrie funktioniert, vermittelt dieser Grundkurs. Die Themen sind Verschwendungsarten, Verbesserungsorganisation oder Shopfloor Management. Werden Sie zum Vorbild. Zielpublikum:

Interessierte Menschen aus allen Bereichen der Lebensmittelindustrie, die sich grundlegende Kenntnisse zu Lean Management aneignen und/oder vermitteln wollen.

Ziele:

Die Kursteilnehmenden werden befähigt:

  • die notwendigen Lean Grundlagen sich anzueignen und ein Verständnis für Lean und dessen Denk- und Führungshaltung zu entwickeln.
  • Lean Prinzipien zu kennen und zu erfahren anhand von Simulationen und diese zu reflektieren.
  • Potential für Verbesserungen im eigenen Unternehmen zu erkennen.
  • die kritischen Transformationsschritte zu einer Lean-Organisation zu kennen.
  • Ferner bieten wir Ihnen Entscheidungsgrundlagen für die Einführung von Lean in einer Organisation als auch Impulse für dessen Weiterentwicklung an.

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Lean anstecken.

Inhalt: 1. Kurstag mit Erfahrungsberichten aus der Lebensmittelindustrie
  • Lean als Denkhaltung und Führungskonzept
  • Einführung: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) / KAIZEN
  • KVP-Grundprinzipien, Methoden und Werkzeuge
  • KVP in Normen und Standards
  • Simulationsspiel - 5 S – Effizienz dank Ordnung und Sauberkeit 
  • Best Practice: „Einführung 5 S bei der HALBA“ , Stefan Durrer, Lean Manager, HALBA
  • Lean Basic – Durchlaufzeit, Wertschöpfung und verschiedene Arten Verschwendung
  • Kurzeinführung Shopfloor-Management
  • Best Practice: Shopfloor-Management bei der Rivella AG, Dr. Martina Pfeiffer, Produktionsleiterin Rivella AG
2. Kurstag
  • Auf dem Weg zur Lean-Organisation, die Rolle der Führung, die Herausforderungen zwischenmenschlicher Art
  • Simulationsspiel – Wrap herstellen
  • Lean Basic - Merkmale schlanker Prozesse (Störungsfreiheit, Fluss)
  • Vision der verschwendungsfreien Prozesse und das Null-Fehler-Prinzip
  • Besonderheiten von Lean Management in der Lebensmittelindustrie
  • Einführung KVP mit dem 4 Phasen Modell
  • Erfolgsfaktoren Lean und KVP
  • Reflexion der Inhalte auf firmeneigene Prozesse

Kontakt

Departement Life Sciences und Facility Management
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage