ABB Technikerschule

Dipl. IT-Manager NDS HF

Anbieter

ABB Technikerschule

Start

16.10.2023, 13.00 - 20.00 Uhr

Dauer

2 Semester plus Diplomarbeit

Ort

Wiesenstrasse 26, 5400 Baden

Preis

CHF 4'950.00 pro Semester

Abschluss

NDS (Nachdiplomstudiengang)

Durchführungsgarantie

Ja


Hinweis zum Datenschutz

Das Nachdiplomstudium «IT-Management» ist die ideale Weiterbildung für Führungspersonen in der IT, Projektleiter/innen im IT-Umfeld sowie bestehende und zukünftige IT-Führungskräfte in KMU's. Informatikprojekte leiten und Verantwortung übernehmen.

Modul 1: Business Management

Dipl. IT-Manager/innen NDS HF sind in der Lage,

  • diverse Projekte parallel zu führen und die erforderlichen Ressourcen und Meilensteine zu überwachen.
  • die Anforderungen einer sich ständig wandelnden Organisation zu erkennen und wenden die Führungsmethoden gezielt an.
  • komplexe Zusammenhänge in Organisationen zu erkennen und können anhand gelernter Modelle eine gezielte Business Transformation begleiten und umsetzen.
  • die Anforderungen der Organisation betreffend Daten und Informationen aufzuzeichnen und die entsprechenden Analyse-Systeme für die Aufbereitung zur Verfügung zu stellen.

Modul 2: Portfolio Management

Dipl. IT-Manager/innen sind in der Lage,

  • ihre Partner und Lieferanten zu qualifizieren und nach den Anforderungen der Organisation optimal einzusetzen.
  • ihre internen wie auch externen Ressourcen zu entwickeln und zu fördern.
  • Standards zu definieren, welche der Organisation nützen und diese auch durchzusetzen.
  • Anwendungen im Portfolio zu koordinieren und laufend zu verbessern.

Modul 3: IT-Architektur

Dipl. IT-Manager/innen sind in der Lage,

  • bestehende Systeme in ein modernes IT-Umfeld einzubinden.
  • virtuelle Datensysteme strategisch optimal einzuordnen und anzuwenden.
  • den Support für den Kundennutzen optimal aufzubauen und zu führen.
  • Datenstrukturen und Anwendungen über diverse Netze verfügbar zu machen.

Modul 4: Process Management

Dipl. IT-Manager/innen sind in der Lage,

  • die Anforderungen der Industrialisierung zu erkennen und für die eigene Organisation im IT-Umfeld optimal umzusetzen.
  • können Business-Prozess-Engineering und –Management innerhalb ihrer Organisation anwenden.
  • die Voraussetzungen für Smart Enterprise zu schaffen.
  • neueste Technologien und Trends der IT-Welt zu kennen.

Aufnahmebedingungen

Das Nachdiplomstudium richtet sich an Personen mit Fach- und Führungsverantwortung und solche, die für entsprechende Aufgaben vorgesehen sind. Es bedingt den Abschluss einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule für Technik oder Wirtschaft, das Diplom einer eidg. Höheren Fachprüfung, den Abschluss einer Fachhochschule oder einer Universität.

Über die Zulassung von Personen mit Fachausweis einer eidg. Berufsprüfung in einem dem NDS-verwandten Beruf entscheidet die Schulleitung. Zur Prüfung von Aufnahmen «sur dossier» ist ein Lebenslauf einzureichen.

Kontakt

Dr. Concetta Beneduce
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage