ZHAW Life Sciences und Facility Management / Weiterbildung

CAS Wald, Landschaft & Gesundheit

Ort

Grüentalstrasse 14, 8820 Wädenswil

Start

26.04.2024

Anmeldeschluss

08.04.2024

Dauer

12 Monate

Preis

CHF 7'000.00

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz
Wald und Landschaft sind gut für Körper und Geist. Das ist wissenschaftlich erwiesen. In diesem CAS lernen Sie die Technik der Waldtherapie und Landschaftstherapie. Und Sie erfahren, wie Sie Waldbaden und Waldachtsamkeit gesundheitsfördernd einsetzen. Diese Weiterbildung eröffnet Ihnen neue Berufsmöglichkeiten im präventiven oder sozialen Bereich. Zielpublikum:

Ein Weiterbildungsangebot für Fachkräfte die in einem Gesundheitsberuf, in der «Grünen» Branche oder in einem sozialen Beruf tätigen wie beispielsweise Ergo-, Physio- oder Psychotherapie, Pflege, Psychologie, Medizin, Forst-, Wald-, Agrar-, Umweltwissenschaften, Biologie, soziale Arbeit, Pädagogik, Sozialpädagogik, Heilpädagogik.

Ziele:

Nach Abschluss des Zertifikatslehrgangs «Wald, Landschaft & Gesundheit» sind Sie in der Lage

  • Achtsamkeitsübungen und weitere gesundheitsfördernde Methoden in Wald und Landschaft zielorientiert zu planen, sie im eigenen Berufsfeld fachgerecht umzusetzen, zu evaluieren und zu etablieren;
  • Anforderungskriterien an Therapiewälder und Gesundheitspfade zu berücksichtigen;
  • praktische Tätigkeiten aus Forstwirtschaft und Naturschutz gesundheitsfördernd anzuwenden;
  • Pflanzen und Tiere als Medium klientenzentriert und saisongerecht einzusetzen;
  • die Wirkung von Wald und Landschaft wissenschaftlich zu begründen.
Inhalt: Modul 1 – Grundlagen (5 ECTS / 8 Präsenztage)

Einführung in die Wald- und Landschaftstherapie

  • Gesundheits- und Krankheitsmodelle, Definitionen, internationale Netzwerke
  • Wald als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen
  • Grundlagen der Psychologie und Medizin
  • Grundlagen der Forstwirtschaft und des Landschaftsschutzes
  • Kommunikation
Modul 2 – Aufbau (5 ECTS / 8 Präsenztage)

Vertiefte theoretische und praktische Kenntnisse in Wald, Landschaft und Gesundheit

  • Waldtherapeutische Interventionen und Methoden
  • Lebensräume in der Landschaftstherapie (Berge, Gewässer, Moore)
  • Praktische Tätigkeiten in Wald und Landschaft
  • Gesundheitspfade
  • Gesundheitsfördernde Wirkungen von Wald und Landschaft
Modul 3 – CAS-Abschlussarbeit (5 ECTS / 4 Präsenztage)

Spezifische Kenntnisse und betreute fachliche Vertiefung im Themenbereich der gewählten Abschlussarbeit zu einer aktuellen Fragestellung

  • Therapiewälder
  • Berufsfeld Wald- / Landschaftstherapeut:in sowie Achtsamkeitstrainer:in Wald/Landschaft
  • Gesundheitsfördernde Interaktionen im sozialen Umfeld
  • Wald-Coaching
  • Einführung in die Abschlussarbeit

Kontakt

Departement Life Sciences und Facility Management
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage