Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Entscheidungsfindung an?

6 Fakten, warum sich ein Kurs zum Thema Entscheidungsfindung lohnt

Da das Thema Entscheidungsfindung uns alle täglich betrifft, werden dazu verschiedene Seminare und Fortbildungen in der Schweiz angeboten. Diese lehren, was Entscheidungsfindung ausmacht und wie diese erlernt werden kann. Lernen Sie 6 Fakten kennen, warum sich ein Kurs zu diesem Thema für Sie lohnt.

  • Welche Hilfsmittel Ihnen zur Entscheidungsfindung zur Verfügung stehen, ist ein Bestandteil der Weiterbildung. Sie erlernen verschiedene Tools zu nutzen. Diese erleichtern Ihnen den Alltag.
  • Sie lernen die möglichen Risiken, die Folgeerscheinungen von Entscheidungen sein könnten, abzuwägen. Dies hilft Ihnen im Alltag die Wichtigkeit der konkreten Handlungen festzulegen und alle Konsequenzen zu bedenken. Zudem können Sie zeitnah Vorkehrungen treffen, die die Risiken mindern.
  • Meistern Sie die Kunst in verschiedene Richtungen zu denken. Lernen Sie, dass es zu jedem Problem verschiedene Lösungsansätze gibt. In einem Seminar zur Entscheidungsfindung wird Ihre Kreativität in diesem Bereich gefördert.
  • Sie treffen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt. Das richtige Timing zur Entscheidungsfindung ist unverzichtbar. Ein Kurs vermittelt Ihnen, wann Entscheidungen getroffen werden sollten. So vermeiden Sie, dass Entscheidungen unter Zeitdruck getroffen werden müssen.
  • Die Kurse vermitteln, wie Sie getroffene Entscheidungen erfolgreich kommunizieren können. Kommunikation ist der Schlüssel zu guten zwischenmenschlichen Beziehungen. So können die beteiligten Personen Ihre Handlungen nachvollziehen, leichter akzeptieren und diese unterstützen.
  • Lernen Sie vorausschauendes Denken. Probleme können vorausgesehen und vermieden werden. Dies hilft Ihnen, Entscheidungen vorausschauend zu treffen.

Was ist Entscheidungsfindung?

Entscheidungen treffen wir jeden Tag. Bewusst, unbewusst, aus dem Bauch oder nach stundenlangem Nachdenken. Manche fallen leicht, andere schwer. Entscheidungen für eine Familie oder für ein ganzes Team zu treffen, ist eine grosse Herausforderung. Je mehr Menschen von den Folgen der Entscheidung betroffen sind, umso schwieriger ist die Entscheidungsfindung. Im Berufsleben ist Entscheidungsstärke eine entscheidende Kompetenz, die vor allem bei Führungskräften vorausgesetzt wird. Häufig müssen Entscheidungen unter Zeitdruck und in Situationen getroffen werden, die vollen Einsatz verlangen. In einigen Unternehmen kommt die Herausforderung hinzu, Entscheidungen in Gremien und Arbeitsteams fällen zu müssen und im gesamten Unternehmen umzusetzen. Bei den vielen unterschiedlichen Meinungen lässt sich manchmal nur schwer ein Konsens finden. Persönliche Ängste, die aus vergangenen Fehlentscheidungen resultieren können, beeinflussen zudem die Entscheidungsfindung negativ.

Entscheidungsfindung bedeutet, eine Handlung aus mehreren Optionen auszuwählen. Es ist der Vorgang, verschiedene Möglichkeiten zu erkennen, diese abzuwägen, eine zu wählen und sie umzusetzen. Um dies zu lernen, benötigt man verschiedene Qualitäten und Methoden. Ziele, die erreicht werden sollen und die den Entscheidungen übergeordnet sind, müssen klar definiert sein. Die infrage kommenden Optionen müssen ermittelt werden. Es werden vollständige Informationen zu allen Möglichkeiten eingeholt. Die verschiedenen Varianten müssen mit ihren Vor- und Nachteilen durchdacht werden. Wenn alle Fakten geklärt und alle Risiken abgewogen wurden, kann die Wahl der günstigsten Option getroffen werden. Die Fähigkeit zeitnah gut durchdachte Entscheidungen zu treffen, nennt man Entscheidungsstärke.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es in der Schweiz für einen Kurs in Entscheidungsfindung?

In der Schweiz werden in regelmässigen Abständen Kurse zur Entscheidungsfindung im Rahmen von Business Trainings durchgeführt. Es gibt eine grosse Auswahl an Anbietern. Sie werden in verschiedenen Städten in der Schweiz angeboten. Sie dauern von einem Tag bis zu einer Woche. Damit Sie sich voll auf den Inhalt der Weiterbildung konzentrieren können, beinhalten die Teilnahmegebühren mehrtägiger Seminare oftmals Übernachtungs- und Verpflegungskosten. Eintägige Seminare verschaffen Ihnen einen Überblick über die Methoden und Hilfsmittel, die Ihnen zur Verfügung stehen, um komplexe Entscheidungen zu treffen. Mehrtägige Workshops konzentrieren sich, zusätzlich zu den theoretischen Inhalten und Methoden, auf Praxisübungen, an denen das Gelernte praktiziert werden kann. Zudem bieten Schweizer Lebensberater in Zürich und weiteren Städten Einzeltrainings zum Thema Entscheidungsfindung an. Diese werden dann auf Ihre ganz persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten.

Für wen eignet sich ein Seminar in Entscheidungsfindung?

Ein Seminar zur Entscheidungsfindung ist für alle Menschen zu empfehlen, da wir alle täglich Entscheidungen treffen müssen. Der Erfolg unseres Lebens hängt von dem Prozess der Entscheidungsfindung ab. Führungskräfte müssen regelmässig Entscheidungen treffen, von denen Kollegen und der Erfolg des Unternehmens abhängt. Weiterbildungen zur Entscheidungsfindung sind daher eine Grundlage zum Erwerb von Führungskompetenzen. Mitarbeiter aus den verschiedensten Hierarchiestufen beeinflussen durch ihre Entscheidungsfindung im Arbeitsalltag Projekterfolge und das Unternehmenswachstum. Wenn Sie als Mitarbeiter gerne den Prozess der Entscheidungsfindung neu durchdenken und ihre Qualifikationen in diesem Bereich verbessern möchten, ist ein Kurs zur Entscheidungsfindung für Sie geeignet.

Sobald Sie schwerwiegende Entscheidungen im Privatleben treffen müssen oder Verantwortung für Dritte tragen, sollten Sie über eine Weiterbildung im Bereich Entscheidungsfindung nachdenken. Sie pflegen einen Angehörigen, stehen vor gravierenden Veränderungen in Ihrem eigenen Leben oder tragen Verantwortung für eine Familie? In diesen Fällen kann Sie ein Seminar zur Entscheidungsfindung unterstützen. Wünschen Sie einen Kurs, der auf Ihre spezielle Situation abgestimmt ist, dann wäre ein Einzeltraining empfehlenswert.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Ein Seminarbesuch zur Entscheidungsfindung ist eine Investition, die Ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung vorantreibt und sich lohnt. Die eigene Persönlichkeit weiterzubilden, zahlt sich im beruflichen und privaten Umfeld aus. Sie entwickeln Entscheidungsstärke. Diese Eigenschaft ist fundamental für ein glückliches Leben. Die Teilnehmer von Seminaren zur Entscheidungsfindung in der Schweiz waren begeistert. Sie empfanden die Auseinandersetzung mit der Materie motivierend, inspirierend und lehrreich. Nach dem Seminar fiel es ihnen leichter gute Entscheidungen zu treffen.

Angebote finden sich in den unterschiedlichsten Preiskategorien und mit diversen Schwerpunkten. Die Weiterbildungen haben verschiedene Ausrichtungen. Bei der Wahl des passenden Kurses, sollten Sie darauf achten, für welche Zielgruppe dieser gestaltet wurde und ob er Ihren Vorlieben entspricht.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.