Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar in Content Marketing an?

Warum sich ein Kurs oder Seminar in Content Marketing lohnt

Content Marketing ist schon seit langem mehr als nur ein Buzzword. Sie kennen bestimmt schon die Redewendung "Content is king." Dieser im Online-Marketing beliebte Satz bedeutet so viel wie: Inhalte (also "Content") sind heute wichtiger als jemals zuvor. Die Masse an Content bzw. Online-Inhalten (Text, Bilder, Grafiken, Videos) ist seit Beginn des Internetzeitalters stetig gewachsen und es besteht kontinuierlich ein immer grösser werdender Wettbewerb um die Aufmerksamkeit von Zielgruppen. Lernen Sie mit einem Kurs oder einem Seminar in Content Marketing, wie Sie gezielt im Sinne Ihrer Selbstständigkeit bzw. Freiberuflichkeit oder als Mitarbeiter eines Unternehmens mit Blick auf die anvisierte Zielgruppe erfolgreichen Content produzieren.

Was ist Content Marketing?

Content Marketing ist ein Teilbereich bzw. Instrument im Marketing, das selbst eines strategischen Ansatzes bedarf. Es geht um die onlinebasierte Erstellung von Inhalten, mit denen die relevanten Zielgruppen oder Teilöffentlichkeiten informiert, begeistert und unterhalten werden sollen. Das Content Marketing wird zuweilen auch als Inhaltsmarketing bezeichnet. Wichtige Elemente des Content Marketings sind SEO, PR, Social Media, E-Mail-Marketing und Content-Kreation. In allen diesen Bereichen ist eine permanente Weiterentwicklung zu beobachten, sodass eine moderne und innovative Fortbildung grundsätzlich immer einen Sinn macht. SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization (= Suchmaschinenoptimierung). Fast immer ist hiermit die Optimierung von Webinhalten bzw. im engeren Sinne von Websites und Landingpages gemeint, damit diese möglichst oft unter gewissen Schlagworten bzw. Keywords gefunden werden.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für einen Kurs oder ein Seminar in der Schweiz in Content Marketing?

In der Schweiz gibt es verschiedene Formen von Ausbildungen, Kursen und Seminaren im Bereich Content Marketing. Content Marketing ist zudem aufgrund seiner Bedeutung fast immer Bestandteil von Studiengängen, die sich mit Marketing oder etwa auch Digital Marketing beschäftigen. Die Weiterbildung in Content Marketing kann in unterschiedlichsten Formen erfolgen: 

  • als Präsenzkurs oder -seminar oder auch per Fernkurs
  • "Blended Learning" bezeichnet eine Lernform, bei der Phasen des Fernlehrens und der Präsenz (in Klassen oder Gruppen) sich abwechseln 
  • die Dauer kann variieren: von einem Wochenendkurs (beispielsweise mit einem der Teilbereiche des Content Marketings) bis hin zu einer ein- bis zweijährigen Fort- oder Weiterbildung

Die meisten Fort- und Weiterbildungen für Content Marketing in der Schweiz werden von Akademien angeboten. In der Regel handelt es sich um privatfinanzierte Institutionen, die die Bildungsangebote offerieren. Die Kurse und Seminare unterscheiden sich teilweise sehr in den gelehrten Inhalten. Daher sollten Sie sich bezüglich Ihrer professionellen Bedürfnisse genau informieren, welche Fort- und Weiterbildung optimal zu Ihnen passt.

Für wen eignet sich ein Kurs oder Seminar in Content Marketing?

Grundsätzlich eignen sich ein Kurs oder Seminar im Fachbereich Content Marketing für alle diejenigen, die entweder bereits im Content Marketing arbeiten oder dies vorhaben. Natürlich ist eine Fort- und Weiterbildung im Content Marketing grundsätzlich für alle Selbstständigen und Arbeitnehmer sinnvoll, die im Bereich Marketing oder Online-Marketing arbeiten oder sich bereits mit einzelnen Teilbereichen im Content Marketing beschäftigen. Kurse oder Seminare machen also für alle Sinn, die sich im Content Marketing weiterentwickeln und weiterbilden wollen oder sich beruflich sehr für dieses Themen- und Arbeitsfeld interessieren. Es ist an dieser Stelle zu betonen, dass mittlerweile viele Berufsbilder bzw. Stellen in Unternehmen existieren oder ausgeschrieben werden, die sich ausschliesslich mit einem Teilbereich des Content Marketings beschäftigen (z.B. E-Mail-Manager, Online-PR-Berater, Social Media-Manager). Jedoch ist es für Spezialisten in diesen Teilbereichen mehr als ratsam, sich auch mit den anderen Bereichen des Content Marketings zu beschäftigen, weil sich beispielsweise ein Social Media-Manager auch professionell mit dem E-Mail-Marketing-Spezialisten austauschen können sollte. Content Marketing stellt darüber hinaus ein zukunftsorientiertes Arbeitsfeld dar, auf das sich in voranschreitenden Zeiten der Digitalisierung langfristig sinnvoll aufbauen lässt. Es ist anzunehmen, dass das Content Marketing einen immer noch wichtigeren Bereich im Online Marketing darstellen wird. Daneben befasst sich das heutige Marketing sehr intensiv mit dem ganzen Online-Bereich. Spezialisten in Content-Marketing oder mehreren der Teilbereiche und Generalisten im Content Marketing sind grundsätzlich gefragte Arbeitskräfte.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Sie sollten beachten, dass ein Kurs mit der Bezeichnung Content Marketing nicht immer die gleichen Lerninhalte aufweist. Dieser Fakt resultiert allein schon daraus, dass - wie bereits angesprochen - das Content Marketing im Gesamten verschiedene Teilbereiche umfasst, wie zum Beispiel E-Mail-Marketing, Social Media oder Public Relations (PR). Zudem existieren Fort- und Weiterbildungen, die sich eher mit Grundlagenwissen beschäftigen sowie auf der anderen Seite spezielle Kurse und Seminare für (Young) Professionals, die ihr bereits vorhandenes Wissen erweitern wollen. Achten sollten Sie zudem darauf, ob Sie mit dem Kurs oder Seminar auch berufliche Kontakte für Ihr Netzwerk knüpfen wollen oder synergetisch mit anderen Ihr Wissen erweitern wollen. Diesbezüglich eignen sich beispielsweise fortlaufende Wochenendkurse, die immer in den gleichen Klassen und Gruppen stattfinden, besser als ein webbasiertes Seminar (ein sogenanntes Webinar).

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.