Drudel 11 - erleben und lernen

Einführung in die Erlebnispädagogik Frühling

Ort

Pfadiheim, 8908 Hedingen

Start

10.03.2023

Dauer

2 Tage

Abschluss

Kein Abschluss


Hinweis zum Datenschutz

Erlebnispädagogik und Outdoortrainings sind mit ihrem prozessorientierten Ansatz ganzheitliche Methoden, um soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit zu fördern. Bewusst gestaltete Herausforderungen helfen die Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

Das Kurswochenende Einführung in die Erlebnispädagogik bietet dir einen Einblick in die Praxis der Erlebnispädagogik und des Outdoortrainings. Du lernst konkrete Übungen aus der Teilnehmendensicht kennen und erhältst einen Überblick über die Methode und ihre Handlungsfelder.

Das Seminar Einführung in die Erlebnispädagogik ist eine in sich geschlossene Weiterbildung. Gleichzeitig ist es das Vorbereitungsseminar für den Start der TEO-Trainer/innenausbildung für Erlebnispädagogik und Outdoortrainings.

Seminarinhalte

  • Einführung in die Erlebnispädagogik: Lernverständnis, Geschichte, Handlungsfelder
  • Kooperative Teamaufgaben, Interaktionsspiele, erlebnispädagogische Lernprojekte in der Praxis
  • Herausforderung niedrige Seilelemente oder Baumklettern
  • Qualifikationsprofile für die erlebnispädagogische Praxis
  • Vorstellung von Drudel 11 und der TEO - Trainer/innenausbildung für Erlebnispädagogik und Outdoortrainings

Lernziele:

  • Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Methoden und Handlungsfelder der Erlebnispädagogik.
  • Sie erleben und reflektieren ihre eigene Persönlichkeit in Gruppenprozessen.
  • Sie können anhand ihrer Erlebnisse und der vermittelten Informationen über ihre weiteren Aktivitäten und Ausbildungen im Bereich der Erlebnispädagogik entscheiden.

Angesprochen sind:

Alle an Erlebnispädagogik Interessierten. Insbesondere Lehrkräfte, Sozialpädagog/innen und -arbeiter/innen, Erwachsenbildner/innen und Trainer/innen, Leiter/innen von Jugendverbänden und Umweltbildner/innen

Kontakt

Wolfgang Koller
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage