Wer bietet in der Schweiz eine Weiterbildung oder ein Studium im Bereich «Health» an?

5 Facts, warum sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Health lohnt

  • Gesundheit ist ein Thema, das immer aktuell ist und bleibt
  • Sich im Bereich Gesundheit noch besser auszukennen, ermöglicht einen Karrieresprung
  • Die Verdienstmöglichkeiten im Gesundheitswesen sind gut
  • Zur Lebensqualität gehört Gesundheit. Es ist sehr erfüllend, präventiv und immer aktuell für die Gesundheit seiner Mitmenschen im Einsatz zu sein.
  • Gesundheit steht seit COVID-19 noch mehr im Blickpunkt als bereits zuvor

Health, also Gesundheit, geht uns alle an! Wollen Sie Health studieren oder überlegen Sie, ob eine Weiterbildung in Health Ihren Interessen entspricht und Ihre Karriere fördern kann? Lesen Sie hier alles zu Health in Studium und Weiterbildung, was sie dazu wissen müssen.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Was ist Health?

Health heisst Gesundheit. Damit ist in der Schweiz oft "Public Health" ("allgemeine Gesundheit") gemeint, die Gesundheit der Menschen im Land. Gesundheit und Wohlbefinden umfassen die Komponenten "heil", "wohlbehalten", "rüstig", "lebendig". Gesundheit ist etwas, das unserem Leben Glanz und Kraft verleiht. Damit ist auch die Abwesenheit, oder das geringe Vorhandensein, von Krankheit gemeint. Die Weltgesundheitsorganisation WHO erwähnt in ihrer Definition von "Health", die drei Komponenten des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens. Wer sich sozial engagiert, lebt zufriedener, ergab eine Studie der Humboldt Universität Berlin.
Public Health in der Schweiz ist eine Plattform und Fachverbund (seit 1972). Das Ziel ist, ein guter Gesundheitszustand der Bevölkerung; durch weitgefächerte Beratung, Ausarbeitung bedarfsgerechter Konzepte, Steuerung des Gesundheitssystems und Bereicherung des öffentlichen Diskurses mit Hilfe wissenschaftlich fundierter Analysen und Themenbeiträge. Dafür werden Health Experten mit Masterdiplom ausgebildet.

„"Es liegt an jedem von uns, 'Ich kann nicht!' in 'Ich kann!' zu verwandeln."“

Chrissie Wellington

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Studium oder eine Weiterbildung in der Schweiz in Health? 

In der Schweiz gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich in Health aus- und weiterzubilden. So gibt es sowohl an Universitäten wie auch Fachhochschulen Möglichkeiten. Von Weiterbildungen auf der Stufe MAS und DAS bis zum Master ist alles dabei. Oft ist es auch möglich, sich nur für einzelne Module einzuschreiben, dies hängt jedoch von jeweiligen Ausbildungsinstitut ab. Die Weiterbildungen sind auch berufsbegleitend möglich. Die Kosten sind abhängig vom jeweiligen Studiengang.  Studieninhalte sind zum Beispiel Epidemiologie, chronische Krankheiten und Multimorbidität, Prävention, Biostatistik, Ethik und Public Health, Qualität und Sicherheit im Gesundheitswesen.  Die Studierenden erwerben während der Ausbildung umfassende Kenntnisse und praxisnahe Inhalte rund um Health. Es lohnt sich die Angebote zu vergleichen und so das für einen passendste Angebot herauszufiltern.

Für wen eignet sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Health?

Health eignet sich für Menschen aus dem Fachbereich, mit Interesse an Weiterbildung. Die meisten Teilnehmenden sind 25 bis 55 Jahre alt, aus Branchen wie Medizin, Pharmazie, Pflege, Wissenschaften. Ein Vorwissen oder eine Vorausbildung ist oft Pflichtvoraussetzung für eine Weiterbildung oder ein Studiengang. Genaueres erfährt man beim jeweiligen Ausbildungsinstitut.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Die Zulassungsbedingungen sind vor einer Kurswahl genau zu beachten. Auch lohnt es sich bereits im Vorfeld mit den Kosten und dem Zeitaufwand zu beachten. In diesem Bereich ist es besonders empfehlenswert eine Infoveranstaltung zu besuchen. Dort erfährt man neben den Voraussetzungen auch weitere spannende Informationen rund um die Inhalte der Weiterbildung.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.