inspire Academy

TRIZ

Anbieter

inspire Academy

Start

04.11.2021, 08.30-17.00 Uhr

Dauer

2 Tage

Code

TRIZ 2/2021

Ort

ETH Zürich / Technopark, 8005 Zürich

Referent(en)

Peter Schweizer

Preis

CHF 1780.00

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

TRIZ ist ein zusammenhängendes System von Methoden, um technische Zielkonflikte zu bewältigen hilfreich besonders dann, wenn man mit konventionellen Methoden nicht mehr weiterkommt. Die TRIZ Methoden helfen nicht nur in den frühen Phasen der Produktentwicklung, sondern auch in der Produktion und beim Trouble Shooting. Der zweitägige intensive TRIZ Einführungskurs vermittelt neben Basiskenntnissen auch erste praktische Erfahrungen anhand aktueller Beispiele aus dem Teilnehmerkreis.

Zielgruppe
Innovationsverantwortliche, Fach- und Führungskräfte, die komplexe, von vielen Einflussgrössen abhängige Projekte leiten, speziell F&E-Leiter sowie Projektleiter und Mitarbeiter.

Inhalte
Vorgehensmethoden im Entwicklungs- und Konstruktionsprozess
- Konzipieren und Konstruieren
- Der Begriff des idealen Systems
- Überblick Methodenverbund

Die wichtigsten TRIZ-Methoden
- Altschullers 40 innovative Prinzipien
- Die Widerspruchsmatrix
- Stoff-Feld-Modelle
- Altschullers 76 Standardlösungen
- Die Evolution technischer Systeme
- Das Vorgehensmodell ARIZ

CAI-Software
- Möglichkeiten und Grenzen des Computer unterstützten Erfindens Bearbeiten von Beispielen aus dem Teilnehmerkreis Möglichkeiten und Grenzen von TRIZ.

Ablauf
Die Methoden werden jeweils theoretisch erläutert und anhand eingängiger Beispiele geübt. Mit der Arbeit an aktuellen Beispielen aus dem Teilnehmerkreis erhöht sich die Sicherheit im Umgang mit TRIZ weiter.

Voraussetzung/Vorkenntnisse
Keine Zugangsvoraussetzungen, keine Vorkenntnisse erforderlich

Kontakt

Dr. Martin Stöckli
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage