ZHAW Departement Gesundheit

Simulations-Training: Geburtshilfliche Notfälle

Anbieter

ZHAW Departement Gesundheit

Start

auf Anfrage

Dauer

1 Tag(e)

Ort

ZHAW, Departement Gesundheit, Winterthur, 8401 Winterthur

Preis

CHF 280.00

Abschluss

Kein Abschluss


Hinweis zum Datenschutz

Geburtshilfliche Notfälle treten meist unvorhergesehen ein. Rasches Handeln, klare Entscheide und eine eindeutige Kommunikation sind Voraussetzungen für eine reibungslose, interprofessionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Durch das Üben anhand von Situationen im realitätsnahen Setting, mit Unterstützung von Modellen und einer computergesteuerten Simulationspuppe, erlangen Sie Sicherheit im Handling für Ihre praktische Tätigkeit als Hebamme. Die Fallbeispiele beziehen sich auf die in der Freiberuflichkeit tätigen Hebammen oder in einer Klinik angestellten Hebammen.

Bei den Current Clinical Topics (CCT) handelt es sich um ein- oder zweitägige Weiterbildungskurse. Sie bieten vertiefte Einblicke zu aktuellen Themen und Inhalten, evidenzbasiert und praxisbezogen.

Dieser CCT-Kurs kann angerechnet werden an das Modul "Geburtsbetreuung durch die Hebamme".

Zielpublikum:
  • Hebammen
Ziele:

Die Teilnehmerinnen erkennen Notfallsituationen und leiten erste Massnahmen ein. Durch die Simulationen im Unterricht gewinnen sie Sicherheit für die Umsetzung im praktischen Setting. Das eigene Handeln wird reflektiert und Konsequenzen für die Praxis daraus gezogen.

Inhalt:
  • Theoretische Einführung
  • Simulationstraining mit anschliessender Reflexion
  • Fallbesprechungen
  • Professionelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Diskussion
zum Anbieter

Verantwortliche Person

Departement Gesundheit
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage