ausbildungsinstitut isi - institut für systemische impulse

Achtsamkeit: über die Kultivierung einer systemischen Haltung

Anbieter

ausbildungsinstitut isi - institut für systemische impulse

Start

24.10.2022, 09:30 – 17:30

Dauer

2 Tage

Ort

Hornbachstrasse 50, 8008 Zürich

Preis

900.-

Abschluss

Kein Abschluss


Hinweis zum Datenschutz

Wir leben in einer Welt, die von Schnelllebigkeit, einer Informationsflut und vielen Kommunikationskanälen sowie von „immer mehr haben wollen“ geprägt ist. Dadurch kommt unser Geist selten zur Ruhe, sondern sucht förmlich nach Reizen und reagiert sofort auf diese.

Achtsamkeit lässt Innehalten, bringt mehr Sichtbarkeit in den Dschungel der unbewussten Prozesse. Die Kultivierung dieses Bewusstseins ermöglicht sehr genau wahrzunehmen, was im Moment geschieht, um auf die gegenwärtige Realität Antworten zu finden.

Dadurch können wir beginnen präsenter zu sein, eine Haltung von unbedingter Neugierde zu praktizieren und unsere Aufmerksamkeit wie auch unser Gewahrsein bewusst zu steuern. Dies ist für beratende und kommunikative Prozesse von großer Bedeutung.

Wenn wir Achtsamkeit kultivieren, wächst unsere Fähigkeit, dem System mit dem wir arbeiten, mit radikaler Offenheit und Klarheit zu begegnen, in einer Haltung der unbedingten Exploration Suchprozesse einzuleiten ohne den Geist schon Ergebnisse produzieren zu lassen. Diese Form der Präsenz öffnet einen Raum, in dem Unerwartetes entstehen darf.

In dem Seminar werden wir uns der Fähigkeit „achtsam“ zu sein annähern, indem wir zum einen es selbst erfahren und üben, zum Anderen schauen, wie es uns in unsere, beruflichen Alltag unterstützen kann.

Es fängt immer bei uns selbst an!

Inhalte

  • Was ist Achtsamkeit?
  • Achtsamkeit und Neurophysiologie
  • Aufmerksamkeitskontrolle und Gewahrsein – ein Unterschied, der sich lohnt
  • Vom Festhalten und Sein Lassen – die Angst vor Unbeständigkeit
  • Dualität versus unbedingter Verbundenheit
  • Die Intelligenz unserer Emotionen
  • Achtsame Kommunikation: Unser soziales Gehirn
  • Achtsamkeitspraktiken
  • Transfer in die Arbeit mit Systemen: Alles hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende!

 

Kontakt

Liane Stephan
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage