17. Bildungsmesse im HB Zürich

Gepostet 13.03.2017, Ronny Arnold

Die 17. Bildungsmesse findet Ende März 2017 im Hauptbahnhof Zürich statt. Über 111 Bildungsanbietern gibt es zu entdecken. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Bildungsmesse findet zum 17. Mal am Hauptbahnhof Zürich statt. (© apv communications)
Die Bildungsmesse findet zum 17. Mal am Hauptbahnhof Zürich statt. (© apv communications)

Vom 29. bis 31. März 2017 präsentiert die apv communications ltd. die 17. Bildungsmesse im HB Zürich. Die grösste Messe für Weiterbildung in der Schweiz verhilft zu einem besseren Überblick über das dichte Bildungsangebot.  Die Messe ist von Mittwoch bis Freitag, jeweils von 11 bis 20 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Das grosse Live-Erlebnis

Der Markt für berufliche und private Weiterbildung ist in den letzten Jahren rasant gewachsen. Umso schwieriger ist es, sich im weit verzweigten Geäst verschiedener Angebote zurecht zu finden. Welcher Studiengang ist der geeignete? Wie gelangt man auf direktem Weg zum richtigen Diplom? Den Überblick über die verschiedenen berufsbegleitenden Abschlüsse zu behalten, fällt schwer. Oft verbringt man alleine an der Durchsicht und dem Vergleich von Unterlagen viele Stunden und kann dennoch nicht abschliessend beurteilen, welcher Bildungsweg der richtige wäre. Genau hier setzt die Bildungsmesse im Hauptbahnhof Zürich an. Die bereits zum siebzehnten Mal durchgeführte Messe bringt über 111 Schulen und Institutionen an der wichtigsten schweizerischen Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs zusammen.

Bildungsmesse gut erreichbar

Die Bildungsmesse im HB, die seit über einem Jahrzehnt von der apv communications ltd. jährlich durchgeführt wird, ist zu einer der wichtigsten und grössten schweizerischen Messe für Aus‐ und Weiterbildung avanciert. Der ideale Standort im Hauptbahnhof Zürich mit einer Tagesfrequenz von über 300‘000 Personen und die gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, tragen dazu bei, dass die Veranstaltung sowohl für die Aussteller als auch für die Besucher ein voller Erfolg wird. Nirgends findet sich das geballte Bildungsangebot der Schweiz so komprimiert wieder, wie an diesen drei Tagen im HB Zürich.

Ähnliche Beiträge

Mehr zum Thema

Event
Unsere aktuellsten Beiträge
Systemtechnik und Automation schaffen Perspektiven: Absolvierende sind gefragt. Foto: HFT Schaffhausen

Auf der richtigen Seite der Zukunft

In der Industrie der Zukunft spielen Roboter und automatisierte Systeme eine zentrale Rolle. Der Wandel ist in vollem Gang und viele industrielle Tätigkeiten werden künftig von Maschinen ausgeführt. Es entstehen gleichzeitig aber auch hervorragende berufliche Perspektiven für qualifizierte Fachleute, beispielsweise in Systemtechnik und Automation.

21. Juni Othmar Bertolosi
Schlechte Gewohnheiten, wie regelmässig ohne wirklichen Grund auf das Smartphone zu schauen, kann man sich abgewöhnen. Foto: Adobe Stock

Wie Sie schlechte Gewohnheiten loswerden

Sie sind unser persönlicher Autopilot: Gewohnheiten. Wenn es jedoch darum geht, schlechte Verhaltensweisen abzulegen, stehen sie uns oft im Weg. Die gute Nachricht: Das lässt sich ändern!

14. Juni getAbstract
Ein Praktikum dient dazu, Erfahrungen im Geschäftsalltag zu sammeln und sich in der Berufswelt zu behaupten. (© comzeal / Adobe Stock)

Praktikum – was ist zu beachten?

Junge Leute wissen meist, wovon beim Stichwort Praktikum die Rede ist. Direkt nach der Ausbildung einen festen Job zu haben, ist längst nicht mehr die Regel. Oft gilt es erst ein Praktikum zu absolvieren, um im gewünschten Beruf Fuss zu fassen.

3. Juni Martina Schuler