SGO Business School AG

Prozessmanagement SGO

Anbieter

SGO Business School AG

Start

27.10.2021, 08.45 - 17.00 Uhr

Dauer

10 Tage/ ca. 4 Monate

Ort

Flughofstrasse 50, 8152 Glattbrugg

Preis

CHF 5'850.-

Abschluss

Bestätigung/Zertifikat


Hinweis zum Datenschutz

Der wesentliche Anspruch dieser Ausbildung ist es, den Teilnehmern ein komplettes Verständnis von Prozessmanagement zu vermitteln. Alle Facetten der strategischen Prozessorganisation werden hinreichend tief behandelt, so dass Sie den Top-down-Einstieg in Prozessmodelle in Ihre Praxis umsetzen können. Sie kennen die wesentlichen Ansätze zur optimalen Gestaltung von Prozessen und beherrschen hierzu viele verschiedene Prozesswerkzeuge. Zu den Schritten der kontinuierlichen Prozesssteuerung und optimierung können Sie die wichtigen Methoden und Techniken anwenden. Sie werden in die Lage versetzt, in Ihrem Unternehmen ein professionelles Prozessmanagement einzuführen.


Inhalte:
Der Lehrgang ist modular aufgebaut und besteht aus 11 Präsenz- und Online-Seminartagen. Der wesentliche Anspruch dieser Ausbildung ist es, den Teilnehmern ein komplettes Verständnis von Prozessmanagement zu vermitteln..

  • Praxis der Prozessverbesserung
  • Strategisches Prozessmanagement
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP
  • Praxistransfer und Abschluss

Ziele:
Modul 1: Praxis der Prozessverbesserung

Sie lernen die Bedeutung leistungsfähiger Prozesse kennen und das Zusammenwirken von Prozess- und Aufbauorganisation verstehen. Sie können das methodische Vorgehen bei der Analyse und Gestaltung von Prozessen anwenden. Sie können die Schwachstellen in der Prozessorganisation und deren Ursachen ermitteln und sind in der Lage, Prozesse zu optimieren und einzuführen.
Modul 2: Strategisches Prozessmanagement
Sie lernen die Ausgangslage im Unternehmen zu analysieren und können Geschäftsprozesse identifizieren und definieren. Sie kennen verschiedene Möglichkeiten, Prozesslandkarten zu entwickeln und Geschäftsprozesse zu priorisieren. Sie können auf Basis eines selbstentwickelten Geschäftsprozessmodells Kernprozesse ermitteln und ein prozessorientiertes Unternehmen aufbauen. Sie sammeln erste Erfahrungen, einen Geschäftsprozess konzeptionell zu optimieren.
Modul 3: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP
Sie kennen, die wichtigsten Bausteine um ein Vorschlagswesen im Unternehmen aufzubauen. Sie erkennen, welche Kennzahlen für die kontinuierliche Verbesserung wichtig und aussagekräftig sind. Sie lernen, Prozessschwächen mittels Vergleich von SOLL- und IST-Kennzahlen zu erkennen und die Ursachen zu beseitigen. Zudem können Sie als Prozessmanager*in die möglichen aufbauorganisatorischen Konsequenzen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) abschätzen.

 

Voraussetzung / Zielgruppe:
Es gibt keine formalen Zulassungsbedingungen. Erste Praxiserfahrung im Bereich Prozessmanagement sind von Vorteil.
Diese Qualifizierung richtet sich an Spezialisten wie Prozessmanager, BPM-Experten, Prozessorganisatoren, (Inhouse) Consultants, Projektleiter ebenso wie an Führungskräfte und Mitarbeiter, die die Verantwortung dafür tragen, Prozesse zu gestalten und zu managen.

 

Weiterführende Optionen:
Haben Sie bereits den Prozessmanagement SGO absolviert? Dann haben Sie die Möglichkeit mit den weiteren Modulen ebenfalls das Certificate of Advanced Studies erwerben!

 

SGO Business School
Flughofstrasse 50
8152 Glattbrugg


SGO: Ihr persönlicher Draht zu fundiertem Wissen

Kontakt

Tatjana Vidovic
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage