Wer bietet in der Schweiz ein Studium oder eine Weiterbildung in Wirtschaftswissenschaften an?

Fünf Gründe, warum sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Wirtschaftswissenschaften lohnt:

  • vermittelt solide ökonomische Kompetenzen
  • eröffnet Karrieremöglichkeiten in der Wirtschaft
  • bietet Aussicht auf einen lukrativen Verdienst
  • schafft Beschäftigungsmöglichkeiten in vielen Ländern
  • verbindet Wissenschaft mit praktischer Berufsorientierung

Was sind Wirtschaftswissenschaften?

Als Teil der Sozialwissenschaft erforschen die Wirtschaftswissenschaften die Frage, wie die gesellschaftliche Interaktion mit Wert vonstattengeht. Dabei beschäftigt sie sich sowohl mit der Produktion von Gütern wie auch mit dem Verkauf von Dienstleistungen. Zudem setzt sie sich mit dem Phänomen des Warentauschs auseinander. Generell wird bei der Wirtschaftswissenschaft zwischen der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschaftslehre unterschieden. Die Volkswirtschaftslehre widmet sich makroökonomischen Zusammenhängen und erforscht die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes sowie globale Wirtschaftszusammenhänge. Hingegen befasst sich die Betriebswirtschaftslehre mit der unternehmerischen Entwicklung einzelner Unternehmen. Die Wirtschaftswissenschaften umfassen viele verschiedene Teilbereiche. Zu diesen zählen unter anderem die Auseinandersetzung mit Geldpolitik und Steuerpolitik, die Analyse von Wirtschaftsdaten und die Unterstützung von wirtschaftlichem Wachstum. Auch die Modellierung von Märkten und wirtschaftlichen Situationen mithilfe der Spieltheorie sowie die Analyse von Aktienmärkten und Marktversagen wird von der Wirtschaftswissenschaft auf eine wissenschaftliche Basis gestellt. Bei ihrer Forschung greift die Wirtschaftswissenschaft auf Theorien aus der Mathematik, der Soziologie und der Rechtswissenschaft zurück.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Studium oder eine Weiterbildung in der Schweiz in Wirtschaftswissenschaften?

Die Schweiz bietet viele verschiedene Möglichkeiten für eine Weiterbildung oder ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. So gibt es an Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaft die Möglichkeit, ein Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften aufzunehmen. Die Wahl des Studiengangs erlaubt Spezialisierungen in betriebswirtschaftlicher oder volkswirtschaftlicher Ausrichtung. Auch manche Marketing-Studiengänge schliessen an die Wirtschaftswissenschaften an. Neben einem grundständigen Studium gibt es die Möglichkeit, über ein Fernstudium wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen zu erwerben. Dieses ermöglicht sowohl das Abschliessen einzelner Module wie auch den Erwerb eines bestimmten Abschlusses oder anerkannter Zertifikate. Kompaktkurse und andere Qualifikationsmöglichkeiten im Bereich Wirtschaft werden zudem an Wirtschaftsschulen wie auch Klubschulen angeboten. Auch die Ausbildung in einer Bank oder eine Weiterbildung als Analyst können Kompetenzen vermitteln, die an die Wirtschaftswissenschaft anknüpfen. Über das Internet gibt es zudem die Möglichkeit, Webinare zu besuchen oder sich bei Fachkongressen der Wirtschaftswissenschaft zuzuschalten. Auf diese Weise haben Sie weltweit die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit führenden Experten und Expertinnen auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaft.

Für wen eignet sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Wirtschaftswissenschaft?

Ein Studium oder eine Weiterbildung in der Wirtschaftswissenschaft bietet den Vorteil, dass es wissenschaftliche Forschung mit einer klaren Berufsorientierung verbindet. Es verschafft Ihnen gute Karrierechancen in ganz verschiedenen Branchen. Mit einer Qualifikation im wirtschaftlichen Bereich sind Sie auch nicht an eine bestimmte Region oder ein einzelnes Land gebunden. Sie können die Ausbildung oder Fortbildung nutzen, um Karriere in ihrem bestehenden Berufsfeld zu machen. Mit den richtigen Bildungsangeboten qualifizieren Sie sich für Leitungspositionen in Unternehmen. Die Wirtschaftswissenschaft bietet aber auch eine gute Grundlage, um ökonomische Zusammenhänge in der Gesellschaft besser zu verstehen. Sowohl Arbeitnehmende wie auch Gewerkschafter / Gewerkschafterinnen und Akteure / Akteurinnen aus Verbänden bilden sich deshalb im Bereich der Wirtschaftswissenschaften fort. Zudem bietet die Auseinandersetzung mit der Wirtschaftswissenschaft Menschen Vorteile, die Ihr Geld am Aktienmarkt oder mit der Arbeit im Bank- oder Immobiliengeschäft verdienen. Für Gründer und Gründerinnen bietet eine Fortbildung im Bereich Wirtschaftswissenschaft ebenfalls handfeste Vorteile. Sie können hier Kompetenzen erwerben, die ihnen bei der Einschätzung der Marktsituation helfen. So trägt die Wirtschaftswissenschaft dazu bei, Produkte erfolgreich zu platzieren und ein Start-up zu etablieren.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Eine Weiterbildung sollte so gewählt werden, dass es gut zur eigenen Lebenssituation passt. Wer seine künftige Karriere in der Wirtschaft sieht, ist mit einem Studium optimal aufgestellt. Wenn Sie bereits im Beruf tätig sind, können Sie ein Fernstudium zur Qualifikation nutzen. Falls Ihnen eine volle Arbeitswoche nur wenig Zeit lässt, bieten sich wiederum andere Bildungsformate an. Nutzen Sie doch einen wöchentlichen Kurs oder ein Intensivseminar. Sie möchten die erworbenen Kompetenzen bei Bewerbungen in die Waagschale werfen? Dann besuchen Sie doch eine Veranstaltung, die mit einem Zertifikat im Bereich der Wirtschaftswissenschaft abschliesst. In einem solchen Dokument sind die erworbenen Qualifikationen transparent dokumentiert. Sie können das Zertifikat dann der nächsten Bewerbung beifügen. In vielen Fällen wird die Fortbildung auch vom Arbeitgebenden unterstützt. Wenn Sie sich vor der Anmeldung bei einem Seminar mit Ihrem / Ihrer Vorgesetzten kurzschliessen, können Dienstpläne angepasst werden oder man räumt Ihnen sogar die Zeit für die Weiterbildung frei. Verschiedene Angebote im Bereich der Wirtschaftswissenschaften erheben unterschiedlich hohe Gebühren. Bei manchen Seminaren erhalten Sie jedoch zusätzliche Lernmaterialien oder eine Lizenz für eine nützliche Software für Ihr Geld. Prüfen Sie beim Vergleich der unterschiedlichen Angebote das jeweilige Gesamtpaket und treffen Sie dann Ihre Wahl. Wenn Sie eine Weiterbildung finden, die sich direkt auf die Arbeit in Ihrer Branche oder das gewünschte Berufsziel bezieht, sollten Sie dieses Angebot in die engere Wahl hineinnehmen. Es könnte Ihnen eine praxisnahe Qualifikation und hilfreiche Impulse für die eigene Karriereplanung bieten.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.