Wer bietet in der Schweiz eine Weiterbildung in Organisationsberatung an?

Die Möglichkeiten der Organisationsberatung im Überblick

  • Sie haben hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten
  • Organisationsberatung ist eine lohnende Ausbildung
  • Sie arbeiten mit Menschen
  • Sie finden und erarbeiten eigene Lösungen
  • Organisationsberatung für sich selbst nutzen

Die moderne Organisationsberatung beschreibt eine immer gefragter werdende Leistung der Beratung, welche sich mit der Optimierung bestehender Organisationen beschäftigt. Damit zählt sie zum Bereich der Qualitäts- und Produktivitätsverbesserung von Unternehmen, Vereinen, Projekten und anderen zielorientierten Strukturen. Eine Ausbildung für Organisationsberatung ermöglicht so das nötige Fachwissen, um diese Form des Mehrwerts in einer beratenden Form anbieten zu können. Mit einer solchen Aus- oder Weiterbildung öffnen sich ausserdem Wege für den beruflichen Aufstieg. Personalreferenten erschliessen sich hiermit zum Beispiel den Weg zum Berater von Senior Management und Vorstand. Die Organisationsberatung lässt sich jedoch auch kreativ im beruflichen Alltag einsetzen. Sie bietet so einen wünschenswerten Baustein, der das eigene berufliche Fundament weiter und vor allem nachhaltig festigen kann.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Rolle spielt der Mensch in der Organisationsberatung?

Ein besonders wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Organisationsberatung stellt die Beachtung des menschlichen Faktors dar. So ist es etwa von Bedeutung, bei der Optimierung diverser Strukturen auch zu beachten, inwieweit die individuellen Vorstellungen eventuell betroffener Personen erfüllt werden können. Besonders auf lange Sicht lassen sich so durch die Beratung erzielte Erfolge in der tiefer liegenden Struktur der Unternehmenspsyche zementieren, was die Beachtung solcher Faktoren besonders wünschenswert macht. Daher legt die Weiterbildung für Organisationsberatung auch Wert darauf, zwischenmenschliche Kompetenzen und hiermit zusammenhängende Softskills auszuprägen und zu vertiefen. So ist es dem Berater nach erfolgter Ausbildung möglich, die Kommunikation zwischen verschiedenen Schichten und Abteilungen einer Organisation nachhaltig zu verbessern, was wiederum einen höheren Erfolgsquotienten des Beraters nach sich zieht. Die besondere Beachtung des menschlichen Faktors in der Organisationsberatung ist somit nicht nur für die Organisation sondern auch für den Berater selbst von immensem Vorteil. Hierzu gehört ausserdem eine gute Selbstkenntnis. Als Werkzeug kann der Berater für die Organisationsberatung Rhetorik einsetzen. Diese arbeitet im Verlauf der Ausbildung für Organisationsberatung einen geeigneten Sprachstil heraus, der dafür sorgt, dass der Berater im übertragenden Sinne in der Lage ist, sich gut Gehör zu verschaffen. Abhängig vom Berater selbst sind beliebte rhetorische Mittel etwa besondere Ruhe, Humor und hervorragende logische Fähigkeiten. Da diese Mittel im Zuge einer Weiterbildung für Organisationsberatung gelehrt werden, stellen die vielseitig anwendbaren rhetorischen Mittel verlässliche Bestandteile des Werkzeugkastens eines Organisationsberaters dar.

„Ein besonders wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Organisationsberatung stellt die Beachtung des menschlichen Faktors dar.“

Wie facettenreich ist die Organisationsberatung?

Unternehmen und ähnlich strukturierte Organisationen sind Gebilde mit vielen Seiten und Aspekten. So kann sich zum Beispiel von Unternehmen zu Unternehmen die Organisationskultur drastisch voneinander unterscheiden. Beeinflussende Faktoren können wiederum das architektonische Umfeld, der finanzielle Zustand des Unternehmens und auch das interpersonelle Klima sein. Die Organisationsberatung lehrt, dieses komplexe Netz in der eingehenden Analyse zu entwirren. So ist es letzten Endes möglich, eine noch produktivere Organisationsberatung anzubieten, die die vielen Aspekte einzelner Unternehmen berücksichtigt. Infolge einer Beschäftigung mit einer Organisation kann die Verlockung gross sein, den eigenen Blick auf das grosse Ganze zu richten. Für eine effektive Beratung lehrt die Organisationsberatung jedoch die Liebe zum Detail. Wie abgeschlossene Berater sagen, bieten besonders komplexe Organisationen viel Verbesserungspotenzial, es kann aber auch vieles schiefgehen. Darauf zu achten, Stolpersteine zu umgehen oder direkt auszubessern, lehrt die Organisationsberatung. All dies zeugt davon, dass die Organisationsberatung ein zwar fordernder Bereich ist, gleichzeitig bietet die anspruchsvolle Weiterbildung für Organisationsberatung jedoch auch die idealen Voraussetzungen für den grossen beruflichen Erfolg.

Welche Möglichkeiten der Organisationsberatung bieten sich?

  • Hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten: Die Organisationsberatung stellt einen die idealen Kompetenzen für all diejenigen zur Verfügung, die beruflich höher hinaus wollen. Die vermittelten Fähigkeiten lassen sich einzeln vielseitig einsetzen und fügen sich zu einem Ganzen zusammen, dass einer Organisation echten Mehrwert einbringt. So sind Fachleute für Organisationsberatung professionell besonders gefragt.
  • Eine lohnende Ausbildung: Die Stimmen von Absolventen einer Ausbildung im Bereich der Organisationsberatung sprechen eine deutliche Sprache. Die Ausbildung ist intensiv aber lohnend. Selbst für den Fall, dass das Erlernte nicht zum Zweck der Organisationsberatung eingesetzt werden sollte, lehrt sie doch einen analytischen Blick, der im professionellen Leben nützlich Einsatz finden kann. Die Fähigkeit, die Überblick zu behalten und gleichzeitig die richtigen Details anzusprechen ist vor allem für Führungspersonen von grossem Nutzen.
  • Arbeit mit Menschen: Der Bereich der Organisationsberatung gewährt eine direkte Arbeit mit Menschen. Es ist möglich Strukturen derart zu gestalten, dass diese auf individuelle Wünsche und Vorschläge eingehen. So ist die Arbeit nicht nur kommunikativ sondern auch zwischenmenschlich lohnend. Es entwickelt sich ein Gespür für Menschen und ihre eigenen Situationen.
  • Eigene Lösungen finden und erarbeiten: Ein grosser Motivator innerhalb der Organisationsberatung ist die persönliche Erarbeitung von Problemlösungen. Statt sich auf Lehrbücher und Vorgaben zu verlassen, gewinnt der Berater das Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten und seine Möglichkeiten zu individueller und kreativer Organisationsverbesserung.
  • Organisationsberatung für den Berater: Eine Aus- oder Weiterbildung bietet ausserdem die Möglichkeit, eigene Strukturen und Organisationen zu optimieren. So können die eigene Produktivität, Kreativität und das professionelle Wohlbefinden ein deutlich zu verzeichnendes Wachstum spüren.
So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.