Wer bietet in der Schweiz Kurse in Knigge an?

Warum sich ein Knigge Kurs lohnt

  • Es gibt sehr viele unausgesprochene Regeln, die im sozialen Umgang eingehalten werden müssen. Diese Regeln zu befolgen ist notwendig, um nicht unangenehm aufzufallen oder gar anderen Menschen vor den Kopf zu stossen. 
  • In der Schweiz werden spezielle Knigge Kurse angeboten, die sich jeweils auf bestimmte Situationen beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Bewerbungen, feierliche Anlässe als Gast oder Gastgeber, Umgang mit Kollegen, Umgang mit Fremden, Tischregeln und so weiter.
  • Den Knigge Kurs gibt es für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.
  • Abgesehen von den normalen Kursen können Sie auch eine Knigge Ausbildung machen. Diese qualifiziert Sie als Knigge Trainer.
  • Der Knigge Kurs bringt jedem etwas. Gute Umgangsformen sowie die Kenntnis über die verschiedenen Regeln lassen Sie im besten Licht erscheinen. Auf fremde Menschen machen Sie nach dem Knigge Kurs einen sehr guten ersten Eindruck. 
  • Wenn Sie die im Knigge Kurs gelernten Regeln anwenden, kommen Sie sozial und beruflich weiter.

Was ist Knigge?

Unter dem Knigge versteht man ein Buch mit Benimmregeln, die während dem sozialen Kontakt mit anderen Menschen eingehalten werden sollen. Der Knigge geht dabei auf ganz verschiedene Situationen und Fälle ein und beschriebt diese ausführlich. So wie der Knigge heutzutage verstanden wird, ist kaum mehr eine Verbindung zum ursprünglichen Werk, welches umgangssprachlich als "Knigge" bekannt geworden ist, vorhanden. Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge war ein Adeliger aus dem 18. Jahrhundert und ein Aufklärer. Sein Anliegen war der richtige Umgang zwischen den Menschen, auch unabhängig von Generation oder Stand in der Gesellschaft. Sein Hauptwerk "Über den Umgang mit Menschen" beschreibt den Umgang mit Kindern, Ärzten, Schurken, Jähzornigen und mit sich selbst. Welches Messer bei welchem Gang benutzt wird und ähnliche Regeln hat er nie behandelt. Kurz nach seinem Tod fügte der Verlag seinem Werk jedoch Benimmregeln hinzu, die seither ständig erweitert oder korrigiert wurden. Zuerst waren es nur Vorschriften zur Kleidung, mittlerweile umfasst der Knigge weit mehr Bereiche des Alltags, auf welche Regeln angewandt werden sollten. Obwohl der Knigge stark von seiner ursprünglichen Bedeutung abweicht, ist er heute unverzichtbar. Mit den Regeln, die im Knigge stehen, können Sie sich in jeder Situation souverän verhalten. Ob Sie nun in ein schickes Theater gehen, auf die Grillfeier Ihrer Nachbarn gehen, einem Geschäftsessen beiwohnen oder Ihre eigene Hochzeit feiern, mit dem Knigge fällt es leichter, sich anzupassen, Kontakte zu knüpfen und bei anderen Menschen gut anzukommen. Sie lernen im Knigge Kurs, wie man sich richtig grüsst, anspricht, vorstellt, anschreibt und viele andere Dinge, die man in einem sozialen Umfeld tut. Im Knigge Seminar bekommen Sie die Umgangsregeln Schritt für Schritt beigebracht. In der Regel läuft ein Knigge Kurs aber nicht nur theoretisch ab. Sie werden Ihre neu erworbenen Kenntnisse im Knigge Seminar auch mit den anderen Teilnehmern üben. Der Knigge Kurs für Kinder schult bereits sehr kleine Kinder und Jugendliche. Die Kurse für jüngere Menschen sind meistens spielerisch aufgebaut und dauern nicht sehr lange.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten für einen Knigge Kurs gibt es in der Schweiz?

Wenn Sie Interesse an einem Knigge Kurs für sich oder für Ihre Kinder sind, werden Sie mit wenig Recherche schnell fündig werden. Es werden zahlreiche Knigge Kurse angeboten, die sich mit den Benimmregeln bei den verschiedenen Gebieten, wie Business und Privatleben, Gesellschaft und Feierlichkeiten beschäftigen. Sehr beliebt sind Knigge Kurse geschäftliche Angelegenheiten. Oft bietet ein Anbieter aber mehrere verschiedene ein- oder mehrstündige Kurse an. Theoretisch besteht die Möglichkeit, an einem Knigge Seminar in der Gruppe teilzunehmen. Sie können gegebenenfalls auch auf Einzelunterricht zurückgreifen. Das kostet etwas mehr und steht nicht bei jedem Anbieter in Programm. Des Weiteren können Sie sich entscheiden, auf ein öffentliches Knigge-Seminar zu gehen oder einen privaten Kurs an Ihrer Arbeitsstelle zu organisieren, sofern sich dies anbietet. Sehr viele Knigge Lehrer bieten auch Kurse für Kinder und Jugendliche an. Mit viel Spass und Spiel lernt die junge Generation die Regeln mit Leichtigkeit. Neben den Knigge Kurs, welcher die am häufigsten gebrauchten Regeln vermittelt, können Sie genauso gut eine Knigge Ausbildung machen. Die Knigge Ausbildung ist für jeden interessant, der selbst Kurse leiten möchten. Nach der Ausbildung können Sie sich Knigge Trainer nennen. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein grosses Interesse an der Materie und die Fähigkeit, andere Menschen zu unterrichten.

„Im Knigge Seminar bekommen Sie die Umgangsregeln Schritt für Schritt beigebracht.“

Für wen eignet sich ein Knigge Kurs?

Es ist generell sehr ratsam, einen Knigge Kurs, besonders für den Beruf, zu besuchen. Die Regeln, die in so einem Knigge Kurs vermittelt werden, können Sie immer gebrauchen. Dazu kommt, dass das, was Sie über Etikette wissen, teilweise veraltet sein kann. Dementsprechend könnten Ihre Mitmenschen Sie womöglich missverstehen. Der Knigge Kurs ist besonders den Menschen zu empfehlen, die viel rumkommen. Wenn Sie in verschiedenen Kreisen verkehren, sich in der Ausbildung befinden und bald in den Berufsalltag einsteigen oder einen beruflichen Aufstieg vor sich haben, sollten Sie einen Knigge Kurs machen.

Was gibt es sonst zu beachten?

Ein normaler Knigge Kurs reicht nicht aus, wenn Sie vorhaben, ins Ausland zu gehen. Die Benimmregeln, welche im normalen Knigge Kurs ohne zusätzliche Bezeichnung gelehrt werden, richten sich nach dem Umgang in der Schweiz oder bestenfalls Mitteleuropa. In südeuropäischen, asiatischen oder afrikanischen Ländern beispielsweise sind die Gepflogenheiten ganz andere. Allzu schnell treten Sie ins Fettnäpfchen oder stossen jemandem auf, wenn Sie sich nicht zuvor an einem speziellen Knigge Seminar für das entsprechende Land teilgenommen haben.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.