Sponsored Content

Betriebswirtschaftliche Weiterbildung - online, mobil und flexibel

Gepostet 05.10.2018, Bildung Schweiz

Mobiles Lernen ist in aller Munde, weil Fernlehrgänge effizient und effektiv sind. Demnächst starten die Kurse "Betriebswirtschaft", "Finanzmanagement" sowie "Immobilienökonomie".

Unterwegs lernen anstatt in der Bibliothek zu sitzen - Fernlehrgänge machen es möglich.
Unterwegs lernen anstatt in der Bibliothek zu sitzen - Fernlehrgänge machen es möglich.

Timon (26) ist ein Vielbeschäftigter in Sachen Aus- und Weiterbildung. Gerade ist er daran, sich Gedanken zu machen, wie er seine nächste Weiterbildung aufgleisen könnte, damit diese nicht allzu sehr mit seinem anspruchsvollen Job als Kundenberater bei einer Grossbank kollidiert. Da könnte ein Fernlehrgang eine passende Option sein, denn damit könnte Timon all seine Bedürfnisse unter einen Hut bringen.

Empfohlene Angebote

Als mögliche Option bietet sich Timon das BWL-Institut in Basel. Dieses ist schon lange mit EBook, Laptop, Tablet und Smartphone vertraut. Oder um es in den Worten von Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma zu auszudrücken: "Diese Geräte sind die idealen Helfer einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung." Die wesentlichen Themenfelder der Betriebswirtschaftslehre stehen im fachlichen Mittelpunkt, erläutert er weiter. Der grosse Vorteil der Lehrgänge ist, dass diese digital zur Verfügung stehen, indem sie in der Cloud gespeichert sind. Daher sind die Daten überall abrufbar, insbesondere unterwegs, wo ein Zugriff via Laptop, Tablet oder Smartphone jederzeit gewährleistet ist. Die Lehrgangsteilnehmer können im eBook eigene Notizen vermerken und wichtige Passagen farbig markieren. Zudem stehen die Lehrgangsunterlagen auch zum PDF-Download bereit. Weiter unterstützen digitale Helfer die Lehrgangsteilnehmer beim Wiederholen und Abfragen von Begriffen und Konzepten. Im Unterschied zu früher müssen die Lernkärtchen allerdings nicht mehr selber geschrieben werden, sondern werden via App (für das Android-Betriebssystem) bereitgestellt. 

Fünf Gründe, die für einen Fernlehrgang am BWL Institut Basel sprechen: 

  • Angebote in "Betriebswirtschaft", "Finanzmanagement" und "Immobilienökonomie" 
  • Sechs- bis zwölfmonatige Kompaktausbildungen 
  • Kursunterlagen auf Papier und als EBook 
  • Kostenlose Einblicke in die Lehrgansunterlagen, Probelektionen
  • Seit 1999 im Weiterbildungsmarkt tätig, seit 2007 mit dem "eduQua-Zertifikat" ausgezeichnet

 

Selbstverständlich tickt man am BWL nicht nur digital. Zwar sind die Teilnehmenden zeitlich und örtlich sehr flexibel, dürfen sich aber jederzeit auf eine individuelle und persönliche Betreuung durch den Studienleiter verlassen.  

Dr. Ralf Andreas Thoma, Studienleiter am BWL in Basel, betreut die Studierenden höchstpersönlich.
Dr. Ralf Andreas Thoma, Studienleiter am BWL in Basel, betreut die Studierenden höchstpersönlich.
Die drei Weiterbildungen richten sich an ein breitegefächertes Publikum: Das neun- bis zwölfmonatige Intensivstudium "Betriebswirtschaftslehre" ist auf die Bedürfnisse von Führungs- und Führungsnachwuchskräften zugeschnitten. Das Kompaktstudium "Finanzmanagement" (sechs bis neun Monate) richtet sich an karriereorientierte Fach- und Führungskräfte aus dem Finanzbereich. Das Intensivstudium "Immobilienökonomie" schliesslich nimmt Führungskräfte aus dem Immobilienbereich in den Fokus, wobei dieses Fernstudium inzwischen bereits zum 31. Mal im Angebot steht. Timon hat sich noch nicht entschieden, wo er die nächste Weiterbildung in Angriff nehmen wird. Das BWL Institut Basel sei aber eine sehr interessante Option, findet der Banker, der ausserdem davon angetan ist, dass der Fernlehrgang "Betriebswirtschaftslehre" auch als englischsprachige Version ("Compact Course in Business Administration") angeboten wird. Auf jeden Fall wird sich Timon die Lehrgangsunterlagen genauer anschauen, zumal ein erster Einblick kostenlos ist. 

Das BWL im Fokus 

Das Betriebswirtschaftliche Institut & Seminar Basel AG ist seit 1999 im Weiterbildungsmarkt tätig, eduQua-zertifiziert und Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) sowie der European Association of Distance Learning (EADL).

Die Lehrgänge "Betriebswirtschaft" und "Finanzmanagement" starten am BWL Institut Basel bereits in der 40. Auflage.  

Das BWL Institut Basel bietet für die private Weiterbildung Fernstudiengänge zum "Betriebsökonom", "Finanzökonom", "Immobilienökonom" sowie zum "Marketingfachmann" an, aber auch einen Studiengang für Existenzgründer. 

Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG

zum Gesamtangebot

Kurzbeschrieb

Unser Institut bietet für die private Weiterbildung Fernstudiengänge zum Betriebsökonom, Finanzökonom, Immobilienökonom und Marketingfachmann/-fachfrau an. Hauptziel ist es, den Teilnehmenden in kompakter Form systematisch praxisrelevantes betriebswirtschaftliches Wissen zu vermitteln.

Zertifikate
  • EduQua
Kontakt
Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
CH-4052 Basel

Tel... anzeigen
E-Mail

zur Homepage

Agenda