ZHAW Departement School of Management and Law

WBK Diplomacy & Information Security

Anbieter

ZHAW Departement School of Management and Law

Start

28.10.2022

Dauer

7 Tage

Ort

8400 Winterthur

Preis

CHF 3'700.00

Abschluss

Kein Abschluss

Anmeldeschluss

02.09.2022


Hinweis zum Datenschutz
Der WBK Diplomacy & Information Security legt den Fokus auf die wachsende Bedeutung von Daten und deren sicheres Management im Rahmen internationaler Beziehungen. Zielpublikum:

Der WBK richtet sich an Personen, die im Bereich Aussenbeziehungen und in verwandten Feldern tätig sind oder sein werden. Dies sind Fachleute aus der Privatwirtschaft sowie allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung. Ebenso werden Vertreterinnen und Vertreter von Branchenverbänden und NGOs angesprochen. 

Ziele:
  • Im Zentrum des Weiterbildungskurses steht theoretisches und praktisches Wissen, das für ein überzeugendes Agieren auf dem internationalen Parkett notwendig ist.
  • Praktische Fähigkeiten werden durch interaktive Workshops mit Expertinnen und Experten, Coaching Sessions und Networking-Veranstaltungen vermittelt.
  • Die Kursteilnehmenden verstehen die Bedeutung von Informationssicherheit in der Diplomatie und können diese im eigenen Berufsumfeld anwenden.
Inhalt:

Das Curriculum des WBK Diplomacy & Information Security legt den Schwerpunkt auf die (digitalen) Sicherheitsaspekte im Kontext der Diplomatie und der Internationalen Beziehungen. Im Kurs werden Fachkenntnisse zu Geopolitik, Cyberdefence und E-Government anwendungsorientiert vermittelt. Im Rahmen der Wien-Exkursion im zweiten Kursteil werden internationale Organisationen wie die OSZE, die IAEA, die UNOOSA und die Diplomatische Akademie Wien besucht.

Der WBK Diplomacy & Information Security ist Teil des DAS Applied Diplomacy und kann an diesen angerechnet werden.

Kontakt

School of Management and Law
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage