Sei dir bewusst – Kurse für Sensitives & mediales Arbeiten

Jahreskurs Tierkommunikation

Ort

Unterdorf 34, 5073 Gipf-Oberfrick

Start

18.03.2023, 10:00 - 17:00

Dauer

10 Monate

Preis

CHF 4'950.-

Abschluss

Diplom

Referent(en)

Nathalie Stoop

Code

Jahreskurs Tierkommunikation


Hinweis zum Datenschutz

Im Jahreskurs Tierkommunikation lernst du die Antworten von Tieren 1:1 zu verstehen. Dies mittels telepathischer und intuitiver Wahrnehmung, deinen sog. Hellsinnen. Diese Hellsinne besitzt jeder Mensch von Geburt an und mit etwas Übung & Training werden diese jedem Mensch wieder zugänglich. Der Jahreskurs ist nebst dem bodenständigen Aufbau einer guten Grundlage für die Tierkommunikation auch für Menschen gedacht, die zukünftig selbstständig als Tierkommunikator/In arbeiten möchten. Oder für Menschen die bereits mit Tieren arbeiten und einen weiteren, neuen Umgang mit Tieren suchen.  

Inhalt
Nach der Grundausbildung (Dauer 3 Monate) steigen wir in weitere und tiefergehende Themenbereiche im Umgang mit der Tierkommunikation ein, z.B.:

  • Was sind Spiegelfunktionen zwischen Mensch und Tier und wie drücken sich diese aus?
  • Mediale Tierkommunikation: wie kommuniziere ich mit verstorbenen Tieren und wie zeigen sich Tiere in der geistigen Welt?
  • Arbeiten mit Geistführern & Krafttieren 
  • Energetische Heilarbeit mit Tieren: wie löse ich tiefliegende seelische oder körperliche Blockaden bei Tieren
  • Reisen in frühere Leben bei Tieren & Rückholung verlorener Seelenanteile 
  • Arbeiten mit Blütenessenzen und Aura Soma 
  • Vieles praktisches Üben mit Probanden & Testkunden (damit du immer direktes Feedback bekommst und lernst deine eigene Wahrnehmung gezielt weiter zu entwickeln)
  • Supervision
  • und weitere Themenbereiche

Unterrichtsform
Region Bern (Nähe Stadt Bern), der Kursort ist per ÖV und Auto gut erreichbar. . Die Kurszeiten sind jeweils von 10:00 - 17:00.

Lernziele
Nach dem Jahreskurs kannst du Tierkommunikation seriös und bodenständig anwenden. Du hast bereits Erfahrung im Umgang mit Kundschaft und vertraust deiner eigenen Wahrnehmung. 

Voraussetzungen
Offenheit neues zu lernen und die Bereitschaft, eigene alte Glaubenssätze und Verhaltensmuster zu überarbeiten und bei Bedarf loszulassen. 

Inkl. Abschlussprüfung + Anerkennung durch den Bundesverband Tierkommunikation Schweiz (exkl. der 3 Zusatzkurse Verhalten von Hund, Katze, Pferd)

Kontakt

Nathalie Stoop
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage