ZHAW Departement School of Management and Law

CAS Management im Gesundheitswesen

Anbieter

ZHAW Departement School of Management and Law

Start

18.02.2021

Dauer

14 Tage

Ort

ZHAW School of Management and Law, Winterthur CH, 8401 Winterthur

Preis

CHF 7'800.00

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz

Besuchen Sie unseren nächsten Infoanlass, um mehr über diesen CAS zu erfahren oder melden Sie sich für ein Beratungsgespräch an.

Personen mit Führungs- und Managementaufgaben im Gesundheitswesen können die für die Tätigkeit im Gesundheitswesen und im Austausch mit Exponenten des Schweizer Gesundheitswesens notwendigen ökonomischen Grundlagen erwerben und verstehen. Sie werden dann befähigt, betriebswirtschaftlich orientierte Entscheidungen unter Einhaltung von Leistungs- und Qualitätsvorgaben zu entwickeln und zu fällen. Das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie*  vermittelt  im CAS Management im Gesundheitswesen die in gesundheitsorientierten Betrieben spezifischen, wesentlichen betriebswirtschaftlichen Inhalte und Instrumente.

Dieser CAS kann zum MAS in Managed Health Care oder zum  MAS in Health Care & Marketing ausgebaut werden.

Zielpublikum:

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen

mehr dazu: Wichtige Hinweise und Allgemeine Zulassungs- und Teilnahmebedingungen

Ziele:

Sie übertragen die Grundlagen und Denkstrukturen der Betriebswirtschaftslehre auf spezifische Fragen im Gesundheitswesen und befassen sich mit den wichtigsten Konzepten nachhaltiger Strategieentwicklung, der Prozessorganisation und entwickeln für spezifische Probleme in Ihrem Berufsalltag Lösungsansätze.

  • Finden von Parallelen beim Leistungsmanagement zwischen verschiedenen Branchen; Verstehen und Anwenden von Konzepten und Tools aus der Betriebswirtschaftslehre; Projekte managen von der Strategie bis zur Umsetzung
  • Nachvollziehen der Geschäftsvorgänge und Analyse von  Bilanz, Erfolgsrechnung sowie Spezialvorgänge im Rechnungswesen
  • Anwenden der betriebswirtschaftlichen Instrumente; Herleiten strategischer Entscheide und Optimieren der Prozesse und Organisation; Berücksichtigen von Vorschriften der Governance im Rahmen der Unternehmensführungsprozesse; Erkennen des Potentials für Innovation und Geschäftsmodellierung
Inhalt:

Sie setzen Instrumente des betrieblichen Managements im gesundheitsökonomischen Kontext um.

Modul 1: Betriebswirtschaftslehre und Finanz-/Rechnungswesen

Betriebswirtschaftliches Denken  im Gesundheitswesen nachvollziehen und verstehen, Grundlagen des Managements und der betriebswirtschaftlichen Konzepte und Instrumente, Projektmanagement, Finanzielle Führung und finanzieller Geschäftsverkehr.

Modul 2: Management im Gesundheitswesen

Strategisches  & Prozess Management, Governance & Unternehmensführungsprozesse, Innovation & Entrepreneurship, Marketing & Unternehmenskommunikation

zum Anbieter

Verantwortliche Person

School of Management and Law
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage