ZHAW Departement School of Management and Law

CAS Legal Counsel

Ort

ZHAW School of Management and Law, Winterthur, 8401 Winterthur

Start

auf Anfrage

Dauer

15 Tag(e)

Preis

CHF 6'900.00

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz
Legal Counsel bzw. Unternehmensjuristin oder -jurist ist eine der gefragtesten Funktionen auf dem Stellenmarkt für Juristinnen und Juristen. Vertiefen Sie mit dem Besuch des CAS Legal Counsel an der ZHAW Ihre Fachkompetenz und fördern Sie Ihre Karriere im Rechtsdienst. Zielpublikum:

Der CAS richtet sich vor allem an Personen aus folgenden Branchen und Bereichen:

  • Juristen / Juristinnen
  • Anwälte / Anwältinnen
Ziele:

Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer

  • werden mit den wichtigsten faktischen und rechtlichen Problemen vertraut gemacht, die sich einem Legal Counsel in der Praxis stellen, sowohl innerhalb der eigenen Organisation als auch im Verhältnis des Unternehmens gegenüber Dritten.
  • erhalten das nötige theoretische und praktische Rüstzeug, um sowohl intern als auch gegen aussen adäquate Strategien und Vorkehrungen zur Problemerfassung und -bewältigung zu treffen.
  • sind in der Lage, ihre Position und ihre Anliegen als Legal Counsel sowohl unternehmensintern als auch gegen aussen wirkungsvoll zu vertreten.
  • sind nach Absolvierung des Zertifikatslehrgangs bestens für den Start einer Laufbahn als Unternehmensjuristin oder Unternehmensjurist vorbereitet.
Inhalt: Modul I: Corporate Legal Activities – Inner Sphere

Das erste Modul ist auf das Innenverhältnis fokussiert, d.h. auf die aus rechtlicher Sicht und gemäss heutigem Standard nötige Organisation, um das Unternehmen, seine Rechte und seine Reputation zu schützen. Zudem wird aufgezeigt, wie Legal Counsels ihre Position und Anliegen wirkungsvoll präsentieren und durchsetzen können.

Es werden folgende Themen besprochen:

  • Legal Management
  • Auftrittskompetenz
  • Corporate Legal Counsel
  • Compliance I und II
  • Immaterialgüterrecht
  • Unlauterer Wettbewerb
  • Versicherungen
Modul II: Corporate Legal Activities – Outer Sphere

Im zweiten Modul werden Problemstellungen im Aussenverhältnis behandelt, d.h. die Beziehungen des Unternehmens zu Dritten, seien es Vertrags- oder Kooperationspartner im weitesten Sinne. Dieses Modul umfasst folgende Bereiche:

  • Vertragsgestaltung I und II
  • Vertrieb und Unternehmenskooperation
  • Zahlungssicherung
  • Warenpapiere und verwandte Dokumente im Export
  • Mergers & Acquisition I und II

Kontakt

School of Management and Law
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage