ZHAW Departement School of Management and Law

CAS Koordinierte Versorgung im Gesundheitswesen

Anbieter

ZHAW Departement School of Management and Law

Start

08.09.2022

Dauer

14 Tag(e)

Ort

Campus St. Georgen Platz, 8401 Winterthur

Preis

CHF 7'800.00

Abschluss

CAS


Hinweis zum Datenschutz
Sie stellen den Nutzen der verschiedenen innovativen Versorgungsmodellen im Gesundheitswesen heraus und entwickeln, mittels konkreter Instrumente und Konzepte, (Teil-)Projekte der Integrierten Versorgung. Zielpublikum:

Führungspersonen und Fachkräfte in anspruchsvollen Positionen im Gesundheitswesen

Ziele:
  • Unterscheiden der Teilbereiche der Integrierten Versorgung (Managed Care, Chronic Care/Disease Management, Case Management) und deren komplexen Finanzierungsströme identifizieren
  • Bestimmen der Akteure und Netzwerkpartner der verschiedenen Versorgungsmodellen und deren Denk-/Wissensstruktur verstehen
  • Anwenden von gelernten Instrumenten und Konzepten für die erfolgreiche Entwicklung und Umsetzung von koordinierten Versorgungsprojekten
  • Ableiten und kritisch beurteilen von Digitalisierungsvorstössen für die eigene Praxis mit Fokus auf die Schwierigkeiten wie auch auf die Erfolgsaussichten
Inhalt: Modul 1: Integrierte Versorgung

Medizinische und ökonomische Berechtigungsgrundlage; Managed Care; Chronic Care/Disease Management; Case Management; Rolle von Patienten; Ökosysteme; Akteure im Fokus; (Datenschutz-)Rechtliche Aspekte

Modul 2: Instrumente/Konzepte der Koordinierten Versorgung

Management komplexer Systeme; Netzwerkmanagement; Stakeholderbeziehungen; Schnittstellenmanagement; Interprofessionalität; Betriebswirtschaftliche Toolbox; Planung neuer Geschäftsmodelle; Vernetzung durch Digitalisierung; Entwicklung einer Digital Health-Lösung

Je nach Vorwissen wird empfohlen, vorbereitend das Integrationsmodul Betriebswirtschaftslehre und Finanz-/ Rechnungswesen (IM BWL & FRW) zu besuchen.

Kontakt

School of Management and Law
Tel... anzeigen
E-Mail Anfrage