Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Seminar rund um Veränderung an?

Das tägliche Leben in der Berufswelt bietet viele Herausforderungen und Veränderungen. Jeder Einzelne ist heute gefordert, sich an Veränderungen anzupassen und an sich zu arbeiten, um immer kompetent auf einen Wechsel reagieren zu können. Oft kommt eine ungeahnte Veränderung, auf die wir reagieren müssen, von aussen. Manchmal wird die Veränderung aber auch von uns persönlich in Angriff genommen, etwa dann, wenn wir uns bewusst verbessern wollen und uns dafür zum Beispiel weiterqualifizieren müssen.

Es gibt gute Gründe, ein Seminar oder einen Kurs in Veränderung zu besuchen:

  • Sie lernen, Ihre Prioritäten bewusst zu setzen
  • Sie lernen Altes loszulassen
  • Sie erlernen Bewältigungsstrategien für den Umgang mit Veränderung 
  • Sie werden künftig Veränderung als Chance und als Wachstumspotenzial begreifen
  • Sie gewinnen fachliche Kompetenz
  • Sie lernen, sich bewusst neu zu orientieren

Was bedeutet Veränderung in der Berufswelt?

In der Berufswelt geht die Veränderung in rasender Geschwindigkeit voran. Der immer weiter fortschreitende technische Fortschritt und die Digitalisierung, zwingen ganze Berufszweige zur Veränderung, wenn sie in der Zukunft auch noch von Bedeutung sein wollen. 

Die bisherige Arbeitsgestaltung und auch die Arbeitsplatzgestaltung sollte sehr kritisch auf ihre Brauchbarkeit in der modernen Zeit hinterfragt werden. Anpassungen müssen auch hier vorgenommen werden, damit der Markt zukunftswirksam reagieren kann. 

Es gibt diverse Studien, die voraussagen, wie stark alleine der Einfluss der Digitalisierung auf die Berufswelt der nächsten Jahre ist. Die Studien kommen zu keinem einheitlichen Ergebnis, aber sie schildern alle sowohl einen vermehrten Wegfall bisheriger Arbeitsstellen, als auch die Schaffung ganz neuer Jobs und Berufszweige. 

Was sich bei den Arbeitsplätzen von heute vor allem ändert, ist die Veränderung der Aufgabeninhalte. Wer sich rechtzeitig darauf vorbereitet, profitiert gleich in mehrfacher Hinsicht und lernt es, gut auf die neuen Anforderungen zu reagieren.

Veränderungsprozesse sind immer eine grosse Herausforderung. Sie haben weitreichende Auswirkungen auf die eigene Person, aber auch auf das Umfeld. Viele Menschen reagieren auf Veränderungen erst einmal mit einer gewissen Verunsicherung, oder sogar mit ausgeprägten Stresssymptomen. Das ist völlig normal, doch wer lernt, mit dieser Verunsicherung umzugehen, sie zu reflektieren und zu überwinden, setzt einen wichtigen Grundstein für eine erfolgreiche Karriere.
 

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Kurs oder ein Seminar in der Schweiz in Veränderung?

Wer sich gut auf berufliche Veränderungen vorbereiten will, sollte einen Kurs oder ein Seminar zum Thema Veränderung besuchen. Die Inhalte dieser Seminare variieren und bieten eine gute Vorbereitung auf das grosse Thema. Sie reichen vom persönlichen Umgang mit Veränderung über das Erlernen der Auswirkungen von Veränderung. Wer gelernt hat, seine eigenen Bedürfnisse und Reaktionen genau einzuschätzen und gleichzeitig auch die Reaktionen von anderen versteht, ist für die neuen Anforderungen in der Berufswelt bestens gewappnet. 

Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern in der Schweiz, die sich in diversen Kursen und Seminaren mit unterschiedlicher Ausrichtung dem Thema Veränderung widmen und die Sie gut auf mögliche kommende Veränderungen vorbereiten.

So bieten Ihnen zum Beispiel Lehrgänge und Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeitstraining eine gute Basis für das breit gefächerte Thema. Der Schwerpunkt liegt hier thematisch in einer Stärken-Schwächen-Analyse und in der Stärkung der eigenen Wahrnehmung. Dann wird gezielt an den Punkten gearbeitet, die Sie verändern wollen und können. Bildung-Schweiz.ch bietet eine gute Übersicht über die verschiedenen Angebote und bietet auch die Möglichkeit zum Vergleich, damit man sich das passendste Angebot aussuchen kann.

Für wen eignet sich ein Kurs oder ein Seminar in Veränderung?

Die Angebote der Seminare und Kurse richten sich an alle, die sich auf das Thema Veränderung gründlich vorbereiten wollen. Für Studenten sind sie eine gute Gelegenheit, den Bewerbungsunterlagen durch den Besuch eines Kurses eine zusätzliche Qualifikation beilegen zu können. Das Seminar eignet sich grundsätzlich aber für alle Menschen, die ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern wollen und die up to date bleiben wollen. 

Menschen, die im Zuge der Digitalisierung oder des Umbruches am Arbeitsmarkt von einer Entlassung bedroht sind, profitieren in besonderem Masse von einem Kurs in Veränderung, denn er bietet ihnen gute Perspektiven für einen Neuanfang.

Was gibt es sonst noch zu beachten? 

Wer auf die Zukunft vorbereitet sein will, tut gut daran, sich mit den Prognosen und Veröffentlichungen zu den einschlägigen Themen: Digitalisierung, Demographischer Wandel, Klimawandel und Migration zu beschäftigen. 

Nehmen wir das Thema Demographischer Wandel: In vielen westlichen Ländern geht die Geburtenrate stark zurück, während die Menschen immer älter werden. Nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Berufswelt muss auf diesen Faktor reagieren. Die Arbeitsbereiche im Bereich der Betreuung von Senioren werden zunehmen. Dies spiegelt sich besonders im Gesundheitssektor wider, und es werden vermehrt Menschen gesucht, die in diesem Bereich gute Qualifikationen vorweisen können. 

Der Klimawandel ist ein anderes Beispiel für die kommenden und absehbaren Veränderungen in der Berufswelt. Erneuerbare Energien sorgen dafür, dass der Energiebedarf auch in Zukunft abgedeckt werden kann, denn die fossilen Brennstoffe werden zusehends knapper. 

Die weltweiten Migrationsbewegungen sorgen dafür, dass die Gesellschaft der Zukunft immer vielfältiger wird. Interkulturelle Kompetenzen und das Beherrschen von Fremdsprachen werden immer gefragter werden. Wer sich hier rechtzeitig weiterbildet, ist ganz klar im Vorteil.

Auch im Bereich der Digitalisierung wird es immer mehr Möglichkeiten geben, beruflich tätig zu werden und sich auf Veränderung vorzubereiten. Ungefähr alle zwei Jahre verdoppelt sich das Datenvolumen. Es werden Berufe entstehen, die sich auf den Umgang mit Big Data, also auf den Umgang mit grossen Datenmengen, spezialisiert haben.

Fazit

Wer rechtzeitig gelernt hat, mit Veränderung planerisch und gestalterisch umzugehen, der kann für sich prognostizieren, welche Fähigkeiten in der Zukunft verstärkt gebraucht werden und welche Berufszweige sich neu entwickeln werden. Für ihn wird Veränderung keine Belastung darstellen, sondern eine positive Chance auf dem persönlichen Karriereweg.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda