Wer bietet in der Schweiz ein Studium oder eine Weiterbildung in Human Resources an?

Deshalb lohnt sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Human Resources

  • Human Resources zählen zu den wichtigsten Voraussetzungen für den Unternehmenserfolg
  • Viele Firmen suchen qualifizierte Fachkräfte für ihre Personalabteilungen
  • Auch bei staatlichen Institutionen eröffnen sich gute Karriereperspektiven
  • Die Qualifikation sorgt auch für umfassende soziale Kompetenzen

Was sind Human Resources?

Human Resources ist die englische Bezeichnung für das Personalwesen eines Unternehmens. In diesen Bereich fallen sowohl die Auswahl des passenden Personals wie auch die Zuteilung von Arbeitsaufgaben im Unternehmen oder die Weiterbildung von Personal. Während früher Beschäftigte wenig weiter qualifiziert wurden, gehört die Ausbildung und Verbesserung der Qualifikationen des Personals heute zu den entscheidenden Schlüsselfaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg. Nicht nur grosse Unternehmen, auch mittelständische Betriebe und kleine Projekte kümmern sich heute intensiv um die Weiterqualifikation des eigenen Personals. Diese Qualifikation muss so geplant werden, dass sie im Betrieb auch genutzt werden kann. In manchen Fällen lassen sich durch eine gute Pflege der Human Resources auch vorhandene Personalressourcen für ganz neue Arbeitsaufgaben einsetzen. Auf diese Weise müssen keine neuen Beschäftigten eingestellt werden. Es ist allerdings auch wichtig, dass die Beschäftigten eines Betriebs nicht überfordert werden. Ein gut ausgebildeter Personaler unterstützt alle Beschäftigten individuell und gezielt nach ihren Möglichkeiten. Human Resources bereiten Menschen auf eine solche Arbeit vor. Dafür wird sowohl psychologisches Wissen erworben, wie beispielsweise auch rechtliche Grundlagen für die Qualifikation und das Personalmanagement vermittelt werden. Auch der Umgang mit Software für das Projektmanagement oder die Aufteilung von Arbeitsaufgaben kann in diesem Berufsfeld von Bedeutung sein.

Kooperationspartner
Partnerlogo 20 Minuten
Partnerlogo NZZ-Netz
Partnerlogo ALPHA der Kadermarkt der Schweiz
Partnerlogo Tagesanzeiger

Welche Möglichkeiten gibt es für ein Studium oder eine Weiterbildung in Human Resources in der Schweiz?

Die Schweiz bietet Interessierten viele Möglichkeiten für eine Weiterbildung oder ein Studium in Human Resources. Eine Möglichkeit bieten verschiedene Studiengänge an den Universitäten und Hochschulen. Unter anderem gibt es Teilgebiete der Betriebswirtschaftslehre, die sich gezielt auf die Pflege von Human Resources konzentrieren. Aber auch ein Studiengang der Rechtswissenschaft kann eine Grundlage legen, mit der sich später in Personalabteilungen arbeiten lässt. Diese sind mit Human Resources befasst. Eine weitere Möglichkeit für den Erwerb von Qualifikationen bieten gezielte Weiterbildungen. So bieten beispielsweise manche Industrieverbände regelmässig eine Weiterbildung über Human Resources an. Auch die Veranstaltungen mancher privaten Schulen können für eine Qualifikation genutzt werden. Zudem finden immer wieder Konferenzen und Tagungen statt, die sich mit der Pflege von Human Resources beschäftigen. Der Besuch einer solchen Veranstaltung kann ebenfalls als Qualifikationsmöglichkeit genutzt werden. Es gibt auch Agenturen und andere private Anbieter, die Fortbildungen über Human Resources anbieten. Hierbei können spezialisierte Angebote genutzt werden oder eine Begleitung für die Arbeit im eigenen Betrieb genutzt werden. Es gibt immer wieder Unternehmen, die gezielt die Dienste solcher Agenturen und Berater in Anspruch nehmen.

Für wen eignet sich ein Studium oder eine Weiterbildung in Human Resources?

Eine Qualifikation auf diesem Feld eröffnet Berufsperspektiven in sehr verschiedenen Branchen. Entsprechend kann die Fortbildung oder das Studium sich für unterschiedliche Zielgruppen eignen. Eine klassische Zielgruppe sind Beschäftigte von Personalabteilungen und Führungskräfte von Unternehmen. Die Fortbildung unterstützt diese Menschen bei der Arbeit in ihrem gegenwärtigen Berufsfeld. Eine weitere Zielgruppe sind Gründer. Wer ein Start-Up auf die Beine gestellt hat und dieses mit dem richtigen Personal zu einem Unternehmen weiter entwickeln möchte, erhält mit einer Qualifikation in Human Resources genau die richtigen Fähigkeiten. Schliesslich kann die Fortbildung auch von Menschen genutzt werden, die sich anschliessend als Berater selbstständig machen möchten. Mit der richtigen Qualifikation können sie Unternehmen bei der eigenen Personalplanung unterstützen oder auch als Headhunter tätig werden. Neben diesen Zielgruppen gibt es noch Aktive aus Verbänden, die Bildungsangebote über Human Resources wahrnehmen. Mit dem dabei erworbenen Wissen lassen sich auch ehrenamtliche Ressourcen in Verbänden und Vereinen gut unterstützen.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Ein Studium oder eine Weiterbildung über Human Resources sollte gezielt ausgewählt werden. Das betrifft zunächst einmal das Veranstaltungsformat. Während es sich bei einem Studium in den meisten Fällen um ein Vollzeitengagement handelt, bietet eine Weiterbildung eine Qualifikation, die auch neben einer vollen Arbeitswoche erworben werden kann. Bei der Wahl des passenden Angebots sollte zudem auf eine Spezialisierung geachtet werden. Je besser das ausgewählte Angebot der eigenen Berufsbranche oder Praxis entspricht, umso mehr profitieren die Teilnehmer von der Fortbildung. Ein weiteres Kriterium bei der Wahl der Fortbildung ist ein anerkannter Nachweis der damit verbundenen Qualifikationen. Viele Anbieter händigen den Teilnehmern ihrer Kurse nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat aus. In diesem Dokument werden die Fähigkeiten aufgelistet, die im jeweiligen Kurs erworben wurden. Das ermöglicht nicht nur einen Nachweis gegenüber potentiellen Arbeitgebern. Die Dokumentation ermöglicht in vielen Fällen auch den Besuch weitergehender Seminare. Stück für Stück werden so immer umfassendere Qualifikationen erworben. Bei Bewerbungen können diese der Bewerbungsmappe beigefügt werden. Mit manchen Zertifikaten können die Teilnehmer auch selbst Kurse anbieten. Wenn das Bildungsangebot richtig ausgewählt wird, können die Teilnehmer sich ihre Ziele damit optimal erfüllen. Manche Kurse sind mit Kosten verbunden. Die Teilnahmegebühr kann je nach Dauer des Angebots und Anbieter variieren. Dies sollte bei der Anmeldung für ein Seminar ebenfalls berücksichtigt werden.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Haben Sie Anregungen oder Änderungswünsche? Bitte um Mitteilung an info@bildung-schweiz.ch. Besten Dank.