Wer bietet in der Schweiz einen Kurs oder ein Studium in Grafik Design an?

6 Gründe, weshalb Sie einen Grafik Design Kurs besuchen sollten

  • bei Grafik Design handelt es sich um eine vielseitige Ausbildung
  • es gibt viele Möglichkeiten, sich auf unterschiedliche Bereiche zu spezialisieren
  • durch eine Zusatzqualifikation steigt Ihre Attraktivität auf dem Berufsmarkt
  • Techniken und Wissen zum Thema zum Grafik Design lassen sich in vielen Sparten anwenden
  • mit einer Ausbildung im Bereich Grafik Design können Sie sich selbständig machen

Heutzutage liebäugeln nicht nur zahlreiche junge Menschen mit einer Aus- oder Fortbildung im Bereich Grafik Design. Denn auch Menschen, die bereits mit beiden Beinen im Berufsleben stehen, können von einer solchen Ausbildung profitieren. Diese stellt oftmals eine Grundlage dar, die Ihnen dabei hilft, in der kreativen Branche Fuss zu fassen. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich für eine Ausbildungsstätte von guter Qualität entscheiden. Nur dann ist sichergestellt, dass die vermittelten Kursinhalten von guter Qualität sind und sich auch für das Berufsleben als relevant erweisen.

Wodurch zeichnet sich Grafik Design aus?

Grafik Design dient der visuellen Kommunikation von Inhalten. Hierbei bedient sich die Fachkraft nicht nur Bildern und Farben, sondern auch der Typografie und Materialien unterschiedlicher Art. Grafik Designer sind heutzutage in den verschiedensten Sparten tätig. Dies liegt daran, dass Sie sich im Laufe der Ausbildung auf unterschiedliche Bereiche spezialisieren können - je nach Lernschwerpunkt haben Sie nach Ihrem Studium die Möglichkeit, als Mode-, Foto-, Industrie- oder Webdesigner eine Anstellung zu finden. Des Weiteren steht es Ihnen offen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Wenn Sie über eine fundierte Ausbildung sowie ein grosses Fachwissen verfügen, sind Sie für viele Auftrag- und Arbeitgeber attraktiv. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass der gewünschte Grafik Design Kurs praxisnah ausfällt. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor der Buchung von einem Grafik Design Kurs mit dessen Inhalt vertraut machen. Des Weiteren kann es sich vor der Buchung eines speziellen Seminars empfehlen, ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen. Dabei können Sie in unverbindlicher Atmosphäre herausfinden, ob das betreffende Kursangebot Ihren Vorstellungen und den späteren beruflichen Zielen entspricht.

Kooperationspartner

Welche Möglichkeiten in der Schweiz gibt es, ein Grafik Design Studium zu absolvieren?

In der Schweiz gibt es mittlerweile etliche Gelegenheiten, eine Ausbildung im Bereich von Grafik Design in Anspruch zu nehmen. Wer ein Studium in diesem Bereich machen will, findet in vielen grösseren Orten attraktive Einrichtungen. Hier wird die Ausbildung in den meisten Fällen in Vollzeit angeboten. Ein Studium schliesst entweder mit einem Bachelor oder mit einem Master ab. Haben Sie eine solche Ausbildung absolviert, sind Sie dazu befugt, sich als Diplom-Designer zu bezeichnen. Diesbezüglich ist zu sagen, dass es sich bei jener Profession nicht um einen geschützten Beruf handelt. Somit können Sie auch ohne offiziellen Abschluss im Bereich Grafik Design tätig sein. Allerdings sollten Sie trotzdem über ein fundiertes Wissen in Bezug auf diese Disziplin verfügen - nur so stellen Sie sicher, dass Sie auch erfolgreich sind. Sich alle Techniken im Selbststudium beizubringen ist nicht nur langwierig, sondern gleichermassen sehr schwer. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, in einen Grafik & Design Kurs zu investieren. Hier lernen Sie nicht nur das Handwerk, sondern auch die erforderlichen Programme von Grund auf kennen. In den meisten Fällen sind diese für Auszubildende und Studenten zu einem vergünstigten Preis erhältlich. Daher ist die Investition in einen Grafik Design Kurs durchaus lohnend.

Wem ist ein Grafik Design Studium ans Herz zu legen?

Eine Ausbildung in diesem Bereich ist vor allem Menschen mit kreativer Ader zu empfehlen. Denn hier haben Sie die Möglichkeit, vielfältige Techniken zum Schaffen abwechslungsreicher, spannender Inhalte und zum visuellen Vermitteln von Botschaften zu erlernen. Ein solches Studium ist sehr vielfältig und stellt daher durchaus eine spannende Ausbildung dar. Nach Abschluss derselben, haben Sie die Möglichkeit, in unterschiedlichsten Branchen eine Anstellung zu finden. Grafik Design kann jedoch nicht nur in Form eines Studiums absolviert werden. Sie können die Grundlagen des Handwerks auch im Zuge einer Zusatzausbildung erlernen. Zumeist wird diese in Form von Seminaren abgehalten und findet in berufsbegleitender Form - also an den Abenden und Wochenenden - statt. Eine solche Weiterbildung ist selbst dann, wenn Sie bereits voll im Berufsleben stehen, sinnvoll. Denn so haben Sie die Möglichkeit, sich in Ihrem Job weiterzuentwickeln. Auch werden Sie auf diese Weise für viele Arbeitgeber attraktiv und erweitern damit ihre Chancen im Beruf.

Worauf ist beim Buchen von einem Grafik & Design Kurs zu achten?

Ganz gleich, ob Sie ein Studium oder nur eine kurze Zusatzausbildung absolvieren wollen - bevor Sie sich für einen bestimmten Kurs entscheiden, sollten Sie sich mit dem Lerninhalt vertraut machen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren wollen. Informationen zur Ausbildung finden Sie auf unserer Plattform. Ein Augenmerk sollten Sie auch auf den Ort richten, an dem die Seminare zu Grafik Design stattfinden. Dieser ist idealerweise nicht zu weit von Ihrer Wohn- oder Arbeitsstätte entfernt. So stellen Sie sicher, dass Sie keine umständlichen Anfahrtswege zu Ihrer Ausbildung in Kauf nehmen müssen. In diesem Kontext ist anzumerken, dass Sie einen Grafik Design Kurs mittlerweile auch in kleineren Orten absolvieren können. Informieren Sie sich darüber am besten auch beim gewünschten Ausbildner. Natürlich spielen auch die Kosten eine wichtige Rolle. Immerhin sollte ein Grafik Design Studium erschwinglich sein und kein grosses Loch in Ihr Budget reissen. Der Preis variiert dabei je nach Dauer des Kurses.

So funktioniert Bildung-Schweiz.ch
  • 1Finden Sie einen passenden Anbieter oder Angebot
  • 2Lösen Sie unverbindlich eine Informationsanfrage aus, oder melden Sie sich direkt für ein Angebot an
  • 3Sie erhalten Informationen oder die Anmeldebestätigung direkt vom Anbieter
Agenda